Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeilenumbruch aus mssql_query

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeilenumbruch aus mssql_query

    Hallo,

    ich arbeite gerade an einem Script, das mir die Ergebnisse einer Abfrage ausgibt. In der Datenbank sind in einigen Feldern auch Zeilenumbrüche, gibt es eine Mölglichkeit, diese dann auch so auszugeben ?
    Bis jetzt steht das Abfrageergebnis noch in einer Zeile.

    Vielen Dank !


  • #2
    [MAN]nl2br[/MAN]

    Kommentar


    • #3
      Rechtsklick > Quelltext anzeigen.

      Falls du HTML-Zeilenumbrüche meinst: PHP.net > nl2br
      You know, my wife sometimes looks at me strangely. „Duncan“, she says, „there's more to life than Solaris“. Frankly, it's like she speaks another language. I mean, the words make sense individually, but put them together and it's complete nonsense.

      Kommentar


      • #4
        hm, danke.
        Problem ist jetzt nur noch, dass ich das ganze mit fpdf und fpdfi in ein PDF ausgebe, und dort hätte ich dann gerne die zeilenumbrüche, diese übernimmt er so aber wohl nicht.

        Kommentar


        • #5
          Frei nach dem Motto: Gib einem durstigen nicht eine flasche wasser, sondern zeig ihm wie man einen brunnen baut...

          Der Zeilenumbruch wird in Dateien oder in der Datenbank durch folgende Zeichen repräsentiert:
          Code:
          \r => Zeilenumbruch aus der MAC-Welt
          \n => Zeilenumbruch aus der Unix / Linux Welt
          \r\n => Zeilenumbruch aus der Windows-Welt
          Alles was du tun musst, ist diese Zeichen durch das entsprechende Zeichen in deinem Ausgabeformat zu ersetzen.
          nl2br() macht beispielsweise nichts anderes als all diese Vorkommen, durch ein <br /> zu ersetzen / ergänzen.
          Würdest du jetzt folgendes tun:
          PHP-Code:
          $textMitUmbruch "text mit\nUmbruch";
          $x str_replace("\n""###"$textMitUmbruch); 
          Ersetzt er alle Umbrüche durch ###
          Wie das bei fpdf geht, findest du jetzt bestimmt selbst raus.
          Tutorials zum Thema Technik:
          https://pilabor.com
          https://www.fynder.de

          Kommentar


          • #6
            hm, also so hgab ichs nun, aber das geht net, er gibt keine ### aus, also finder er keinen zeilenumbruch
            PHP-Code:
            $Anschrift nl2br($Anschrift[0]);
                        
            $Anschrift str_replace("\r\n""###"$Anschrift); 
            ich habs auch schon mit \n probiert

            edit:
            ich hab mir mal die ascii codes angeschaut, er gibt mir da keine NL oder so zurück, nur spaces

            Kommentar


            • #7
              Um Zeilenumbrüche zu identifizieren, kannst du auf verschiedene Weisen vorgehen. Sagt ja keiner, dass es unbedingt ein "\r\n" in deinem Text geben muss.

              Am besten schreibst du dir den Originaltext aus der Datenbank vor der Anwendung von nl2br mal in einer Textdatei und schaust dir diese mit Notepad++ (Browse Notepad++ Files on SourceForge.net) an. Da kannst du in der deutschen version über "Ansicht, Nicht druckbare Zeichen, Zeilenende anzeigen" alles sehen was du brauchst.

              CR steht für \r
              LF steht für \n

              Dazu weiter auch hier:
              Zeilenumbruch – Wikipedia
              PHP-Code:
              // Testdaten in Datei schreiben
              file_put_contents("testdaten.txt"$Anschrift[0]);
              $Anschrift nl2br($Anschrift[0]);
              $Anschrift str_replace("\r\n""###"$Anschrift); 
              Tutorials zum Thema Technik:
              https://pilabor.com
              https://www.fynder.de

              Kommentar


              • #8
                hm, nur spaces ... warum gibt er da keine zeilenumbrüche aus ?

                Kommentar


                • #9
                  Wahrscheinlich stehen keine in der Datenbank... inkonsistente Daten. Aber das kann niemand außer dir wissen, sind ja deine Daten*lach*
                  Tutorials zum Thema Technik:
                  https://pilabor.com
                  https://www.fynder.de

                  Kommentar


                  • #10
                    die Daten in der Datenbank stimmen, ganz sicher.

                    Kommentar


                    • #11
                      Null Code... naja...

                      Welche Funktionen verwendest du, um den Text ins PDF zu schreiben? AFAIK gibts Funktionen, die einen Umbruch ignorieren und andere, die ihn beachten...
                      Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                      Kommentar


                      • #12
                        In der Datenbank sind in einigen Feldern auch Zeilenumbrüche,
                        Wo hast Du das denn festgestellt?
                        --

                        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                        --

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X