Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

löschen aus der DB

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • löschen aus der DB

    habe einen code. der soll mir was aus der db suchen und dann wenn er was finden kann ich dann X drücken und er löscht es. leider ist irgendwo ein fehler.
    bin neu in php und finde denn fehler nicht. vielleicht könnte mir jemand helfen. wäre sehr lieb.

    der code:
    PHP-Code:
    <?php 
    include(BASEDIR.'include/db.inc.php');

        if(isset(
    $_POST['op']) && $_POST['op']=='delete' && $_POST['delid']){
        
    $delid = (int) $_POST['delid'];
        
        
    $del $db->prepare('DELETE FROM remote_url WHERE id = ?');
        
    /**
         * Hiermit weisen wir dem ? aus Zeile 12 den Wert $delid zu, das i bewirkt, 
         * dass es als Ganzzahl behandelt wird.
         */
        
    $del->bind_param('i',$delid);
        
    $delres $del->execute();
        
    /**
         * Wenn mehr als 0 Zeilen von dem L&ouml;schvorgang betroffen sind, gibt es eine Erfolgsmeldung
         */
       /*if($delres->affected_rows>0){
            echo  '<b> Der Eintrag mit der ID '.$delid.' wurde erfolgreich gel&ouml;scht</b><br/>';
        }else{
            echo '<b> Konnte den Eintrag mit der ID '.$delid.' nicht l&ouml;schen</b><br/>';
        }*/
    }

    if (isset(
    $_POST['suchen'])){    
    $filmname $_POST['filmname'];
    $sql "SELECT * FROM videoliste";
    $kommando $db->prepare($sql);
    $kommando->execute();
    $kommando->bind_result($id$url);
    while (
    $kommando->fetch()) {
        if (
    $filmname == $url){
        
    $sql1 "SELECT * FROM videolist WHERE url = $filmname";
        
    $res1 mysql_query($sql1);
        
    $data mysql_fetch_assoc($res1);
        echo 
    "<br />";
        echo 
    "Film URL: <a href='" $url "' target=\"_blank\">" $url "</a> 
        <form onSubmit=\"return confirm('M&ouml;chtest Du diesen Eintrag wirklich l&ouml;schen?');\" 
            action='?"
    .http_build_query($_GET)."'
            method='POST' 
            style='display:inline;' >
                <input type='hidden' name='op' value='delete'/>
                <input type='hidden' name='delid' value='
    {$id}'/>
                <input type='submit' value='X' title='Diesen Eintrag l&ouml;schen'/>
        </form><br/>"
    ;
            } else { echo 
    "URL nicht gefunden!!! Bitte &Uml;berpr&uml;fen Sie Ihre Eingabe!! <br />"; };
    }
    } else 
    echo
    "
    <form method=\"post\" action=\"\">
    <label>Filmname:</label> <input type=\"text\" name=\"filmname\"><br><br>
    <input type=\"submit\" value=\"Suchen\" name=\"suchen\"><br>
    </form>
    "
    ;

    ?>


  • #2
    Wie in deinem anderen Beitrag: Was genau ist der Fehler, was hast du schon probiert um ihn zu lösen, was passiert, was nicht ... ???

    Bitte gewöhn dir an etwas mehr Informationen preis zu geben sonst können wir nur raten.

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne mind. einen aktuellen blauen Browser, der Dein Attribut "action" mit der Schreibweise nicht mag ... setze vor das "?" entweder einen "/" (ergibt dann: "/?") oder schreibe - so wäre es vernünftig - den Dateinamen korrekt dazu.

      Gewöhne Dir an, "onsubmit", "onclick" usw. klein zu schreiben ... spätestens mit XHTML bekommst sonst Spaß!

      Was kommt als $_POST nach dem Absenden an (Key => Value)? (= var_dump($_POST); in den Source!)
      Manche Menschen sind wie Schnitzel - nicht zäh, aber beidseitig bekloppt!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Curanai Beitrag anzeigen
        Ich kenne mind. einen aktuellen blauen Browser, der Dein Attribut "action" mit der Schreibweise nicht mag ...
        Kannst du das bitte präzisieren? Mir wäre nicht bekannt, dass relative Adressen in der Form in irgendeinem Browser Probleme machen würden.

        Kommentar


        • #5
          Gern. Ein User mit IE8 berichtete, dass er ein bestimmtes Form nicht verschickt bekäme, was in FF, Opera, Chrome, Flock & Co. aber funktionierte. Das Action-Attribut stand dort ebenfalls mit "?[...mitschicksl...]" drin und er hat es partou auch nicht verschicken wollen. Das Voranstellen eines "/" langte ihm schon und dadurch führte er dies zickenfrei aus. Inwiefern das noch akut ist, kann ich nicht beurteilen - der IE8 war damals noch verhältnismäßig "frisch". Ich weiß noch welcher User das war - den Thread find ich, um da ein Datum nennen zu können ...
          Manche Menschen sind wie Schnitzel - nicht zäh, aber beidseitig bekloppt!

          Kommentar


          • #6
            Hm, mir wäre nicht bekannt, dass irgendeiner der „großen“ Browser Probleme irgendeiner Art mit relativen Adressangaben hätte - auch nicht in zurückliegenden Versionen.

            Wenn die Geschichte mit „ein User mit IE8 berichtete [...]“ anfängt, dann vermute ich da eher einen fehlgeleiteten Proxy/Werbeblocker o.ä. am Werke.

            Kommentar


            • #7
              Hatte leider noch keine Zeit bzgl. Nachforschung bzw. den User noch nicht wieder angetroffen. Hab es im Hinterkopf, melde mich dann hierzu wieder ...
              Manche Menschen sind wie Schnitzel - nicht zäh, aber beidseitig bekloppt!

              Kommentar

              Lädt...
              X