Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

dynamische Uhrzeit

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hummel
    hat ein Thema erstellt dynamische Uhrzeit.

    dynamische Uhrzeit

    Hallo zusammen
    seit Tagen /Wochen beschäftige ich mich jetzt mühsam mit php..leider hatte ich hier ja schonmal wegen einem Skript nachgefragt aber leider hatte derjenige es nicht geschafft
    mein Problem:
    dynamische Uhrzeit!
    habe folgendes problemchen:
    PHP-Code:
    <?php
    Header 
    ("Content-type: image/gif");
    $font "Baselbkn.ttf";
    $text "jetzt online am ".date("d.m.",time())." um ".date("H:i",time())." Uhr!";
    $im imagecreate (42020);
    $black ImageColorAllocate ($im000);
    $white ImageColorAllocate ($im255255255);
    ImageTTFText ($im120015$white$font$text);
    ImageGif ($im);
    ImageDestroy ($im);
    ?>

    $font=Baselbkn.ttf ist auf dem server hochgeladen..
    bekomme immer eine Fehlermeldung
    Grafik kann nicht angezeigt werden wegen Fehler!

    wie gesagt bin Laie und suche und probiere aber nix!

  • eagle275
    antwortet
    also ich würd das so prüfen, ob er die Font-Datei findet

    PHP-Code:
    $font "fontname.ttf"//natürlich mit deinem ersetzen!!!

    if ( file_exists $font ) )
    {
      echo 
    'Die Datei ' $font ' wurde gefunden';
    }
    else
    {
      echo 
    'Die Datei ' $font ' ist nicht da';

    setz einfach mal diesen Code-Abschnitt oben in dein Script und ändere die Zeile $font auf deinen Namen ab (so wie du die Datei benannt hast)

    Du solltest dann eine Ausgabe bekommen, ob PHP die Datei gefunden hat oder nicht .

    Ja Frank, da stimm ich dir zu

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frank
    antwortet
    Ich finde es doch immer wieder erstaunlich, wie beharrlich Menschen behaupten können, eine Datei sei genau dort, wo sie sein soll, obwohl das System eindeutig sagt, dass die Datei nicht dort ist xD

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dark Guardian
    antwortet
    Zitat von hummel Beitrag anzeigen
    habe jetzt genau die Schrift-Datei eingefügt. auf klein-groß buchstaben geachtet! immer noch nichts.
    Hatte für meinen Skript einen ordner erstellt und dort ist auch der font drin.
    meintest du ich soll den font auf ./dateiname.ttf umstellen? hatte ich versucht aber / nimmt er nicht an.


    wie kann ich das nachvollziehen?
    sorry , fals das eine blöde frage ist
    Dann würde ich vorschlagen versuch einmal eine absolute Pfadangabe anstatt einer relativen Angabe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hummel
    antwortet
    habe jetzt genau die Schrift-Datei eingefügt. auf klein-groß buchstaben geachtet! immer noch nichts.
    Hatte für meinen Skript einen ordner erstellt und dort ist auch der font drin.
    meintest du ich soll den font auf ./dateiname.ttf umstellen? hatte ich versucht aber / nimmt er nicht an.

    danach musst du noch gucken, ob dein Script die Datei im richtigen Ordner sucht ..
    wie kann ich das nachvollziehen?
    sorry , fals das eine blöde frage ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • eagle275
    antwortet
    fangen wir mal langsam an ..

    du bist wahrscheinlich Windoof user - wie der überwiegende Teil ... und windows ist es meist herzlich egal , ob Dateinamen nun Groß oder klein geschrieben werden - deinem meist Unix / Linux basiertem Webserver aber nicht ... also :

    schau exakt nach, wie dein FTP - Programm den Namen der Schrift-Datei auf der SERVER-Seite anzeigt - und schreib den bitte auch genau gleich in dein PHP-script .. danach musst du noch gucken, ob dein Script die Datei im richtigen Ordner sucht ..

