Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP Mail formatieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP Mail formatieren

    Hallo, ich bin noch recht neu in PHP unterwegs.

    Ich habe ein Formular in HTML und übergebe das an eine PHP-Datei.
    In der PHP-Datei werden dann verschiedene Berechnungen aus den Formulardaten durchgeführt und dann per Mail versandt.
    Das funktioniert auch alles.

    Aber wie kann ich die PHP-Mail formatieren?
    Im Grunde muss die Mail eine Tabelle mit Texten und berechneten Zahlen enthalten.

    Schreibe ich eine Tabelle hinein, dann werden in dem HTML-Bereich die PHP-Variablen nicht erkannt, also nur der Text ausgegeben, (z.B. $var).

    Ohne HTML Tabelle bekomme ich die Abstände nicht entsprechend formatiert, gibt es die Möglichkeiten mit Tabulator-Funktion?

    Oder gehe ich das Problem generell verkehrt an?

    Vielen Dank für Tips!


  • #2
    Bitte benutze eine Mailingklasse wie swift-Mailer oder phpmailer. Die kümmert sich bereits um mime-type-Headers u.ä. Ansonsten müsstest Du Dich durch die gängigen Mail-RFCs kämpfen, was für das Hintergrundwissen natürlich trotzdem nicht verkehrt ist.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Mach dir eine HTML-Datei und male die so bunt an, wie die mail hinterher aussehen soll. Dort, wo später die Daten hinkommen sollen, setzt duu Platzhalter hin, zB so:

      Code:
      [vorname] [name]
      [strasse]
      [plz] [ort]
      Dieses Template liest du in PHP ein und versorgst es mit den Daten:

      PHP-Code:
      $mail_html file_get_contents('vorlage.html');

      $ersetzen = array(
        
      '[vorname]'     => $vorname,
        
      '[name]'     => $name,
      '[strasse]'     => $strasse,
      );
      $mail_html strtr($mail_html,$ersetzen); 
      Zu beachten ist, dass auch noch eine reine Textdatei mit dem gleichen Text und den gleichen Platzhaltern mitverarbeitet werden muss, damit die Leute, deren mailclient kein HTML versteht auch etwas sehen können.

      Das ganze schickst du dann über PHPmailer raus, was den geringsten Aufwand in dieser gesamten Aufgabenstellung erfordert.
      PHP-Code:
      if ($var != 0) {
        
      $var 0;

      Kommentar

      Lädt...
      X