Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeilenumbruch in einer E-Mail und Textarea

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thiagojonas
    hat ein Thema erstellt Zeilenumbruch in einer E-Mail und Textarea.

    Zeilenumbruch in einer E-Mail und Textarea

    Hallo Freunde,
    ich habe da ein kleines Problem.
    Ich versenden eine HTML E-Mail via mail();

    Die Naricht gebe ich in eine Teytarea an und Poste das dann an die index PHP des Formulars.

    $nachricht = $_POST["nachricht"];

    anschließend füge ich die Nachricht der mail() Funktion hinzu.

    Klappt alles wunderbar-bis auf eine Sache. Wenn ich einmal Enter drücke in der Textarea oder halt ein Zeilenumbruch definiert wird, erkennt mail() das nicht an und schreibe alles hintereinander.

    Z.B.
    Nachricht:
    Liebe Grüße
    xxx xxx

    Text welche in der E-Mail erscheint: Liebe Grüße xxx xxx

    Woran liegt das und wie kann ich das so ändern, dass sie Zeilenumbrüche dargestellt werden.

    Danke im vorraus.

  • thiagojonas
    antwortet
    Ah... wieder was neues gelernt. Vielen Dank für eure Hilfen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chriz
    antwortet
    Hallo,

    zum Emailverschicken solltest du wirklich eine fertige Klasse verwenden, wie z.B. den PHPMailer. Es gibt nämlich einiges mehr zu beachten, z.B. Anhänge, HTML-/Plaintext etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mimomamu
    antwortet
    Zitat von thiagojonas Beitrag anzeigen
    Wenn ich einmal Enter drücke in der Textarea ...
    ... fügt der Browser einen Zeilenumbruchzeichen in den Text ein.

    Zitat von thiagojonas Beitrag anzeigen
    Ich versenden eine HTML E-Mail ...
    ... in der das Zeilenumbruchzeichen immer noch vorhanden ist, aber (wie bei HTML üblich) nicht als Zeilenumbruch angezeigt wird.

    Ersetze in der E-Mail Zeilenumbruchzeichen durch br-Tags.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolla
    antwortet
    nl2br()

    Du solltest deine Mails aber nicht mit der Mail-Anweisung senden, sondern eine fertige Klasse benutzen, z.B. PHPmailer.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X