Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] zahlen aus DB lesen und Summe bilden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] zahlen aus DB lesen und Summe bilden

    Hallo,

    ich möchte Zahlen aus einer Spalte der DB lesen und dann eine Summe bilden, um damit weitere Werte auszurechnen.

    Wie mache ich das am besten? Habe schon gegoogelt aber keine Lösung gefunden

    danke


  • #2
    Indem du dir die Grundlagen von PHP und MySQL aneignest. Mitten drin Einsteigen ist schwer, also erst mal Grundlagen lernen!

    Hinweis:
    [!] Bitte lies dir diesen Thread zu den Grundlagen von PHP durch. Die Grundlagen sind essentiell für das Arbeiten mit PHP, MySQL, HTML, JavaScript oder CSS!

    Kommentar


    • #3
      das ist genau die Antwort, die ich brauchte...danke

      Kommentar


      • #4
        Zitat von feeet Beitrag anzeigen
        das ist genau die Antwort, die ich brauchte...danke
        Dafür sind wir ja da.

        Tipp f. die Summe:
        PHP-Code:
        $summe $summand1 $summand2;
        //oder
        $summe $summe $summand1
        Oder gleich in MySql abfackeln mit

        Code:
        SUM(feldname)
        Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen! (Karl Valentin)
        Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

        Kommentar


        • #5
          oh...gleich in mysql, das klingt interessant.

          habs so probiert (ohne mich erst stundenlang in die Thematik einzulesen ), geht aber nicht
          PHP-Code:
          $sqlac       "SUM(cmmi) FROM results where tid = '$tid'" ;
                                  
          $resultac mysql_query$sqlac )  or die ( 'SQL Error in statment: ' $sqlac ': ' mysql_error( ) ); 
          wie läuft das mit SQL?

          danke

          Kommentar


          • #6
            Code:
            "SELECT SUM(cmmi) as summe FROM results where tid = '$tid'" ;
            vllt. hilft das :P
            ACHTUNG!!! SIGNATUR!!!
            PHP-Code:
            var_dump($gehirn); exit; 
            0 ??? WTF ? nervtag.de | freutag.net | friendmetr.com

            Kommentar


            • #7
              Zitat von feeet Beitrag anzeigen
              habs so probiert (ohne mich erst stundenlang in die Thematik einzulesen ),

              geht aber nicht

              wie läuft das mit SQL?
              ... das nenn ich Logik...
              "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

              Kommentar


              • #8
                Ja, Glückwunsch
                http://hallophp.de

                Kommentar


                • #9
                  Super danke...habs wie folgt gelöst:
                  PHP-Code:
                  $sqlac       "SELECT SUM(cmmi) AS sumcmmi FROM results where tid = '$tid'" ;
                                          
                  $resultac mysql_query$sqlac )  or die ( 'SQL Error in statment: ' $sqlac ': ' mysql_error( ) );
                                          
                                          while(
                  $rac mysql_fetch_assoc($resultac)){$sum $rac['sumcmmi'];}

                                          
                  $averagecmmi  $sum/$num_rows
                  Ich habe mal eine Grundlagenfrage: Muss ich, immer wenn ich Daten aus der Tablle lese, ein mysql_fetch_assoc und dann die while Schleife nutzen?

                  Kommentar


                  • #10
                    Nicht immer: Codeoptimierung:Code-Smells - PHP.de Wiki .
                    http://hallophp.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Grundsätzlich ja. Du kannst aber auch andere fetch-Funktionen nehmen.
                      [MAN]mysql_fetch_object[/MAN],[MAN]mysql_fetch_row[/MAN]

                      Wenn du was anderes als MySql als DB hast, musst du natürlich auch andere Funktionen nehmen.
                      Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen! (Karl Valentin)
                      Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ähm bei SUM() gehört glaube ich eine "GROUP BY"-clause
                        "My software never has bugs, it just develops random features."
                        "Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Paul.Schramenko Beitrag anzeigen
                          Ähm bei SUM() gehört glaube ich eine "GROUP BY"-clause
                          Ähm nein.
                          Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen! (Karl Valentin)
                          Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)

                          Kommentar


                          • #14
                            ok, danke

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Paul.Schramenko Beitrag anzeigen
                              Ähm bei SUM() gehört glaube ich eine "GROUP BY"-clause
                              Nur der Vollständigkeithalber:

                              Wenn du eine GROUP BY-Clause einfügst berechnet SUM() die Summe für jede Gruppe seperat.
                              "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X