Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einen Teil aus dynamischen String rausschneiden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einen Teil aus dynamischen String rausschneiden

    Moinz.
    Ich hab ein Problem und vielleicht hat jemand ne Idee? Ich kriege einen String, auf dessen Inhalt ich keinen Einfluss habe. Allerdings kann ich ihn abfangen, bevor er weiter verarbeitet wird. Jetzt will ich was rausschneiden, was ebenfalls dynamisch sein kann...so sieht es aus:

    $langerString ="...XYZ...0815...4711...AND HAUS<=1234 AND...XYZ...0815...4711

    Der Teil mit AND HAUS<=1234 AND kommt immer vor, allerdings halt unterschiedlich...mit Klammern...mit sieben Ziffern oder nur einer.... Alles andere davor oder danach kann, muss aber nicht. Es kann also auch

    XYZ...AND HAUS<=1 AND...XYZ

    oder

    XYZ...XYZ...AND ( HAUS... ) AND...XYZ...XYZ

    sein. Und genau den Haus-Teil, mit einem AND, will ich raushaben. Gibt es da ne nette Methode, die ich übersehen hab? Statische Strings...das ist kein Thema, so weit bin ich schon gekommen.
    Aber hierbei knobel ich noch, zumal die optionalen Klammern es nich einfacherer machen. ^^

    -bedank-
    TZP


  • #2
    [MAN]preg_replace[/MAN] Um ein sinnvolles Suchmuster finden zu können musst du aber noch genauer beschreiben was ersetzt werden soll.
    Meinungen, die ich geäußert habe, sind nicht notwendigerweise meine eigenen. Abweichungen von der deutschen Rechtschreibung unterliegen dem Urheberrecht, dürfen aber unter den Bedingungen von verwendet werden

    Kommentar


    • #3
      Ah, danke. So was in der Art hab ich mir schon gedacht...das geht doch nur mit einer Regex. Ich hab nebenbei das hier gefunden

      regex online tester - regular expressions

      und werde mich da schlau machen.

      Kommentar


      • #4
        Groovy, ich hab´s. So sieht es aus:

        $suchmuster = '/AND \(?HAUS\<\=[0-9]*\)?/';
        echo preg_replace($suchmuster, "", $langerString);

        Damit checke ich die optionale Klammer und alle möglichen Ziffern ab und ersetze den ganzen Klumpatsch durch nüscht...sehr schön, sehr schön.

        -bedank-
        TZP

        Kommentar


        • #5
          Sieht aus, als würdest Du Queries nachträglich anpassen. Davon kann man nur abraten.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Da haste nich ganz unrecht mit aber das obliegt nicht meiner Macht. Ich hab dem "Hersteller" der Query das mal ans Herz gelegt und vielleicht kommt das mit dem nächsten Update. Bis dato werde ich damit leben müssen.

            Kommentar

            Lädt...
            X