Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder Croppen, Variablen escapen, timeout verhindern

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder Croppen, Variablen escapen, timeout verhindern

    Ich möchte gerne Imagemagick zum Croppen von Bildern verwenden.
    In dem Zusammenhang stellen sich mir ein paar Fragen:

    1) exec, system u.a. sind ja eventuell mit einer PHP-Direktive abgeschaltet.
    Wenn dem so ist, dann gibt function_exists() false zurück?
    Ich würde also die zur Verfügung stehenden Shell-Funktionen durchlaufen und wenn keine der Funktionen existiert mit GD arbeiten...

    2) Wenn der Imagemagickbefehl so aussieht:
    PHP-Code:
    $w intval($w);
    $h intval($h);
    exec('convert '.$file." -resize ".$w."x".$h."^ ".$newname); 
    Sollte ich zum Escapen der Filenamen escapeshellarg() oder escapeshellcmd() verwenden?

    Zur Info: $file und $newname sind kein User-Input. Die Dateinamen hole ich mir durch Auflisten eines Verzeichnisinhalts.

    3) Das Croppen der Bilder des Verzeichnises erfolgt in einer Schleife.
    Das kann vor allem mit GD sehr lange dauern. Bei 100 Bildern oder so sind es mehrere Minuten.
    Um einen Time-Out zu verhindern, setze ich vor der Schleife
    set_time_limit(7200);

    Mir fehlt die Erfahrung mit diesem Befehl.
    Funktioniert der Befehl immer? Ist damit auf jeder PHP-Installation sichergestellt, dass es zu keinem Time-out kommt? Bei mir funktioniert es auf jeden Fall. Aber ich muss halt sicherstellen, dass es auf anderen Konfigurationen nicht zum Time-out kommt. Das Ändern der php.ini kann ich von den Anwendern nicht verlangen.


  • #2
    falsch sry

    Edit: So, ich glaub das beantwortet Frage 1: http://php.net/manual/en/function.fu...ists.php#77980
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar

    Lädt...
    X