Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Value in einem input ausgeben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Value in einem input ausgeben

    Hallo!

    ich habe ein Problem mit der Ausgabe einer Value in einer input-Anweisung innerhalb eines Skriptes und weiss auch gar nicht ob das überhaupt geht.

    erst möchte ich durch den radiobutton der variable zw einen Wert (pp oder pos) zuweisen:
    Code:
    <input type="radio" name="zw" value="pp" checked="checked">pp<br>
    <input type="radio" name="zw" value="pos">pos<br>
    dann einige zeile tiefer kommt dies:
    Code:
    <input name="ampzw" type="hidden" value="hier soll dann automatisch pp oder pos als Text stehen">
    habe dann versucht diese zeile so zu machen:
    Code:
    <input name="ampzw" type="hidden" value="<?php $_POST["zw"]?>">
    doch leider egal welchen radiobutton ich anklicke wird dieser Wert da nicht eingebunden.

    hat jemand eine Ahnung was ich falsch mache?

    freue mich über jede Hilfe!

    Gruss
    ~ fly ~


  • #2
    Hi.

    So ganz verstehen tu ich Dich nicht, aber hier fehlt auch was:

    PHP-Code:
    <input name="ampzw" type="hidden" value="<?php echo $_POST["zw"]; ?>"> //Echo + Semikolon vergessen
    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Hi wolf29!

      danke für die Antwort. dort hat tatsächlich ein ; gefehlt. jedoch geht es immer noch nicht.

      PHP-Code:
      <input name="ampzw" type="hidden" value="pp"
      also in dieser value stand bisher einfach statisch der text "pp" drin.

      durch die zwei vorigen inputzeilen mit den radiobuttons will ich dass man durch klick entscheiden kann ob in dieser value dann pp oder pos steht.

      Gruss
      ~ fly ~

      Kommentar


      • #4
        Suchst Du sowas?

        SELFHTML: JavaScript / Sprachelemente / Event-Handler

        Ist aber JavaScript.

        Wolf29
        while (!asleep()) sheep++;

        Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

        Kommentar


        • #5
          ja also könnte sein dass es so geht bzw. mit javascript geht. habe ich aber leider noch weniger ahnung.

          kann ich den wert innerhalb eines skriptes nicht einfach so mit einem php-befehl (hier inhalt der variable zw anzeigen) ausgeben?

          Kommentar


          • #6
            Ja, PHP Variablen kannst du mit echo ausgeben. Schauste hier:

            PHP: echo - Manual

            es klang aber für mich so, als ob Du dynamisch zur Laufzeit Werte abfragen und ändern willst. Das geht mit PHP nicht, da es vom Server interpretiert und dann zurück gegeben wird. Für sowas brüchtest Du JavaScript (AJAX) als Beispiel.

            Wolf29
            while (!asleep()) sheep++;

            Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

            Kommentar


            • #7
              ah ok danke für den Tip. habe den code jetzt so gemacht:

              PHP-Code:
              <input name="ampzw" type="hidden" value="<?php echo $zw?>">
              geht aber leider auch net

              ok ich will es versuchen anderst zu erklären.

              ich habe eine seite, auf der anfänglich diese auswahl mit den radiobuttons ist. hier wird oder bleibt das erste markiert, also hier konkret mit dem Wert "pp".

              dann ein paar zeilen tiefer habe ich die variable $ampzw, welche dann automatisch mit dem Wert "pp" belegt sein soll. Falls aber der zweite Radiobutton angeklickt wird, soll die variable $ampzw eben den Wert "pos" enthalten.

              sorry wenn ich mich etwas kompliziert ausdrücke, jedoch weiss ich nicht wie ich das anderst erklären könnte.

              Edit:
              ah ich glaube ich verstehe, die variable zw muss erst durch ein javascript belegt werden und kann somit ein paar zeilen den anmarkierten wert ausgeben. puuh, weiss jemand wie das geht bzw. wo es dazu infos gibt?

              Kommentar


              • #8
                ...dann musst Du z.B. mit onchange arbeiten (siehe link oben)! Dir scheinen aber ne Menge Basics zu fehlen. Schau mal hier:

                http://www.php.de/php-einsteiger/489...nsammlung.html

                Wolf29
                while (!asleep()) sheep++;

                Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

                Kommentar


                • #9
                  ok danke für die ganzen hilfreichen links und quellen!

                  ja klar ich bin anfänger darum bin ja hier um mir hilfe und Tips von Profis zu holen. werde jetzt aufjedenfall weiter versuchen den wert da rein zu bekommen...

                  über weitere codetipps freue ich mich natürlich weiterhin!

                  Gruss
                  ~ fly ~

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube du hast ein leichtes Missverständnis bzgl. des Zustandes eines PHP Scriptes.

