Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XML File auswertung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • XML File auswertung

    Hallo Leute!
    Ich hab leider keine Ahnung nach was ich suchen muss, oder wie ich es machen soll. Muss in der Firma so etwas machen

    Also:

    Ich muss ein PHP Script machen, in dem mit Hilfe einer eingetragenen URL, ein XML File an die URL (Server) geschickt wird. Dieses XML File wird vom Server ausgewertet und zurückgeschickt. Anschließend erfolgt die Ausgabe des XML Files (Daten) im Browser. Also nicht das XML File wird ausgegeben sondern die
    Daten.

    Vielen Dank Für die Hilfe
    Wenns nicht viel Arbeit ist, kann sich einer ruhig bei mir per PN melden und der
    kriegt halt etwas Kohle


  • #2
    1. Du willst nen Upload machen der nen Download als gegenleistung hat ( File rauf, File runter ), dafür brauchste php ?
    2. Die Ausgabe von XML-Daten passiert im Browser über XSLT

    Gehe wie folgt vor:
    1. Informier dich wie du POST-Requests in PHP machst
    2. Stell sicher das dein XML-Dokument ein XSL-Tag hat, wenn nicht, sorg dafür das es ( per php ) einen bekommt

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob das wirklich so deine Aufgabenstellung ist, derweil wenn du das machen lassen willst, bist du im Falschen Sub-Forum ^^
    [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

    Kommentar


    • #3
      nein ich lade keine datei hoch!
      mein xml code ist im PHP Code vorhanden, diesen sendet er an den Server und bekommt daten zurück, diese gibt er dann aus

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Sp1n Beitrag anzeigen
        Hallo Leute!
        Muss in der Firma so etwas machen

        Wenns nicht viel Arbeit ist, kann sich einer ruhig bei mir per PN melden und der
        kriegt halt etwas Kohle
        Schön, das wird teuer wenn du dir komplexere Sachen immer "machen lässt"...

        Zum Thema:

        Via cURL kann man schön Requests mit Post-Daten absetzen. Du bekommst also eine gewöhnliche Http-Response vom Server, bloß eben kein HTML sondern XML.

        Du kannst dnan die Response mit SimpleXML zerlegen und in HTML formatiert ausgeben, oder eben wie tr0y sagte das XML-Dokument mit XSLT direkt formatieren.
        "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

        Kommentar


        • #5
          danke

          Kommentar


          • #6
            Zum Thema XSLT: XSLT Tutorial
            [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

            Kommentar


            • #7
              Sag ma, du hast doch nen Ausbilder. Der soll sich gefälligst du dir bewegen und dir die Grundlegendsten Sachen erklären. Dir Lösungsansätze geben oder was weiß ich. Und Verdammt nochmal er soll was für sein Geld tun. Schließlich bilden nicht wir dich aus, sondern er!

              Dafür sind Ausbilder da...
              "My software never has bugs, it just develops random features."
              "Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!"

              Kommentar


              • #8
                OFFTOPIC:
                @Paul
                ich bin so ein "böser" Ausbilder
                Nachdem die grundlegenden Sachen erklärt und gelernt sind, lass ich meine Azubis (ab ca. dem 2 Jahr, kommt aber auch auf seinen/ihren Wissensstand an), nach genauer Erklärung der Aufgabenstellung, oft erstmal für 1-2 Stunden alleine. In dieser Zeit soll er sich selbst Gedanken zum Problem und eventuell Lösungsansätze machen. So er solche gefunden hat diskutieren wir danach darüber.
                Meiner Meinung nach gehört es auch zu den Aufgaben eines Ausbildners dem "Schützling" zu lernen wie man selbstständig nach der besten Lösung sucht und die Vor- und Nachteile des Gefundenen für die eigene Aufgabenstellung abwiegt.
                Denn, seien wir ehrlich, auch mit jahrelanger Berufserfahrung - hin und wieder stehe auch auch kurz vor einem Problem wo ich nicht sofort weiß wie ich es anpacken soll. (Mathematische Berechnungen, DB-Design für eine sehr komplexe Aufgabe,...) "Intelligenz ist nicht alles zu wissen, sonder zu wissen wie und wo man sucht."

                Außerdem sitzt auch ein Ausbildner hin und wieder in Meetings oder arbeitet gerade selbst an einem Projekt - und das auch oft genug unter extremen Zeitdruck...

                Wobei ich es so handhabe, dass googeln auf jeden Fall erlaubt und wünschenswert ist, nachfragen in Foren wohl eher nicht - schon gar nicht, wenn ich als Ausbildner dann in der Luft zerissen werde

                Kommentar


                • #9
                  Absolut belanglos, Ausbilder zu flamen trägt zu diesem Beitrag genauso wenig zu wie sich dafür zu rechtfertigen. Als Ausbilder sollte es dir ein einfaches sein mit dem ein oder anderem Zaunpfahl winken zu können. Du musst nicht direkt wissen _hier_ vermitteln, sondern nur anstöße geben wo es weitergehen könnte. Statt dich für etwas zu rechtfertigen.

                  Just my 8,5 cents / hour
                  [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

                  Kommentar


                  • #10
                    Meiner Meinung nach gehört es auch zu den Aufgaben eines Ausbildners dem "Schützling" zu lernen wie man selbstständig nach der besten Lösung sucht und die Vor- und Nachteile des Gefundenen für die eigene Aufgabenstellung abwiegt.
                    Es heißt
                    - „Ausbilder“
                    - „den Schützling lehren“
                    - Kommafehler…

                    Code:
                    Meiner Meinung nach gehört es auch zu den Aufgaben eines Ausbilders, den "Schützling" zu lehren, wie man selbstständig nach der besten Lösung sucht und die Vor- und Nachteile des Gefundenen für die eigene Aufgabenstellung abwiegt.
                    Ausbilder? Grusel!

