Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Parameter aus Url auslesen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Parameter aus Url auslesen

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem beim auslesen eines Parameters. Ich versuche mal das Szenario anhand eines Beispiels zu erklären.
    Ich habe ein php script welches per file_get_contents() und der entsprechenden Url eine Seite ausliest.
    Allerdings ändern sich beim aufrufen der Seite die Übergabeparameter. Diese sich ändernden Übergabeparameter will ich auslesen.

    Anschauliches Beispiel ist der Aufruf von "http://www.google.de/#q=test".
    Gebe ich diesen Aufruf direkt in den Browser ein, ändert er sich in "http://www.google.de/#q=test&fp=1".
    Den Wert von fp will ich auslesen.

    Hat jemand einen Tip wie das zu machen ist?

    Gruß,
    Lzenz


  • #2
    Also ich würde die Parameter alle in zwei Arrays laden.
    Dann hast du im einen Array
    q=test
    und im anderen
    q=test
    fp=1

    Im Anschluss dann mit array_diff() vergleichen.


    Alternativ könnte man auch die Anzahl der Zeichen von "http://www.google.de/#q=test" zählen und dann via substr() mit der anderen Url vergleichen.

    Kommentar


    • #3
      Das Beispiel war wohl nicht ausreichend erklärt.

      Der Wert des Parameter wird erst dynamisch erzeugt sobald man die Url "http://www.google.de/#q=test" aufruft. Der Wert wird auch nicht von mir übergeben. Im Beispiel anhand von google ist es zwar immer der selbe Wert also 1, in meinem konkreten Fall ist er immer unterschiedlich.

      Gruß,
      Lzenz

      Kommentar


      • #4
        Zitat von lzenz Beitrag anzeigen
        Anschauliches Beispiel ist der Aufruf von "http://www.google.de/#q=test".
        Gebe ich diesen Aufruf direkt in den Browser ein, ändert er sich in "http://www.google.de/#q=test&fp=1".
        Den Wert von fp will ich auslesen.
        Dann musst du den JavaScript-Code, mit dem Google diese Umleitung macht, extrahieren und ausführen.

        Kommentar


        • #5
          Von wegen anschauliches Beispiel. Wiedermal ein Thread, in dem sich nicht mal die Mühe gemacht wird, die Hintergründe zu erläutern. Die URL welcher Seite Du warum auslesen willst, z.B.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Naja wie man macht ist es falsch. Hätte ich die richtige URL gepostet wärst du dann wahrscheinlich der erste gewesen der sich über Fremdwerbung beschwert hätte.
            Und leider muss ich dich enttäuschen. Im Orginal würde es genauso ausschauen nur mit einer anderen URL und einem anderen Parameter.

            Allerdings ist das egal, da das Problem gelöst ist.

            Kommentar


            • #7
              Aha, na nett dass Du uns das auch noch sagst. Bei Google - wie bei allen Seiten - werden die Parameter übrigens mit ? und nicht mit # abgetrennt.

              Hätte ich die richtige URL gepostet
              Es geht nicht darum, wie die URL heisst, sondern darum, in welcher Beziehung Du zu dessen Seitenbetreiber stehst (Dein Server, befreundeter Seitenbetreiber, existierende APIs ...)
              Ich habe ein php script welches per file_get_contents() und der entsprechenden Url eine Seite ausliest.
              Allerdings ändern sich beim aufrufen der Seite die Übergabeparameter. Diese sich ändernden Übergabeparameter will ich auslesen.
              Du willst also etwas auslesen. Was hat file_get_contents mit der URL zu tun? Wodurch ändert sich die URL usw usf...?
              [MOD: Thread geschlossen]
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar

              Lädt...
              X