Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seite wird nur als Download angezeigt

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seite wird nur als Download angezeigt

    Hallo zusammen

    Ich habe den auftrag bekommen Cacti zu installieren ein Tool welches über SNMP Abfragen graphen über die performance des Netzteils ausgibt.

    Ich habe ein Linux Server 10 SP2, Apache2 , Mysql und php via Rpm installiert.

    Apache und Mysql laufen einwandfrei nur mit dem PHp habe ich meine probleme.

    Den wenn ich viel IE auf Cacti zugreifen willl (localhost/cacti) dann erscheint keine Seite sonder es wird nur die indexdatei von Cacti als Download angeboten.

    Ich denke das irgendwas mit PHP nicht stimmt vielleicht habt ihr ja eine idee wie ihc das lösen könnte ich bin für jeden brauchbaren Beitrag dankbar!

    Grus
    felixx


  • #2
    Dann hast du vermutlich nur installiert, aber nicht konfiguriert.

    PHP musst du im Apachen natürlich erst mal einbinden.

    Kommentar


    • #3
      und wie?

      Kommentar


      • #4
        In der httpd.conf:
        Laden des Moduls php5_apache2(_2).dll
        Festlegen des PHPIniDir
        Zuweisen des "Handlers" für die Dateiendung .php (wobei ich das komischerweise bei mir grad net finden kann...)

        Es müsste aber auch eine Kofigurationsanleitung dazu geben, soweit ich mich entsinnen kann.
        Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
          In der httpd.conf:
          Laden des Moduls php5_apache2(_2).dll
          Festlegen des PHPIniDir
          Zuweisen des "Handlers" für die Dateiendung .php (wobei ich das komischerweise bei mir grad net finden kann...)

          Es müsste aber auch eine Kofigurationsanleitung dazu geben, soweit ich mich entsinnen kann.
          Vielen Dank kannst du mir sagen wie und wo ihc das Laden des Moduls einbinden kann? Ich stelle dir mal meine httpd.conf zu verfügung vielleicht kannst du mir dann noch mehr helfen. Vielen Dna schon mal im vorraus.


          Code:
          ### Global Environment ######################################################
          #
          # The directives in this section affect the overall operation of Apache,
          # such as the number of concurrent requests.
          
          # run under this user/group id
          Include /etc/apache2/uid.conf
          
          # - how many server processes to start (server pool regulation)
          # - usage of KeepAlive
          Include /etc/apache2/server-tuning.conf
          
          # ErrorLog: The location of the error log file.
          # If you do not specify an ErrorLog directive within a <VirtualHost>
          # container, error messages relating to that virtual host will be
          # logged here.  If you *do* define an error logfile for a <VirtualHost>
          # container, that host's errors will be logged there and not here.
          ErrorLog /var/log/apache2/error_log
          
          # generated from APACHE_MODULES in /etc/sysconfig/apache2
          Include /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf
          
          # IP addresses / ports to listen on
          Include /etc/apache2/listen.conf
          
          # predefined logging formats
          Include /etc/apache2/mod_log_config.conf
          
          # generated from global settings in /etc/sysconfig/apache2
          Include /etc/apache2/sysconfig.d/global.conf
          
          # optional mod_status, mod_info
          Include /etc/apache2/mod_status.conf
          Include /etc/apache2/mod_info.conf
          
          # optional cookie-based user tracking
          # read the documentation before using it!!
          Include /etc/apache2/mod_usertrack.conf
          
          # configuration of server-generated directory listings
          Include /etc/apache2/mod_autoindex-defaults.conf
          
          # associate MIME types with filename extensions
          TypesConfig /etc/apache2/mime.types
          DefaultType text/plain
          Include /etc/apache2/mod_mime-defaults.conf
          
          # set up (customizable) error responses
          Include /etc/apache2/errors.conf
          
          
          # global (server-wide) SSL configuration, that is not specific to
          # any virtual host
          Include /etc/apache2/ssl-global.conf
          