                    Wobei ich es so handhabe, dass googeln auf jeden Fall erlaubt und wünschenswert ist, nachfragen in Foren wohl eher nicht -
                    Dann solltest Du das prüfen. Es ist wohl wirklich nicht schwer zu merken, ob sich jemand Wissen angeeignet oder zusammengefragt/-kopiert hat.
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Derweil Google ja Foren impliziert du sie aber explizierst. Teufelskreis! *g* Der/Die arme Azubi(ne)...
                      [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finds halt einfach lächerlich, dass ein Azubi immer im Forum angerannt kommt und nach Problemlösungen sucht.
                        Ich bin auch auch ein Freund davon, selbst zu suchen und zu lernen.
                        Aber in ein Forum zu gehen und seine ganzen Aufgaben die man bekommt rein zuposten und dann zu Fragen wie man das am besten löst, und ob man einen "Lösungsansatz" und evt ein bischen "Beispielcode" bekommen könnte finde ich für ziemlich dreist. Und der Beispielcode bzw. UML-Diagramme oder was auch immer für die Aufgabe gebraucht wird, gehört wohl dann eher in den Aufgabenbereich eines Ausbilders.
                        "My software never has bugs, it just develops random features."
                        "Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von tr0y Beitrag anzeigen
                          Absolut belanglos, Ausbilder zu flamen trägt zu diesem Beitrag genauso wenig zu wie sich dafür zu rechtfertigen. Als Ausbilder sollte es dir ein einfaches sein mit dem ein oder anderem Zaunpfahl winken zu können. Du musst nicht direkt wissen _hier_ vermitteln, sondern nur anstöße geben wo es weitergehen könnte. Statt dich für etwas zu rechtfertigen.
                          Also ich hatte nicht das Gefühl MICH für etwas zu rechtfertigen. Ich glaube auch nicht, dass ich das nötig habe.
                          Ich vermittle hier auch kein Wissen?! Hast du meinen Beitrag überhaupt RICHTIG gelesen und versucht zu verstehen worum es mir dabei ging und warum ich ihn geschrieben habe?

                          Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                          Es heißt
                          - „Ausbilder“
                          - „den Schützling lehren“
                          - Kommafehler…
                          Vielen Dank für die Korrektur meiner Rechtschreibung, nikosch!
                          Wer hätte gedacht das ich - wenn auch schon sonst nichts wirklich sinnvolles in diesem Zusammenhang von dir kommt - durch deinen Kommentar etwas fürs Leben lerne!

                          Zitat von tr0y Beitrag anzeigen
                          Derweil Google ja Foren impliziert du sie aber explizierst. Teufelskreis! *g* Der/Die arme Azubi(ne)...
                          Dann solltest Du das prüfen. Es ist wohl wirklich nicht schwer zu merken, ob sich jemand Wissen angeeignet oder zusammengefragt/-kopiert hat.
                          Was genau in meinem Text bringt euch dazu anzunehmen, dass ich
                          erworbenes Wissen nicht hinterfrage oder Foren explizieren würde?
                          (wunderschöner Satz übrigens, tr0y, eine wahre Bereicherung für diesen Thread!)
                          Googeln und Forenbeiträge lesen ist durchaus erwünscht, eine Aufgabenstellung 1:1 in ein Forum zu kopieren und dort auf Antworten zu warten nicht.
                          Sollte aus dem, was ich geschrieben habe, eigentlich auch eindeutig hervorgehen.
                          Aber wahrscheinlich ist es einfacher jemanden anzugreifen und ihm die Worte im Munde umzudrehen als sich mal wirklich Gedanken über das, was geschrieben würde zu machen.
                          Würde nicht der Drang sich selbst als allwissend zu präsentieren dieses Forum regieren könnte man wirklich noch viel voneinander lernen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von aeris Beitrag anzeigen
                            Würde nicht der Drang sich selbst als allwissend zu präsentieren dieses Forum regieren könnte man wirklich noch viel voneinander lernen...
                            Ich hab eher das Gefühl das in diesem Forum der Drang vorherrscht sich persönlich angegriffen zu fühlen wenn einem die Meinung der anderen nicht passt bzw. die eigene Meinung nicht belanglos akzeptiert wird.
                            "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

                            Kommentar


                            • #15
                              Sorry, wer drei mal in einem Beitrag „Ausbildner“ schreibt, wird sich eine Bemerkung gefallen lassen müssen.
                              wenn auch schon sonst nichts wirklich sinnvolles in diesem Zusammenhang von dir kommt
                              Falls Du den Ursprungsthread meinst - ich halte generell nichts davon, anderen Leute Ihre Arbeit zu machen.
                              Ich hab eher das Gefühl das in diesem Forum der Drang vorherrscht sich persönlich angegriffen zu fühlen wenn einem die Meinung der anderen nicht passt bzw. die eigene Meinung nicht belanglos akzeptiert wird.
                              ACK.
                              Sollte aus dem, was ich geschrieben habe, eigentlich auch eindeutig hervorgehen.
                              Wo auch immer darin eine Relevanz für die Frage lag.
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X