Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Fehler bei Login

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Fehler bei Login

    PHP-Code:
    <?php
    session_start 
    ();
      include(
    "config.php");

    $sql "SELECT * FROM login ".
      
    "WHERE ".
        
    "(username like '".$_REQUEST["username"]."') AND ".
        
    "(passwort = '".md5($_REQUEST["passwort"])."')";
    $result mysql_query($sql).
    if (
    mysql_num_rows($result) > 0)
    {
      
    $data mysql_fetch_array ($result);
      
    $_SESSION["user_id"] = $data["id"];
      
    $_SESSION["user_username"] = $data["username"];
      
    $_SESSION["user_name"] = $data["name"];
      
    $_SESSION["user_vorname"] = $data["vorname"];
      
    $_SESSION["user_email"] = $data["email"];
     
    header ("Location: admin.php");
    }
    else
    {
     
    header("Location: index.php?fehler");
    }
    ?>
    Nachdem ich den Usernamen und dass Passwort in das Formular in index.php eingegeben habe, kommt immer folgende Fehlermeldung:

    Parse error: syntax error, unexpected T_IF in C:\xampp\htdocs\gbuch\login.php on line 10
    Leider finde ich den Fehler nicht. Woran liegt das?


  • #2
    Ist es so schwer die paar wenigen Zeilen richtig intensiv mal zu überprüfen? Schau dir mal Zeile 9 an.

    Kommentar


    • #3
      hm ok danke

      Kommentar


      • #4
        Nun habe ich das Problem dass ich nicht rein komme, und er mich wieder auf index.php leitet. Woran könnte das liegen?

        Kommentar


        • #5
          Erstmal: warum hast du ein "LIKE" in deinem SQL Statement stehen?! Warum kein "="? Steht dein Passwort mit md5 verschlüsselt in der Datenbank?

          Wolf29
          while (!asleep()) sheep++;

          Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

          Kommentar


          • #6
            keine ahnung. dachte vllt dass man dadurch erreicht das ich den usernamen auch klein schreiben kann. zu dem passwort, ja in der db ist es auch mit md5 verschlüsselt ...

            Kommentar


            • #7
              Tja dann musst du jetzt mal lernen zu debuggen. Heißt lass dir die wichtigen Variablen mal ausgeben (Username, Passwort, wie sieht der Query aus wenn username/passwort eingebaut worden sind, schauen wie viele Datensätze wirklich zurückgegeben wurden, welcher Teil der IF Abfrage wird durchlaufen und so weiter).

              Und LIKE brauchst du nur zum suchen. Je nach Kollation die du in der Datenbank gewählt hast ist diese case sensitiv oder case insensitive (CI, zum Beispiel utf8_general_ci). Wenn sie case insensitiv ist dann kannst du mit = den Usernamen vergleichen, die Groß/Kleinschreibung wird dann ignoriert!

              Kommentar


              • #8
                Okay. Jetzt klappt es. Vielen Dank..

                Kommentar

                Lädt...
                X