    liegt der Font im gleichen Ordner wie dein Haupt-script (= WWW-Root oder wie auch immer das dein Webhoster nennt) dann kannst du es genau so aufrufen - aber manchmal ist es besser "./dateiname.ttf" zu schreiben - es gibt da einige Konfigurationsmöglichkeiten für das zugrundeliegende Unix / Linux ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisB
    antwortet
    Hast du dir die Nutzerkommentare im Manual angeschaut, und versucht die dortigen Hinweise umzusetzen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • hummel
    antwortet
    Hoffentlich passt die Überschrift jetzt besser.

    meine Frage wegen dem fonts, ich suche und suche den Fehler aber klappt einfach nicht. daher wollte ich sichergehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Asipak
    antwortet
    Du hast jetzt nicht ernsthaft
    code funktioniert einfach nicht
    in
    Probleme mit code
    geändert, oder? Hast du den Thread eigentlich gelesen, den ich verlinkt habe?

    in welche datei sollte $font zu finden sein.
    habe alles als verzeichniss per ftp hochgeladen.inkl. Baselbkn.ttf
    sollte der font woanders rein?
    Das verstehe ich nicht. Die Datei ist dort, wohin du sie hochgeladen hast. Achte beim Ansprechen der Datei auf Groß- und Kleinschreibung (auch bei der Dateiendung).

    Einen Kommentar schreiben:


  • hummel
    antwortet
    meine kurze frage...
    in welche datei sollte $font zu finden sein.
    habe alles als verzeichniss per ftp hochgeladen.inkl. Baselbkn.ttf
    sollte der font woanders rein?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Asipak
    antwortet
    Bitte ändere deinen Threadtitel! Warum? Wie?

    Einen Kommentar schreiben:


  • eagle275
    antwortet
    m.E. ist

    date(format,time()) - so nicht nötig ...

    date(format) reicht - und nimmt automatisch die aktuelle Zeit ...


    könnte es sein, dass dein $font="xyz.ttf" die Datei nicht findet, weil sie nicht im richtigen Verzeichnis liegt ...

    versuch vorher mal mit file_exists herauszufinden, ob php die findet ..

    und logisch, dass dazu mindestens die $font= Zeile wieder in den Code muss - nur den header würd ich erstmal weglassen (auskommentieren reicht ja)

    das mit der Programmierumgebung ist so eine Sache ..

    wenn du bei deinem System bleibst, hast du den Vorteil, dass du gleich für deine PHP-Umgebung auf dem Server schreibst - dafür musst du aber jedesmal hochladen ..

    aber wenn du lokal xampp installierst bestehen SEHR GROSSE Chancen, dass deine lokale Umgebung (PHP, APACHE und deren Einstellungen) sich von deinem Server unterscheiden - und dann wird dein Problem zu einem der extrem häufigen "lokal läuft es, aber auch meinem Webserver nicht"-Probleme .. die im Forum immer so extrem gern bearbeitet werden ...

    ich würd bei deiner bisherigen Variante bleiben - meine persönliche sujektive Meinung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dark Guardian
    antwortet
    Zitat von hummel Beitrag anzeigen
    Warning: imagettftext() [function.imagettftext]: Could not find/open font in..... on line8
    Das wäre nun der Punkt ins Handbuch zu gucken und versuchen herauszufinden warum die Schriftart nicht gefunden wird...

    Einen Kommentar schreiben:


  • hummel
    antwortet
    Hatte beide rausgenommen
    erscheint jetzt

    Warning: imagettftext() [function.imagettftext]: Could not find/open font in..... on line8

    jetzt nur meine Frage!
    da ich zur zeit viel ausprobiere :
    habe viesta auf meinem Laptop, schreibe alles auf phase 5.6.und lade alles über FilleZilla.

    ist das ok?
    oder wäre XAMPP besser?
    da ich gerade anfange mit dem durchlesen, will ich nicht das alles nicht geht wegen vista etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frank
    antwortet
    Nimm den header() und das ImageGif() raus, schmeiß error reporting an und schau dir die Fehlermeldungen an.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X