Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Mail-Versand über Fremdserver

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Mail-Versand über Fremdserver

    Hallo zusammen

    Ich suche mich langsam tot...
    ich suche nach einer Möglichkeit, mit php E-Mails über einen Fremd-SMTP-Server zu senden.

    Also das man sich dort einloggt und die eben wegschickt..

    Ich habe bei meinen Recherchen zwar schon rausgefunden das es geht, aber nicht wie.

    Ich benutze einen Apache2 mit PHP5 unter Ubuntu Server.

    Vielleicht hat da ja jemand einen Link oder eine Erklärung für mich
    Vielen Dank schon im Vorraus!


  • #2
    nun grundsätzlich läuft "sowas" immer gleich ab - wenn du Glück hast ,

    1) Authentifizierung beim SMTP Server
    2) Ihm die Mails schicken


    aber dummerweise gehen immer mehr Provider dazu über, Mail Versand erst dann zuzulassen, wenn du vorher mails abfragst ...

    und obendrein ... der Spamverdacht fährt mit, warum nimmst du nicht deinen eigenen Server ^^
    "Irren ist männlich", sprach der Igel und stieg von der Drahtbürste

    Kommentar


    • #3
      stichwort ist smtp, dazu gibt es diverse klassen:
      - http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail
      robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
      | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

      Kommentar


      • #4
        Nichts für ungut, aber ich bräuchte es etwas genauer, soweit war ich schon (zu Punkt 1 und 2)

        Vom eigenen Mailserver wurde mir bisher nur abgeraten, das wäre zu viel Konfigurationsaufwand und Sicherheitsrisiko um ab und zu mal eine Mail über php zu senden. Zudem habe ich bereits ein Mailpaket Bei United-Domains.

        Trotzdem schonmal Danke!

        Edit: robo47, danke ich guck mirs mal an.
        Edit Nr. 2: Und schon ists geschafft Dank php-Mailer und dieser Anleitung (keine Werbung, sondern ein Hinweis für zukünftige Sucher): http://www.tanmar.info/content/view/36/64/

        Kommentar


        • #5
          Nun noch den Beitrag als erledigt markieren, dann ist es ganz perfekt.
          PHP-Code:
          if ($var != 0) {
            
          $var 0;

          Kommentar

          Lädt...
          X