Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Zeilenumbruch beim Schreiben in eine .txt-Datei

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Zeilenumbruch beim Schreiben in eine .txt-Datei

    Hi Leute,
    ich habe ein kleines Problem, komme aber nicht auch die Lösung.

    Ich möchte eine .txt-Datei als Datenbank benutzen, da ich keine Datenbank zur Verfügung habe.
    Nun mein Problem: Ich bekomme keinen Zeilenumbruch hin. Mir werden die Daten immer hinter einander geschrieben.
    Hier der Code:
    PHP-Code:
    <?php
    $name 
    "Bla";
    $adr "Bli";
    $platz "Blub";
    $neue_zeile "$name,$adr,$platz,\n"
    $datei fopen("test.txt","a+");
    fwrite($datei$neue_zeile);
    fclose($datei);
    ?>
    Wo liegt mein Fehler? Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank fürs lesen.
    Nitro


  • #2
    php zeilenumbruch fwrite - Google-Suche

    Habe Google mal befragt.
    Look at This!
    Digital-Duty.DE
    Für Syntax-Fehler übernehme ich keine Haftung!

    Kommentar


    • #3
      Benutz doch SQLite.
      "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

      Kommentar


      • #4
        schreib doch den Umbruch einfach in den code:

        PHP-Code:
        <?php
        $neue_zeile 
        "
        $name,$adr,$platz"

        ?>

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Antworten.
          Der Fehler lag mal wieder bei Windows. Mit
          PHP-Code:
          \r\
          funktioniert es auch wieder.

          Nitro

          Kommentar


          • #6
            Quark. Windows kommt genauso mit \n alleine klar.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              falls ich ein textfile als Datenbanktabelle benutze, so besteht im übrigen gar keine Notwendigkeit, einen Zeilenumbruch einzubauen. Irgendein Trennzeichen tut es auch, nur für die file()- oder getcsv-Funktion ist es bequemer

              Kommentar

              Lädt...
              X