Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Php 5.2.6 file_exists geht nicht

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Php 5.2.6 file_exists geht nicht

    Ich hab ein totales Problem mit der File-Exists-Funktion ...

    bis vor einer Woche hat alles funktioniert, aber jetzt nicht mehr !!!

    Der Befehl hat mir sensible Kundendaten beschädigt.

    Die datei gibt es und ich hab ihr auch mal komplette rechte gegeben, aber es ging ja vor einer Woche noch ... seit dem habe ich nichts verändert, rein gar nichts.

    Auch außerhalb meines Scriptes geht es nicht ...

    Ist das nen Bug? Lohnt sich ein Update auf 5.2.14?

    Es war nur ein simpler Aufruf
    PHP-Code:
    if (file_exists(absoluter_Pfad)){
      
    //Anweisung

    Der Rückgabe ist immer FALSE.


  • #2
    Also auf der PHP-Seite finde ich keinen Fehler in 5.2.6 im Zusammenhang von file_exsits ?
    Das einzigste was auf dein Problem passen könnte wäre http://bugs.php.net/bug.php?id=48548 (und es ist nichtmal ein Bug).
    Aber das ist eine andere Version und außerdem hast du oben geschrieben, dass du einen absoluten Pfad benutzt also kann es das auch nicht sein.

    Die datei gibt es und ich hab ihr auch mal komplette rechte gegeben, aber es ging ja vor einer Woche noch ... seit dem habe ich nichts verändert, rein gar nichts.
    Das kann ich mir kaum vorstellen, wenn sich nichts ändert, denkt sich PHP nicht einfach so einen Fehler aus...
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar


    • #3
      mhm?
      Wie wäre es mal wenn du einfach mal ausprobierst ob er Datein im eigenen Ordner erkennt?
      Und wenn es da klappt dann haste es mit dem Pfad falsch gemacht!

      cu
      Grüße
      Destruction
      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

      Kommentar


      • #4
        Hast du denn das error_reporting auf E_ALL und display_errors auf 1 stehen?

        Der Safe_Mode kann file_exists beeinflussen, und fehlende Zugriffsrechte vermutlich genauso (was dann zwar eine Meldung geben müsste, aber ggf. wird die nicht angezeigt, s.o.)

        Kommentar


        • #5
          Was isn eigentlich fortgeschritten an ner "Geht plötzlich nicht mehr"-Feststellung? Prüf doch einfach mal was in $absoluter_Pfad drinsteht...
          "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

          Kommentar


          • #6
            Ich habs per vim in der shell versuch (Datei wurde geöffnet) und auch nur den ordner per cd geht allet

            also der "absolute_Pfad" geht also ist es eine fortgeschrittene sache


            es liegt definitiv an php

            Kommentar


            • #7
              Du könntest Alternativ ja folgendes Versuchen
              PHP-Code:
              if(is_readable($file) || is_writeable($file)) {


              Ist zwar nicht exakt das selbe aber um eine einfache Datei auf existenz zu prüfen (keine Ahnung was du genau prüfen willst) sollte das so auch gehen.

              Kommentar


              • #8
                es liegt definitiv an php
                Unwarscheinlich. Wie schon gesagt wurde denkt sich PHP keine Fehler mal eben spontan aus. Entweder es ist ein permanenter Bug, dann geht es von vorn herein nicht, oder irgend eine andere Bedingung im Skript oder "irgendwas" an der Umgebung bewirkt diese Eigenart.

                Da du aber keinen Code zeigst sondern nur sagst "es liegt an php, es liegt an php, es liegt an php" und so ziemlich alle möglichen Kriterien ausschließt dann hättest du dir den Thread schenken können und direkt das Update draufspielen sollen oder eben einen Bug-Report eröffnen.

                Mehr als RATEN können wir hier dann auch nicht...

                Kannst ja mal spaßeshalber ein include(absoluter_pfad); davor klatschen und gucken ob ein "failed to open stream.." Fehler kommt.
                "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

                Kommentar


                • #9
                  Es ist ja nicht auszuschließen, dass es ein Bug ist, dennoch eher unwahrscheinlich. Da du nichtmal is_file(), is_readable(), is_writable() ausprobiert zu haben scheinst, müssen wir eben annehmen, dass der Fehler wohl doch eher nicht bei PHP liegt.

                  Man mag zwar gern dahin verfallen, wenn das Problem undurchschaubar scheint, aber eine Dateioperation dieser Art sollte PHP gerade noch hinbekommen. Darum schau doch bitte was steht in $absoluter_Pfad (scheinbar geheim), kannst du genau diesen Pfad per Console erreichen, welche Rechte hat diese Datei? Was ergibt nur realpath($absoluter_Pfad)? etc.

                  Wenn das alles nachweislich erfolgreich verlaufen ist (keine Funktion FALSE zurückliefert), dann kann man mal schauen, ob es nicht doch an PHP liegt. Aber bei einer solchen Funktion erwarte ich keinen Bug. Und oft hat ja doch wer irgendwie am Server geschraubt...
                  "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Und am Ende kommt wieder raus, das der Pfad falsch war... darauf könnt ich meine Frühstücksbrötchen wetten.
                    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
                      Und am Ende kommt wieder raus, das der Pfad falsch war... darauf könnt ich meine Frühstücksbrötchen wetten.
                      [ot]
                      Das ganze?
                      [/ot]

                      Ich kann mir auch nicht vorstellen dass das Problem bei file_exists liegt.

                      Vor allem hättest du einfach mal viel mehr Tests machen können um das zu prüfen.

                      Versuchen die Datei zu öffnen usw. usw.

                      Solche Posts enden dann wie istegelitz schon gesgat hat in der "Oops... falscher Pfad"-Kategorie.

                      Grüße
                      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                      Kommentar


                      • #12
                        nein sowas wie
                        "Oops... falscher Pfad"
                        Kommt bei mir nicht in Frage ... ich teste alles und suche selber nach den Lösungen und wende mich nur ans Forum wenn ich nach 1-2 Stunden rein gar nichts gefunden habe

                        ich wollts blos sagen das ichs gelöst habe. Also erstma danke an kn0wledge, Dark Guardian, Chriz und die die ich vergessen habe (aber nur die, die relevante Posts geschrieben haben)

                        Jedoch lag es nicht daran. Es hatte was mit dem Webserver zu tun ... wenn man sich einmal auf Plesk und seine Einstellungen verlässt ...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X