          # forbid access to the entire filesystem by default
          <Directory />
              Options None
              AllowOverride None
              Order deny,allow
              Deny from all
          </Directory>
          
          # use .htaccess files for overriding,
          AccessFileName .htaccess
          # and never show them
          <Files ~ "^\.ht">
              Order allow,deny
              Deny from all
          </Files>
          
          # List of resources to look for when the client requests a directory
          DirectoryIndex index.php index.html
          
          # Load config files from the config directory "/etc/apache2/conf.d".
          Include /etc/apache2/conf.d/php.conf
          
          ### 'Main' server configuration #############################################
          #
          # The directives in this section set up the values used by the 'main'
          # server, which responds to any requests that aren't handled by a
          # <VirtualHost> definition.  These values also provide defaults for
          # any <VirtualHost> containers you may define later in the file.
          #
          # All of these directives may appear inside <VirtualHost> containers,
          # in which case these default settings will be overridden for the
          # virtual host being defined.
          #
          Include /etc/apache2/default-server.conf
          
          
          # Another way to include your own files
          #
          # The file below is generated from /etc/sysconfig/apache2,
          # include arbitrary files as named in APACHE_CONF_INCLUDE_FILES and
          # APACHE_CONF_INCLUDE_DIRS
          Include /etc/apache2/sysconfig.d/include.conf
          
          #
          # VirtualHost: If you want to maintain multiple domains/hostnames on your
          # machine you can setup VirtualHost containers for them. Most configurations
          # use only name-based virtual hosts so the server doesn't need to worry about
          # IP addresses. This is indicated by the asterisks in the directives below.
          #
          # Please see the documentation at
          # <URL:http://httpd.apache.org/docs-2.2/vhosts/>
          # for further details before you try to setup virtual hosts.
          #
          # You may use the command line option '-S' to verify your virtual host
          # configuration.
          #
          Include /etc/apache2/vhosts.d/*.conf
          
          
          # Note: instead of adding your own configuration here, consider
          #       adding it in your own file (/etc/apache2/httpd.conf.local)
          #       putting its name into APACHE_CONF_INCLUDE_FILES in
          #       /etc/sysconfig/apache2 -- this will make system updates
          #       easier :)

          Kommentar


          • #6
            Das sind die Direktiven unter Windows, Pfade müssen entsprechend angepasst werden. Welches PHP Modul du einbinden musst, hängt von deiner Apache Version ab.

            Code:
                LoadModule php5_module "D:/xampp/php/php5apache2.dll"
                PHPIniDir "D:/xampp/php/"
                AddType application/x-httpd-php-source .phps
                AddType application/x-httpd-php .php .php5 .php4 .php3 .phtml .phpt
            Wo du das in der httpd.conf einbindest, ist eigentlich egal. Ganz am Ende oder irgendwo in der Mitte...
            Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von great__F Beitrag anzeigen
              und wie?
              Such dir ein Tutorial/Anleitung, wie man PHP im Apachen einbindet, oder nutze ein fertiges System wie XAMP.

              Kommentar


              • #8
                Weil wir grad bei dem Thema sind ... Seite wird als Download angeboten ... ich hab einen Funpic Server und das gleiche Problem, nur der Firefox kann die Seite anzeigen, bei allen andern Browsern bekomm ich das compilte PHP file als Download ... und bei Funpic kann ich ja keine einstellungen tätigen, die in die richtung httpd.conf gehen ...
                PHP-Code:
                if ( $humans >= ) {
                   
                war ();

                Kommentar


                • #9
                  ich hab auch opensuse und ich musste php immer nur per rpm installieren. Nicht an grundlegenden konfigurationen o.ä. Sicher das du apache sowie php per rpm installiert hasts?
                  Under Construktion

                  Kommentar


                  • #10
                    @PhillKill12: SWenn Du das nicht selbst verursachst mit irgendwelchen kruden Headern, solltest Du funpic anschreiben. Normal ist das nicht.
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X