Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

fopen -> fgets keine ausgabe bei session dateien

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fopen -> fgets keine ausgabe bei session dateien

    Hallo,

    also ich bin gerade dabei mit Sessions rumzuspielen.
    Ich möchte einen Session Admin Bereich machen und überprüfen ob zB es schon eine Session mit einem Nick gibt.

    Dazu habe ich folgenen code:

    PHP-Code:
    $files scandir($sesdir);
    print_r($files); 
    $i 0;
    $ii 0;
    $sessfiles "";  
    echo 
    "<br>";
    $sessvar "ess_";
    while(isset(
    $files[$i]))
    {
      if(
    strpos($files[$i], $sessvar))
      {
      
    $sessfiles[$ii] = $files[$i];
      
    $ii ++;
      }
      
    $i ++;
    }
      
    echo 
    "<br>Session Files in Array: ";
    print_r($sessfiles);
    $i 0;
    while(isset(
    $sessfiles[$i]))
    {  
      
    $datei fopen($sesdir.$sessfiles[$i], "r+");

      echo 
    "<br>Datei :".$datei;
      
    $zeile htmlspecialchars(fgets($datei));
      echo 
    "<br>Zeile: ".$zeile;
      
    fclose($datei);
      
    $i++;

    wenn ich in $sesdir eine datei zB "miausess_123123" erstelle mit Text "Tomatensalat" bekomme ich auch die Ausgabe Tomatensalat
    wenn ich eine session datei kopiere welche dann sess_md5hash - Kopie heißt bekomme ich die gewünschten inhalte
    allerdings die session dateien selbst also sess_md5hash werden mir zwar angezeigt als Resource id # aber nach fgets ist $zeile leider leer

    weiß einer warum und wie ich es umgehen kann?
    lese rechte im verzeichnis sind ja anscheind vorhanden, wenn ich die sess_md5hash dateien im editor öffne bekomme ich auch due gewünschten inhalte

    MfG Really


  • #2
    Setze das error_reporting auf Maximum und schalte die Fehleranzeige am Bildschirm ein... erscheint eine Fehlermeldung?
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      error_reporting = E_ALL | E_STRICT von vorher E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_DEPRECATED
      ist doch maximum oder? keine fehleranzeige
      display_errors = On
      war auch an

      Kommentar


      • #4
        Du prüfst auch gar nicht, ob fopen fehlschlägt.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          aber wenn ich zB
          PHP-Code:
            $datei fopen("autobahn""r+"); 
          mache dann gibts fehler
          Warning: fopen(autobahn) [function.fopen]: failed to open stream: No such file or directory in sadmin.php on line 41

          Datei :
          Warning: fgets() expects parameter 1 to be resource, boolean given in sadmin.php on line 43

          Zeile:
          Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in sadmin.php on line 45

          also scheint fopen doch zu funktionieren?
          mit ner if($datei = fopen("autobahn", "r+") ändert sich auch nichts

          Kommentar


          • #6
            Vermutlich sind die Sessions einfach leer?!

            Überhaupt:
            Ich möchte einen Session Admin Bereich machen und überprüfen ob zB es schon eine Session mit einem Nick gibt.
            Du solltest davon absehen, dass über Filesystemoperationen lösen zu wollen und eine Datenbank verwenden. Sessions werden bspw. auch vom Garbage collector entsorgt, da hast DU keine Kontrolle drüber, wenn Du von außen aufs System schaust.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              die sind nicht leer kann sie ja mit dem editor öffnen
              und wenn ich sie kopiere wird mir ja auch der richtige inhalt angezeigt

              dann müsste ich die session verwaltung komplett ändern wie zB auf Sessions in PHP - Datenbank basierte Sessionverwaltung

              wollte zu anfang eigentlich auch nur nach der uid (User ID) suchen und gucken ob der User schon eingeloggt ist.

              nunja trotzdem noch ungelöst

              Kommentar


              • #8
                nunja
                Damit ist der Gedanke dann abgehakt, ja? Na super.
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  geht so falls wer noch ne lösung findet würd ich sie mir gern angucken


                  in der zeit versuch ich mich an anderen problemen
                  kann sich halt ein user beliebig oft einloggen

                  MfG Really

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X