Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Webadresse richten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Webadresse richten

    Hallo zusammen,
    wieder mal ein Problem wo ich nicht weiter komme.
    Ich habe ein Feld ind dem man eine Webadresse eingeben kann.

    Nun habe ich versucht einige Fehler die passieren können abzufangen.
    zb. entferne ich im folgenden alle leerzeichen aus der Adresse
    PHP-Code:
    $weba preg_replace('/\s\s+/'''$_POST['weba']); 
    Danach prüfe ich ob die eingegebene Adresse vom Format her passt
    PHP-Code:
    if (!preg_match('#^http\\:\\/\\/[a-z0-9\-]+\.([a-z0-9\-]+\.)?[a-z]+#i'$weba))
    {
    //abspeichern

    Nun habe ich zwei Probleme zum einen werden beim entfernen der Leerzeichen nur der mittelteil der webadresse beachtet, dh. aus "www.te st.de" wird "www.test.de". Das ist auch ok, aber "ww w.test.d e" bleibt "ww w.test.d e", da werden keine leerzeichen entfernt.

    Zweite Sache ist wenn der User zb "www.test.de" eingibt, möchte ich das gerne prüfen und dann ein "http://" davor machen und dann abspeichern, oder macht das keinen Sinn?

    Gruß
    Egal was du getan hast, egal wie du gelebt hast, egal wer du gewesen bist......am Ende der Welt interesiert es niemanden !


  • #2
    FILTER_VALIDATE_URL
    dabei zu beachten http://localhost oder http://127.0.0.1 sind auch gültig, je nach Wunsch müsstest Du dann noch prüfen ob eine TLD vorhanden ist oder nicht
    AFFE ist nur im Dezimalsystem ein Palindrom.

    Kommentar


    • #3
      PHP-Code:
      $adresse "ww w.te st.de";

      $adresse str_replace(" """$adresse);
      if (
      substr($adresse04) != 'http'$adresse "http://".$adresse

      Kommentar


      • #4
        Jepp, wie immer ganz einfach, drauf kommen muss man.

        Danke
        Egal was du getan hast, egal wie du gelebt hast, egal wer du gewesen bist......am Ende der Welt interesiert es niemanden !

        Kommentar


        • #5
          Naja, und wenn jemand leerzeichen in einem verzeichnis hat, z.B: http://example.com/test this was korrekt als http://example.com/test%20this maskiert werden müsste, bekommst Du ein problem

          Kommentar


          • #6
            Zitat von EmmKey Beitrag anzeigen
            ... wieder mal ein Problem ...
            PHP-Code:
            $weba preg_replace('/\s\s+/'''$_POST['weba']); 
            Nun habe ich zwei Probleme ...
            Ich hab ja nicht wirklich dran geglaubt, aber es scheint zu stimmen: http://regex.info/blog/2006-09-15/247 ROFL
            Meinungen, die ich geäußert habe, sind nicht notwendigerweise meine eigenen. Abweichungen von der deutschen Rechtschreibung unterliegen dem Urheberrecht, dürfen aber unter den Bedingungen von verwendet werden

            Kommentar

            Lädt...
            X