Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

while schleife rückwertz ausgeben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • while schleife rückwertz ausgeben

    Hallo PHP Gemeinde,

    hab ein Problem mit weile. Im folgenden Abschnitt möchte ich gerne das, das Datum nicht so

    09.07.2010
    08.07.2010
    07.07.2010

    08.06.2010


    Sondern rückwertz wieder gegeben wird.
    (so)

    08.06.2010
    09.06.2010
    10.06.2010

    09.07.2010


    Hier der Code
    PHP-Code:
    <?php

    $anfangstag 
    "8.6.2010"// Beispiel

      
    $gesplittet split('\.',"$anfangstag");
      
    $schluss strtotime("$gesplittet[2]-$gesplittet[1]-$gesplittet[0]");
      
    $datum_iter time();

      while (
    $datum_iter $schluss)
      {
        
    $tag_hinzu date("d.m.Y"$datum_iter);
        
    $stadatum date("d.m.y");
    echo 
    "$tag_hinzu<br/>"
        
    $datum_iter -= 86400// ein tag zurück
      


    ?>

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen,
    und vielen dank im voraus.


  • #2
    RÜCKWÄRTS

    While durchläuft nur. Sortieren musst DU anderweitig.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
      RÜCKWÄRTS

      While durchläuft nur. Sortieren musst DU anderweitig.
      und wie setlle ich das an?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von 0-8-15 Beitrag anzeigen
        Sondern rückwertz wieder gegeben wird.
        Ja dann lass' dir doch einfach vor der Schleife das Array genau andersherum sortieren, und passe dann ggf. die Laufbedingung der Schleife noch von der Richtung her an ...



        PHP-Code:
            $datum_iter -= 86400// ein tag zurück 
        Mit sowas rennen übrigens immer wieder Leute in die Falle/vor die Wand, weil sie sich früher oder später Probleme mit der Zeitumstellung einhandeln, und dann keine Idee haben, was eigentlich los ist.
        strtotime (, ggf. mktime) zu nutzen, ist da wesentlich sicherer.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
          Ja dann lass' dir doch einfach vor der Schleife das Array genau andersherum sortieren, und passe dann ggf. die Laufbedingung der Schleife noch von der Richtung her an ...
          und wie selle ich das an,
          kann mir jemand mal das schreiben
          weiß nicht weiter


          Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
          Mit sowas rennen übrigens immer wieder Leute in die Falle/vor die Wand, weil sie sich früher oder später Probleme mit der Zeitumstellung einhandeln, und dann keine Idee haben, was eigentlich los ist.
          strtotime (, ggf. mktime) zu nutzen, ist da wesentlich sicherer.
          danke für den Tipp

          Kommentar


          • #6
            und wie selle ich das an,
            kann mir jemand mal das schreiben
            weiß nicht weiter
            Nö.

            http://www.php.de/php-einsteiger/675...sumfragen.html
            http://hallophp.de

            Kommentar


            • #7
              [MOD: Thread geschlossen]
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar

              Lädt...
              X