Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP Server zu Hause

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP Server zu Hause

    moin moin,
    gleich vorne weg: Ich bin ein Anfänger in php.

    Dennoch möchte ich das, was ich an php ausprobiere, nicht immer zu meinem Provider übertragen müssen, um es zu testen. Ist auch doof, wenn jeder die Fehler auf meiner Seite sehen kann . Deshalb der Gedanke: Ein eigener PHP-Server soll (muss) her. Aber wie?
    1. Muss/Soll der "Server" auf dem PC laufen, auf dem ich auch programmiere oder kann das ein separater Rechner sein, der mit einem Büronetzwerk
    verbunden ist?
    2. Welche Software muß auf den "Server"?

    Für konstruktive Tips/Links etc bin ich dankbar.

    Schönen Tag aus Berlin


  • #2
    also ein stichwort ist XAMPP oder appache !!
    PHP-Code:
    if ( $humans >= ) {
       
    war ();

    Kommentar


    • #3
      appache?

      Wenn dann apache (es sind nicht überall 2 p ), wobei der sowieso nötig ist, falls man die PHP Projekte auch im Browser betrachten will und nicht nur über Command Line laufen lassen will^^


      1. Muss/Soll der "Server" auf dem PC laufen, auf dem ich auch programmiere oder kann das ein separater Rechner sein, der mit einem Büronetzwerk
      verbunden ist?
      Das ist egal.


      2. Welche Software muß auf den "Server"?
      Das hängt mal davon ab, was du machen willst.
      Erstmal PHP.
      Falls du Inet Sachen programmierst, wirst du wohl oder übel einen Webserver brauchen (hier ist der apache zu empfehlen)
      Falls du eine DB brauchst => mysql

      Und damit du das alles nicht einzeln installieren musst, gibt es fehrtige Pakete wie zB xampp oder zend server ce

      Kommentar


      • #4
        Danke erst einmal für diese Informationen.

        Ich möchte meine Webseiten so betrachten und probieren, als wären sie im Netz, also auf dem Provider-Server.

        Seit 2 Wochen versuche ich mich mit PHP und muß zum Testen alles auf den Provider-Server hochladen. Ist nicht nur stressig, sondern auch doof, dass alles öffentlich zu sehen ist.

        Mein Programmier-PC ist Teil eines Büronetzwerkes, an den ich einen separaten "Webserver" anschließen könnte und wollte.

        Nochmals Danke für die schnellen Antworten .. ich gehe es dann mal an ...

        Kommentar


        • #5
          Wobei es wohl einfacher auf deinem eigenen Rechner wäre, denn dann müsstest du gar keine Daten mehr übertragen um etwas zu testen, kannst im Editor abspeichern und sofort im Browser refreshen und das Ergebnis sehen!

          Kommentar


          • #6
            Ja Flor1an, den Gedanken hatte ich auch, aber mein Bürorechner (einfacher DELL P4 2 GHz, 2GB RAM) ist jetzt schon am Schwitzen. Deshalb wollte ich es auslagern ... oder einen separaten PC für Websachen ..Auch eine Überlegung wert

            Kommentar


            • #7
              Man könnte einfach ein Netzlaufwerk erstellen^^
              Dann kann man auch problemlos über die IDE so arbeiten, als ob das Projekt am eigenen Rechner liegt

              Kommentar


              • #8
                nimm einfach einen anderen rechner installieren dort Xampp (ich finde für anfänger das beste) und geb den rootfolder im netzwerk frei.
                So kannst du daten hoch- und runterladen wie du lustig bist auch mit gutem speed.
                Der Rechner auf dem Xampp drauf ist übernimmt dann die berechnungen.
                und wenn du dann die LocalIP des Xampp Server im Browser eingibst kannst du dir die HP ausgeben lassen wie von einem Provider.
                Denk aber dran das alle User in diesem Netzwerk dann zugriff auf diesen Dienst haben.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Polliny Beitrag anzeigen
                  nimm einfach einen anderen rechner installieren dort Xampp (ich finde für anfänger das beste) und geb den rootfolder im netzwerk frei.
                  So kannst du daten hoch- und runterladen wie du lustig bist auch mit gutem speed.
                  Der Rechner auf dem Xampp drauf ist übernimmt dann die berechnungen.
                  und wenn du dann die LocalIP des Xampp Server im Browser eingibst kannst du dir die HP ausgeben lassen wie von einem Provider.
                  Denk aber dran das alle User in diesem Netzwerk dann zugriff auf diesen Dienst haben.
                  Je nachdem wie man den Server einstellt

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ragtek Beitrag anzeigen
                    Je nachdem wie man den Server einstellt
                    komm also anleitungen gibs dazu genung.
                    Xampp selbst bietet eine an: guckst du hier

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab mich auf
                      Denk aber dran das alle User in diesem Netzwerk dann zugriff auf diesen Dienst haben.
                      bezogen

                      Kommentar


                      • #12
                        aso hehehe... ok

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke Danke für die vielen Anregungen.

                          Also: Ich bin gerade dabei, einen alten P4 klar zu machen.
                          Auf mein Büronetzwerk habe nur ich Zugriff; also insofern keine Sorgen mit dem Zugriff.

                          Gruß und allseits schönes WE aus Berlin

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X