Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Dateipfad mit variable

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Dateipfad mit variable

    Hey Leute,

    ich wollt ma wissen ob es möglich ist in einem Dateipfad eine Variable einzubinden. und wen es geht wie?
    ich meine es so:

    PHP-Code:
    $variable "Kevbog";

    <
    a href="$variable/index.php">  ...  <a
    ich denke ich habe irgendwo ein zeichen vergessen.
    Hab auch schon in google geguckt aber nichts in bezug auf links oder Dateipfade gefunden.


  • #2
    Zitat von kevbog Beitrag anzeigen
    Hab auch schon in google geguckt aber nichts in bezug auf links oder Dateipfade gefunden.
    Damit hat dein Problem ja auch nicht das geringste zu tun.

    Ein Link oder „Dateipfad“ wird daraus in deinem Beispiel frühestens dann, wenn ein Client die Ausgabe als HTML interpretiert. Für PHP ist es aber schlicht und einfach nur Text.

    Alles, was du wissen musst, dürfte hier stehen: PHP: Strings - Manual


    P.S.: Könntest du deine Signatur bitte etwas unaufdringlicher gestalten? Ich finde es extrem störend, wenn gerade Leute, die hier Hilfe suchen, mit sowas derart von ihrer eigentlichen Problembeschreibung ablenken.

    Kommentar


    • #3
      ich wollt ma wissen ob es möglich ist in einem Dateipfad eine Variable einzubinden.
      Ja, das geht. Nur - was hat das mit Deinem Code zu tun?
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        Ein Link oder „Dateipfad“ wird daraus in deinem Beispiel frühestens dann, wenn ein Client die Ausgabe als HTML interpretiert. Für PHP ist es aber schlicht und einfach nur Text.
        Ah. wen ich richtig verstanden habe, denkt php das die Variable auch nur ein Teil vom Namen des Ordners ist.

        Beschreibung was ich erreichen möchte:

        1. User gibt seinen Namen in ein Textfeld ein und klickt auf den submit Button
        2. Ordner wird mit dem Namen des Users erstellt.
        3. Dateien sollen in den frisch erstellten Ordner kopiert werden.
        4. link auf eine Datei im neuen Ordner mit neuen Dateien.

        Jetzt schaffe ich nicht die Dateien in den bestimmten Ordner zu kopieren den der User ausgewählt hat.

        Kommentar


        • #5
          PHP denkt überhaupt nicht. Ein String ist ein String. Übergibst Du ihn an eine Dateisystemfunktion wird er vielleicht als Pfad interpretiert, übergibst Du Ihn akn eine E-Mailfunktion vielleicht als Adresse oder als Body, Absender oder je nachdem.

          Beschränke Dich erstmal auf Scritt 1 und poste Deinen Code, dann sehen wir weiter.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Der Code sieht so aus:

            Seite: Unbenannt1

            PHP-Code:
            <form action="Unbenannt2.php" method="get" >

            <
            p>Ihr Vorname:
            <
            input type="text" name="eingabe" />
            </
            p>

            <
            p>
            <
            input type="submit" value="absenden" />
            </
            p>

            </
            form
            Seite: Unbenannt 2

            PHP-Code:
            <?php

            $name 
            $_GET['eingabe'];


            // Hier soll mit der Variable ein Ordner erstellt werden, der so heißt wie der User.
            //               Die Variable soll bei der ????? stehen
            if ( mkdir ' ?????????????  '0700 ) )
            {
              echo 
            'Verzeichnis erstellt!';
            }


            // Hier soll mit der Variable Dateien in den Ordner Kopiert werden
            //        Die Variable soll bei der ????? stehen
            copy("ordner.php"," ????????????  /ordner.php")

            ?>

            Kommentar


            • #7
              Zitat von kevbog Beitrag anzeigen
              PHP-Code:
              //               Die Variable soll bei der ????? stehen 
              Dann setze sie dort ein! Was hält dich denn auf ...?

              Wenn du ein Problem mit deinem Versuch hattest - dann zeig den Versuch!

              Kommentar


              • #8
                wen ich die Variable $name einfach so bei den ?? einsetze wird der Ordner $name genannt.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von kevbog Beitrag anzeigen
                  wen ich die Variable $name einfach so bei den ?? einsetze wird der Ordner $name genannt.
                  Dachte ich mir.

                  Und deshalb schrieb ich dir, du sollst das lesen: PHP: Strings - Manual

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetz hab ich was auf der Seite gefunden.
                    vorher hab ich es mir nicht richtig durchgelesen.

                    Es haben die { und } vor und hinter der Variable gefehlt gefehlt.
                    jetzt funktioniert es.

                    Hier noch einmal der code von der Seite Unbenannt2:

                    PHP-Code:
                    <?php

                    $name 
                    $_GET['eingabe'];


                    // Hier soll mit der Variable ein Ordner erstellt werden, der so heißt wie der User.
                    //               Die Variable soll bei der ????? stehen
                    if ( mkdir ("{$name}"0700 ) )
                    {
                      echo 
                    'Verzeichnis erstellt!';
                    }


                    // Hier soll mit der Variable Dateien in den Ordner Kopiert werden
                    //        Die Variable soll bei der ????? stehen
                    copy("ordner.php","{$name}/ordner.php")

                    ?>

                    Kommentar


                    • #11
                      PHP-Code:
                      if ( mkdir ($name0700 ) ) 
                      das sollte eigtl. reichen.
                      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                      Kommentar


                      • #12
                        genau so hab ich es doch eig

                        Kommentar


                        • #13
                          naja *g* , das ist einfacher / schicker als die geschweiften Klammern usw.
                          "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                          Kommentar


                          • #14
                            du hast das thema bestimmt nicht mit verfolgt.
                            ohne diese klammen geht die Variable im link nicht.

                            nächste mal vorher durchlesen

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von kevbog Beitrag anzeigen
                              du hast das thema bestimmt nicht mit verfolgt.
                              Nein, du hast dich immer noch nicht über Grundlagen der Syntax von PHP informiert.

                              Beim mkdir sind die Klammern absolut überflüssig - spätestens dann, wenn man die ebenso überflüssigen Anfürhungszeichen ebenfalls weglässt.
                              Einfache Variablen an einer Stelle, an der ein Stringparameter übergeben werden soll, noch mal in Anführungszeichen zu setzen, ist ganz ganz schlechter Stil.

                              ohne diese klammen geht die Variable im link nicht.
                              Doch, auch das „geht“ sehr wohl, wenn man den String vernünftig aus einzelnen Bestandteilen zusammensetzt, anstatt alles von vornherein in einen String zu quetschen.

                              nächste mal vorher durchlesen
                              Das berühmte Zitat von Dieter Nuhr gilt hier wohl vor allem für dich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X