Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] preg_replace-Problem

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] preg_replace-Problem

    Hallo, zusammen!

    Habe mich an die offizielle Site php.net gehalten. PHP: preg_replace - Manual

    Mein Code ist so ähnlich nur enthält es Leerzeichen und doppelte Leerzeichen:

    PHP-Code:
    $pattern[1] ='/Apfel  | /';
    $pattern[2] ='/Kuchen  | /';
    $pattern[3] ='/langweilig  | /';

    $replacement[1] = '';
    $replacement[2] = '';
    $replacement[3] = '';

    $neuer_string preg_replace($pattern,$replacement,$string); 
    Als Ergebnis werden jetzt leider alle Leerzeichen in $string entfernt. Ich habe es schon mit eckige Klammern versucht aber das war ja noch schlimmer.

    Was mache ich falsch??

    Gruß,
    Matthias


  • #2
    Naja immerhin hast du das ja so bestimmt
    Code:
    "Apfel  | "
    entfernt
    1.
    Code:
    "Apfel  "
    2.
    Code:
    " "
    also exakt das, was du ihm sagst.
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      @ChrisB:
      Der gleich unten schreibt: Danke für die konstruktivie Antwort.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Matthias N. Beitrag anzeigen
        Gibt es denn eine Funktion die es mir maskieren würde?
        Ja. Und fleissiger Manual-Leser, der du ja bist, <del>solltest du sie eigentlich längst gefunden haben</del> <ins>findest du sie sicher schnell.</ins>

        Kommentar


        • #5
          Folgendes funktioniert soweit:
          PHP-Code:
          $pattern[1] ='/Apfel  \| /';
          $pattern[2] ='/Kuchen  \| /';
          $pattern[3] ='/langweilig  \| /';

          $replacement[1] = '';
          $replacement[2] = '';
          $replacement[3] = '';

          $neuer_string preg_replace($pattern,$replacement,$string); 
          Aber es hat sich gerade folgendes ergeben:
          Es kann vorkommen das zwischen dem betreffendem Wort und dem | auch mehr als nur zwei Leerzeichen sein können, es aber immer mehr als 2 sind. Was muss ich da jetzt eintragen?

          Kommentar


          • #6
            Was muss ich da jetzt eintragen?

            http://www.php.de/php-einsteiger/489...rundlagen.html
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              "."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
                Ja. Und fleissiger Manual-Leser, der du ja bist, <del>solltest du sie eigentlich längst gefunden haben</del> <ins>findest du sie sicher schnell.</ins>
                Sehr hilfreich. Vielleicht sollten wir uns mal zum Kaffee treffen.

                Kommentar


                • #9
                  ps: @Frank: Danke, du warst (noch) hilfreich.

                  Bis dann Frank. Der Rest von euch. Na ja.

                  Kommentar


                  • #10
                    Und, wenn wir dir die Lösung schreiben? Das bringt dir auch nix.
                    Code:
                    \s{2,}
                    sigpic

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo zusammen nochmal, obwohl schon erledigt noch ein Wort.

                      Ich habe es mit folgendem gelöst:

                      \s\s+





                      ps: @Frank Vorab, nochmals DANKE. Aber, meiner Meinung hilft es schon, da es sich hier weniger um PHP selbt dreht, sondern mehr um und ausschliesslich um die "pattern". Die sind soweit ich in Erfahrung bringen konnte von Programmiersprache zu Programmiersprache unterschiedlich aber ähnlich, und persönlich gesagt überhaupt nicht mein Fall. Ich bin halt nicht hauptberuflich im Webdesign und -programmierung tätig, und dazu auch nicht mehr der jüngste. Deshalb bin ich für jede gute Hilfe auch dankbar. http://www.php.de/server-hosting-und...umwandeln.html

                      Kommentar


                      • #12
                        Die sind soweit ich in Erfahrung bringen konnte von Programmiersprache zu Programmiersprache unterschiedlich aber ähnlich, und persönlich gesagt überhaupt nicht mein Fall.
                        Ganz im Gegenteil. Die sind weit verbreitet standardisiert.
                        Ich bin halt nicht hauptberuflich im Webdesign und -programmierung tätig
                        Dann diskutiert man im Normalfall auch keine Programmierprobleme
                        --

                        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                        --

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X