Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Php-Design wechseln

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Php-Design wechseln

    Hi Leute

    Ich hoffe mal, dass ich das hier verständlich erkläre

    Also:

    Ich habe ein Design erstellt und es dann so umgewandelt, dass ich
    den Inhalt includen konnte:

    <? include("header.php"); ?>
    ...Inhalt...
    <? include("footer.php"); ?>

    Jetzt habe ich aber noch ein zweites Design erstellt und möchte das die Besucher diese beiden Designs nun untereinander wechseln können.

    Blöd ist, dass mein zweites Design in einem Unterordner ist. Ich muss nun den ganzen Inhalt immer in den Unterordner kopieren, damit der PHP Befehl stimmt. Das heisst dann auch, dass ich immer wenn ich etwas an einer Seite ändere, das an der anderen Seite auch machen muss...

    Für mich ein riesen Aufwand.

    Ich hoffe ihr könnt mir mit beiden Problemen helfen?

    Lg Lensa

    PS: Kann Php gebrauchen, ob ich es immer begreiffe weiss ich nicht


  • #2
    Blöd ist, dass mein zweites Design in einem Unterordner ist
    Warum ist das so und warum änderst Du das nicht?!

    <? include("header.php"); ?>
    ...Inhalt...
    <? include("footer.php"); ?>
    »
    PHP-Code:
    <? include("header.php"); ?>
    <? include("content.php"); ?>
    <? include("footer.php"); ?>
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Ich habs gern ordenlich


      <? include("content.php"); ?>
      Wie? Was kommt dann im content.php?
      Ich hab ja mehrere Seiten

      Kommentar


      • #4
        Naja, dann eben:
        PHP-Code:
        <? include($contentPage); ?>
        Ich habs gern ordenlich
        Ist keine Begründung. Wenn beide Layouts gleichberechtigt sind.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Nein ich meine, was ist Content.php? Was ist in der Datei?
          Ein Code? Oder der Inhalt?

          Kommentar


          • #6
            da du ja sicherlich schlau genug warst semantik und aussehen zu trennen ist es doch keine große sache einfach ne andere css-datei zu includieren....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Baltasar Beitrag anzeigen
              da du ja sicherlich schlau genug warst semantik und aussehen zu trennen ist es doch keine große sache einfach ne andere css-datei zu includieren....
              Ähm, es geht um ein anderes Design und nicht nur um eine CSS-Datei...

              Semantik – Wikipedia
              Signatur:
              PHP-Code:
              $s '0048656c6c6f20576f726c64';
              while(
              $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

              Kommentar


              • #8
                Da wäre für mich jetzt weitgehend auch CSS maßgeblich.
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von ByStones Beitrag anzeigen
                  Ähm, es geht um ein anderes Design und nicht nur um eine CSS-Datei...

                  Semantik – Wikipedia
                  ich glaube der gute meint eher "layout" und mit nem guten design reicht es im regelfall aus ne andere css-datei einzubinden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielleicht solltest du dir alle Layouts auf eine Ebene legen!
                    Keine Ahnung wie deine OrdnerStruktur ist, aber du solltest IMHO einfach einen Ordner anlegen in dem deine kompletten Layouts drin sind, sodass du dann einfach nur an einer Stelle den Pfad umbiegen musst.
                    Und wehe du hast das aussehen mit in den PHP-Quellcode gemacht
                    "My software never has bugs, it just develops random features."
                    "Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Baltasar Beitrag anzeigen
                      ich glaube der gute meint eher "layout" und mit nem guten design reicht es im regelfall aus ne andere css-datei einzubinden.
                      Da bin ich etwas skeptisch.

                      Zitat von Lensa
                      Jetzt habe ich aber noch ein zweites Design erstellt und möchte das die Besucher diese beiden Designs nun untereinander wechseln können.
                      Wie geht denn dieser Wechsel vonstatten? GET/URL-Parameter? Session-Parameter?

                      PHP-Code:
                      <?php
                      $themePath 
                      './themes/default';

                      if (isset(
                      $_SESSION['theme']) && in_array($_SESSION['theme'], array('beach''default'))) {
                          
                      $themePath './themes/' $_SESSION['theme'];
                      }
                      ?>

                      <?php include $themePath "/header.php"?>
                      ...Inhalt...
                      <?php include $themePath "/footer.php"?>
                      Falls du deine Seite nicht als FrontController-Layout (alles läuft über eine index.php-Datei) eingerichtet hast, wäre es ein schlauer Moment, dies zu tun.

                      (Mit mod_rewrite lassen sich trotzdem "hübsche" URLs im Stile von example.org/blog/2010/07/deutschland-spanien erstellen.)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X