                    Der Webserver sendet ausshcließlich HTML Code an den Browser. Normalerweiße sind das statische .html Dateien. PHP setzt sich "dazwischen" und arbeitet aus den PHP Dateien den PHP Code ab und hinterlässt dem Server reines HTML was dann an den Browser gesendet wird.

                    Das heißt wenn du dein Formular öffnest wurde dein <? echo $_POST... ?> schon längst verarbeitet.

                    Für Aktionen NACH dem Aufrufen der Seite brauchst du also zwingend JavaScript, ODER du machst dein Formular Mehrseitig.

                    Aber mal eine ganz andere Frage:

                    Was spricht dagegen ...

                    <input type="radio" name="ampzw" value="pp" checked="checked">pp<br>
                    <input type="radio" name="ampzw" value="pos">pos<br>

                    ..zu schreiben? 2 Formularfelder mit den gleichen Werten mit unterschiedlichem Namen senden zu wollen ist relativ sinnfrei meiner Meinung nach.
                    "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von fly Beitrag anzeigen
                      Hi wolf29!

                      danke für die Antwort. dort hat tatsächlich ein ; gefehlt. jedoch geht es immer noch nicht.

                      PHP-Code:
                      <input name="ampzw" type="hidden" value="pp"
                      also in dieser value stand bisher einfach statisch der text "pp" drin.

                      durch die zwei vorigen inputzeilen mit den radiobuttons will ich dass man durch klick entscheiden kann ob in dieser value dann pp oder pos steht.

                      Gruss
                      ~ fly ~
                      Sorry, aber man sollte WENIGSTENS die Posts der anderen lesen, wenn man schon keine Eigeninitiative ergreift!

                      da fehlte ein echo und nicht das Semikolon.

                      cu
                      Grüße
                      Destruction
                      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                      Kommentar


                      • #12
                        ja du hast recht, und danke für die aufklärungen!

                        dank euren posts weiss ich jetzt zumindest schonmal dass ich dies mit java voraussichtlich mit dem onchange lösen könnte.

                        genauso geb ich dir hier recht:
                        Was spricht dagegen ...

                        <input type="radio" name="ampzw" value="pp" checked="checked">pp<br>
                        <input type="radio" name="ampzw" value="pos">pos<br>

                        ..zu schreiben? 2 Formularfelder mit den gleichen Werten mit unterschiedlichem Namen senden zu wollen ist relativ sinnfrei meiner Meinung nach.
                        ist ja irgendwie doppelt und unnötig. kann ich das dann so nur mit php lösen?

                        ein mehrseitiges formular will ich nicht, denn das waren bereits zwei formulare, das ist ja das was ich lösen möchte. ich will aus dieser ersten radiobuttonabfrage (das war ein eigenes formular) und dem zweiten input $ampzw (das ist das zweite formular, ein formular machen. tschuldigung, hätte ich vielleicht so etwas einfacher erklären können.

                        @Destruction: wieviel eigeninitiave ich erbringe um mich in sowas reinzudenken, scheinst du wenig beurteilen zu können. ich bin jedenfalls stark interessiert, gib mein bestes und freu mich über infos, ist das zuviel verlangt?

                        Kommentar


                        • #13
                          Java != Javascript (!!!)
                          ACHTUNG!!! SIGNATUR!!!
                          PHP-Code:
                          var_dump($gehirn); exit; 
                          0 ??? WTF ? nervtag.de | freutag.net | friendmetr.com

                          Kommentar


                          • #14
                            habe jetzt eine javascript anweisung gemacht:

                            PHP-Code:
                            <head>
                            <
                            script type="text/javascript">
                            <!--
                            function switch() {
                               var 
                            ampzw document.fb.ampzw.value;
                               
                            }
                            //-->
                            </head>
                            </script> 
                            und mein formular so erweitert:
                            PHP-Code:
                            <body>
                            <
                            form name="fb" action="" method="get">pp oder pos?<br>
                                <
                            input type="radio" name="ampzw" value="pp" checked="checked" onChange="switch()">pp<br>
                                <
                            input type="radio" name="ampzw" value="pos" onChange="switch()">pos<br>
                            </
                            form>
                            </
                            body
                            leider wird der anmarkierte radiobutton-wert nicht der variablen ampzw zugewiesen. kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache?

                            Kommentar


                            • #15
                              kann mir bitte jemand sagen was ich falsch mache?
                              Bitte schau bei JS-Problemen zunächst selbst in die Fehlerkonsole deines Browsers.


                              Du verwendest das reservierte Wort switch als Funktionsnamen, das geht nicht.
                              Und du kannst (zumindest nicht browserübergreifend) den Wert des markierten Radio-Buttons derart auslesen. Finde zunächst heraus, welcher von denen markiert ist (das geht mit einer Schleife), und ermittle dann dessen Wert.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X