Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Linkaufrufe ermitteln

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Linkaufrufe ermitteln

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Homepage, auf der u. a. auch verschiedene Links (auf fremde Seiten) vorhanden sind.

    Ist es möglich (und wenn ja wie) zu ermitteln, wie oft die einzelnen Links aufgerufen werden (auf die fremden Seiten habe ich natürlich keinen Zugriff).

    MfG Freddy


  • #2
    Ja, es ist möglich... eine JavaScript/jquery Funktion, die bei jedem Klick auf einen Link einen AJAX-Request an den Server abschickt und diesem die Linkdaten übermittelt. Mit jquery sind das nur wenige Zeilen Code.
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      Gibt es keine andere Möglichkeit, ich habe von Ajax null Ahnung.

      Oder kann mir jemand den code zur Verfügung stellen.

      Besten Dank.

      Kommentar


      • #4
        jQuery hat eine wundervolle Dokumentation: jQuery.ajax() – jQuery API
        Signatur:
        PHP-Code:
        $s '0048656c6c6f20576f726c64';
        while(
        $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

        Kommentar


        • #5
          Du kannst auch alle Links über PHP leiten:

          meineWeiterleitung.php?call=http://example.com/zieladresse/
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
            Du kannst auch alle Links über PHP leiten:

            meineWeiterleitung.php?call=http://example.com/zieladresse/
            und auch nur diese Methode greift immer, selbst wenn der User Javascript per default verbietet ( was jQuery unmöglich macht zu aggieren ). Die gängigsten Foren z.b. verwenden bei Externen Links eine weiterleitungsseite die den User bspw. darauf hinweißt das er den Domainbereich von seite Y verlässt und der Veranwortungsbereich ebend derer Betreiber dort endet.

            Ich denke genau da sollte der TE auch ansetzen, diese Methode als am sinnigsten zu sehen und umzusetzen.
            [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

            Kommentar


            • #7
              Wobei offene Redirects aber gefährlich sein können...
              Kann man unter Umständen für Phshing und andere unschöne Sachen nutzen.
              Signatur:
              PHP-Code:
              $s '0048656c6c6f20576f726c64';
              while(
              $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

              Kommentar


              • #8
                Ja man sollte vlt. eine entsprechende Webseite dazwischen hängen die erklärt das man die Website verlässt.

                Auf der anderen Seite, es würde eigentlich das selbe Ergebnis sein wie wenn du ansonsten auf den Link klicken würdest. Da ja weitergeleitet wurde ist auch die URL entsprechend.

                Kommentar

                Lädt...
                X