Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In <textarea> Text mit Zeilenumbrüche schreiben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In <textarea> Text mit Zeilenumbrüche schreiben

    Hey,

    ich habe einen längeren Text in einer php variablen stehen, dessen inhalt später so in die textarea kommt

    Code:
    <textarea name="chatbox" id="chatbox" cols="60" rows="12"><?php echo warte(); ?></textarea>
    Das ist z.b. der Text:
    blabla hallo mein name ist bla bla und ich bla gerne ein bla

    Und ich möchte das es so aussieht:

    blabla
    hallo
    mein name ist bla bla
    und ich bla gerne ein bla

    Aber wie kann ich das machen? Ich dachte ich könnte das so machen

    blabla<br> hallo<br> mein name ist bla bla<br> und ich bla gerne ein bla<br>

    aber dann schreibt er das <br> hin anstelle eines zeilenumbruchs, mhm hab auch schon gegooglet ohne ende, weiss aber nicht mehr wonach ich googlen soll


  • #2
    Dafür gibt es die Escapesequenz
    Code:
    \n
    .
    http://hallophp.de

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ITrun90 Beitrag anzeigen
      Ich dachte ich könnte das so machen

      blabla<br> hallo<br> mein name ist bla bla<br> und ich bla gerne ein bla<br>

      aber dann schreibt er das <br> hin anstelle eines zeilenumbruchs
      Natürlich, denn das Inhalts-Modell von TEXTAREA ist #PCDATA.

      mhm hab auch schon gegooglet ohne ende, weiss aber nicht mehr wonach ich googlen soll
      Du willst einen einfachen Zeilenumbruch ausgeben.

      Wenn du den in PHP beim Erzeugen eines Strings notieren willst, dann kannst du das bspw. so machen
      PHP-Code:
      $text 'Zeile 1
      Zeile 2'

      oder auch die entsprechende Sonderzeichen-Sequenz benutzen, siehe PHP: Strings - Manual

      Kommentar


      • #4
        Vielen Vielen Dank, ich dachte das wäre nur in verbindung mit JS möglich. Aber es klappt wunderbar.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
          Natürlich, denn das Inhalts-Modell von TEXTAREA ist #PCDATA
          Ein interessanter Punkt, danke!
          http://hallophp.de

          Kommentar

          Lädt...
          X