Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie 'Tages-counter' in php als xml speichern?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie 'Tages-counter' in php als xml speichern?

    Guten Tag,

    ich habe mir vorgenommen für meine Site einen 'Tages-counter' in php zu schreiben. Leider weiß ich weder wie ich das mit php Bordmitteln umsetzen kann, noch habe ich einen festen Lösungsweg!

    Meine Idee:
    Ich möchte die Seitenaufrufe jedes reloads zählen, OK dass ist nicht schwer.

    Dann möchte ich das die Zahl in eine xml Datei in ein Element welches eine ID bekommt speichern und bei jedem Aufruf um eins hoch zählen eben, in dem Fall dan die Zahl auslesen ($count++) und wieder in das selbe Element als Wert speichern. OK auch das bekomme ich hin.

    Nun ist es mir aber wichtig, dass ich jeden Tag bzw. besser gesagt jede Mitternacht oder noch mit anderen Worten beim nächsten Seitenaufruf nach Mitternacht soll dann ein Neues Geschwister Element anlgelegt werden und dem eine fortlaufende Id gebegeben werden. Jeder Seitenaufruf der innerhalb dieses Tages geschiet soll dann den Wert überschreiben und jeweils den Wert dieses Elements beim Reload um eins hochzählen.

    Meine Frage:
    Wie könnte ich diese Idee evtl. besser umsetzen?
    Und meine Hauptfrage wie kann ich mit php feststellen das ein neuer Tag begonnen hat?
    Gibt es dafür etwa eigene Funktionen?

    Mein Versuch:
    PHP-Code:
    $tstamp  mktime(000date("m"), date("d")-1date("Y")); //hier wird der aktuelle Tag um 1 subtrahiert
    $gestern date("Y-m-d"$tstamp);  // ISO-8601 Format
    print $gestern
    Leider bin ich nun hier nicht weiter gekommen. Ich bin auf der Suche nach einer Lösung die mir zuverlässig beim Beginn eines Neuen Tages sprich Mitternacht eine Bedingung ausführt und ein wie oben beschrieben neues Element generiert. (Nur wie müsste ich so eine Bedingung schreiben)???


    Ich wäre sehr dankbar für viele konstruktive Anregungen. Mit Besten Grüßen!


  • #2
    Darf man fragen, warum Du mit XML die so ziemlich umständlichste Varinte wählst?
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      @nikosch Na klar sicherlich, denn das ist ja eine Berechtigte Frage.

      Ich nutze XML da ich aus Neugierde und auch teilweise Interesse versuche mein derzeitiges Gesamtprojekt komplett ohne einer Datenbank im klassischen Sinne zu erstellen.

      Es gibt derzeit einen Signup und Login Beireich um nur den später registrierten Usern die Option zu bieten eigenen Content auf deren Profil zu veröffentlichen. Sicherlich gibt es so etwas im Netz schon, doch ich versuche es wie oben erwähnt auf eine Datenbank Unterstützung zu verzichten. Es ist für mich eine spannende Herausforderung und natürlich bin ich auch gespannt wie sich der Verzicht auf eine klassische Datenbank und dem nutzen einzelner XML Data Files hinsichtlich der Performance im Praxistest bewähren wird.

      Mein Anliegen:
      Auf allen später öffentlich Zugänglichen Seiten des Projekts sollen nun, so ist es mein Anliegen die Zugriffe für jeden einzelnen Tag gezählt werden und diese in eine XML Datei geschrieben und gelesen werden.

      Nochmal meine Frage:
      Wie kann ich mit PHP feststellen bzw. wie könnte ich realisieren, dass PHP weiß ab wann er die Zugriffe in ein neues Element schreiben soll und ab wann der Tag vorbei ist und somit wieder meine Bedingung ein einziges mal pro TAG durchläuft und ein neues Element anfügt das die Seitenaufrufe des TAGES speichert? (Um nur ein Beispiel zu nennen: Google Analytics) Wie zählen die da die Zugriffe und ordnen die den entsprechenden Tagen zu? Wüsste das evtl. jmd?

      Hinweis:
      Um die Realisierung mit dem Lesen und schreiben und überschreiben der XML habe ich schon eine Lösung. Deshalb bitte ich um Hilfe bei meiner oben genannten Frage.


      Ich bin um jede Hilfe dankbar! Beste Grüße!

      Kommentar


      • #4
        Tagesauswertungen bekommst Du ganz einfach mit den Datumsfunktionen (siehe Manual) von PHP hin. Worauf ich hinauswill: Im Gegensatz zu Datenbanken musst Du bei Filesystemprozessen selbst die Problematik der Nebenläufigkeit von Operationen (die im Webumfeld Gang und Gäbe ist) lösen:

        Wenn User A und User B gleichzeitig als erste des Tages die Seite öffnen, werden beide die Operation „XML öffnen, neuen Datensatz anlegen“ auslösen. Selbiges gilt für die Operation „Zähler erhöhen“, aber auch für gleichzeitige Schreib- und Leseprozesse. Zugriff auf XML-Knoten, Datumsauswertung u.ä. sind dagegen echt Peanuts.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar

        Lädt...
        X