Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auslesen aus vorherigem Ordner

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auslesen aus vorherigem Ordner

    Hallo Leute, ich stehe vor einem kniffeligen Problem.
    Ich will eine Datei einlesen die ein Ordner zurück liegt. Im PHP-Handbuch fand ich rewinddir, aber das hat mir nicht weitergeholfen.

    So sieht der Code bis jetzt aus:
    PHP-Code:
    <?php
    $datei 
    $_GET["seite"];
    ?>
    Ich bräuchte dann Quasi sowas wie:
    PHP-Code:
    <?php
    $datei 
    "../" $_GET["seite"];
    ?>
    Wenn ich jedoch das so schreibe kommt beim Auslesen:
    PHP-Code:
    <?php 
     $file 
    fopen($datei"rb");
     echo 
    fread($filefilesize($datei));
     
    fclose($file);
    ?>
    folgender Fehler:
    Warning: fopen() [function.fopen]: Filename cannot be empty
    Wäre echt dankbar wenn mir da jemand helfen könnte

    Mit freundlichen Grüßen

    XPLOSIV


  • #2
    Filename cannot be empty
    Der Dateiname darf nicht leer sein
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar


    • #3
      Der ist ja nicht leer die Variable seite die da durch Get geladen wird enthält den Dateinamen.
      Ohne mein "../" + funktioniert alles ja bestens aber ich muss wie gesagt einen Ordner vorher angeben.

      Kommentar


      • #4
        Was sagt denn...
        PHP-Code:
        var_dump($datei); 
        "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

        Kommentar


        • #5
          @Destruction: Danke für den Versuch.

          Wenn ich schreibe:
          PHP-Code:
          $site "../" $_GET["seite"];
          $datei var_dump($site); 
          kommt:

          Warning: fopen() [function.fopen]: Filename cannot be empty

          Warning: fread() expects parameter 1 to be resource, boolean given

          Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given
          Ich habe mal den Wert von $datei ausgeben lassen: int(0)


          Mit freundliche Grüßen

          XPLOSIV

          Kommentar


          • #6
            Zeig mal deinen ganzen Code, so geht das nicht. Mal verwendest du $datei, mal $site, du musst schon die richtige Variable verwenden. Und $datei = var_dump() kann ja nicht funktionieren, schau dir mal den Rückgabewert von var_dump() an!

            Kommentar


            • #7
              Also der ganze Code (der mit der Sache verbunden ist) :
              PHP-Code:
              <?php
              $datei 
              "../" $_GET["seite"];
              ?>
              und weiter unten:
              PHP-Code:
              <?php 
               $file 
              fopen($datei"rb");
               echo 
              fread($filefilesize($datei));
               
              fclose($file);
              ?>

              Kommentar


              • #8
                Zitat von XPLOSIV Beitrag anzeigen
                PHP-Code:
                $site "../" $_GET["seite"]; 
                Wenn du mal simplestes Debugging betrieben hättest (*seufz*), dann hättest du gesehen, dass in $datei danach 0 drin steht - weil du zwei Strings mit dem Additionsoperator verbunden hast, und um das machen zu können, muss PHP beide Werte erst in Zahlen umwandeln, und das ergibt 0+0 = 0.

                Der Verkettungsoperator ist der Punkt.

                http://www.php.de/php-einsteiger/489...nsammlung.html

                Kommentar


                • #9
                  Das sollte bloß darstellen was ich versuche zu erreichen, dass das so nicht funktionieren würde habe ich vor dem Testen schon gewusst. Wie gesagt ich habe in mehrere PHP-Handbüchern gewühlt, das brauchbarste war das Stichwort rewind dir. Aber ich wusste nicht wie ich das in meinem Fall nutzen kann.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von XPLOSIV Beitrag anzeigen
                    das brauchbarste war das Stichwort rewind dir. Aber ich wusste nicht wie ich das in meinem Fall nutzen kann.
                    Wenn du nur eine Verzeichnisebene höher wechseln willst - gar nicht.

                    Dafür gibt es ../

                    Kommentar


                    • #11
                      rofl
                      Das brauchbarste Stichwort bei dir ist der Verkettungsoperatur siehe post davor.
                      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von XPLOSIV Beitrag anzeigen
                        Der ist ja nicht leer die Variable seite die da durch Get geladen wird enthält den Dateinamen.
                        Ohne mein "../" + funktioniert alles ja bestens aber ich muss wie gesagt einen Ordner vorher angeben.
                        Nochmal als Nachtrag: Wenn PHP (also der Computer) sagt eine Variable sei leer und du bist anderer Meinung, wer hat dann wohl recht ?
                        Der Computer der GENAU das macht was man ihm sagt, oder du, der logische Fehler oder Tippfehler einbaut ?

                        Bevor du den Fehler bei einer Maschine suchst, sieh erstmal bei dem nach, der der Maschine sagt was sie tun soll!
                        Signatur:
                        PHP-Code:
                        $s '0048656c6c6f20576f726c64';
                        while(
                        $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich schiebe PHP auch nicht den Fehler vor.
                          Der Fehler liegt bei mir/meinem Code.
                          Aber egal wen ich frage, wo ich gucke, ich finde einfach keine Lösung zu meinem Problem.
                          Ist das denn technisch unmöglich auf einer Datei aus einem vorherigen Ordner zuzugreifen?

                          Pls need help

                          Kommentar


                          • #14
                            Lies diesen Thread noch mal aufmerksam durch. Es steht wirklich alles da.

                            Falls du noch einen Tipp brauchst: Was gibt diese Zeile aus und wieso?

                            PHP-Code:
                            var_dump('../' 'datei.dat'); 
                            - PHP: String Operators - Manual

                            PS: Mit rewinddir hat das alles nichts zu tun.

                            Kommentar


                            • #15
                              Das ist technisch möglich, du gibst den Pfad nur falsch an! Anstatt

                              '../' + 'datei' muss es eben
                              '../' . 'datei' lauten ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X