Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Seitenumbruch und Suchwerte vertragen sich nicht zusammen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Seitenumbruch und Suchwerte vertragen sich nicht zusammen

    Hallo allerseits,

    ich habe eine Seite die beim ersten Aufruf mit einen Query Informationen aus der Datenbank ausliest und diese dann tabellarisch ausgibt. Das funktioniert wie gewollt.
    Desweiteren habe ich ein Suchformular, welches in derselben Datenbanktabelle
    den Query quasi mit zusätzlichen Suchparametern erweitert und diese dann auf der Seite ausgibt. Die Seite wird nach dem Abschicken neu geladen und das Ergebnis der Suche ausgegeben, dabei bleiben die Formularinhalte auf Ihrem zuvor ausgewählten Wert vorselektiert. Auch das funktioniert wie gewollt.
    Als letztes ist auf der Seite ein Seitenumbruchskript eingefügt, womit ich dann über mehrere Seiten meine Tabelle sehen kann. Mit Hin-und Herblättern eben. Auch das funktioniert.

    So nun habe ich folgendes Problem.

    Alles zusammen funktioniert nicht. Wenn ich mittels einer Suche die Tabelle gestalte und mehrere Seiten erhalte, kann ich nicht mehr umblättern, weil danach die Standardwerte wieder genommen werde und die Suche wieder resettet ist. Also hab ich die Suchparameter in einer Session gespeichert, wo mit das Problem mehr oder weniger beheben konnte. Allerdings bleibt die Session ja komplett bestehen. Das bedeutet, solange ich keine neue Suche starte hab ich immer nur dieses erste Ergebnis gespeichert. Mein Problem stellt sich jetzt so dar, das ich gerne wenn ich den Link zur Seite anklicke die Werte der Suche aus der Session gelöscht werden. Allerdings weiss ich nciht wie ich das anstellen könnte, da ja auch jedesmal wenn ich die Seite umblättere ja auch die Seite gleichzeitig neu laden und da dann die Sessionwerte bestehen bleiben müssten.
    Kann mir da evtl. jemand einen Denkanstoß geben? Ich möchte keine fertige Lösung aber gerne einen Hinweis wie ich das anders anpacken könnte.


  • #2
    Hm..bin mir nicht sicher, ob ich Dich verstanden habe, aber wenn Du bei einem Klick auf einen Link Sessionvariablen leeren/löschen möchtest, dann übergib doch einfach einen Parameter bei deinem Link, durch den Du mit einer If-Abfrage überprüfen kannst und deine gewünschte Löschung der Sessionvariablen, vornehmen kannst!

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      *anKopffass*
      Danke, ja klar. Warum bin ich auf sowas simples nicht selber drauf gekommen.

      Kommentar

      Lädt...
      X