Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Matrix Formular aus mehreren Arrays erzeugen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Matrix Formular aus mehreren Arrays erzeugen

    Hallo zusammen,

    ich habe mehrere Arrays und möchte daraus eine Formular erstellen. Es soll quasi als Matrix ausgegeben werden.

    Erstes Array labelfarben = Grün, Rot, Blau
    Zweites Array labelgroesse = S, M, L

    Jetzt gibt es noch zwei weitere Arrays die alle Kombinationsmöglichkeiten enthalten

    Array Farben
    Grün
    Grün
    Grün
    Rot
    Rot
    Rot
    Blau
    Blau
    Blau

    Array Größen

    S
    M
    L
    S
    M
    L
    S
    M
    L

    Mit einer for Schleife bringe ich dann das Array Farben mit dem Array Größen zusammen.

    Ergebnis =

    Grün-S ($ArrayFarben [0] .$ArrayGroesse[0]
    Grün-M ($ArrayFarben [1] .$ArrayGroesse[1]
    Grün-L usw...
    Rot-S
    Rot-M
    Rot-L
    Blau-S
    Blau-M
    Blau-L


    Ich benötige jetzt ein Formular, welches als Matrix wie folgt ausgegeben werden soll.

    -- Grün Rot Blau

    S Grün-S Rot-S Blau-S

    M Grün-M Rot-M Blau-M

    L Grün-L Rot-L Blau-L

    In der Matrix ist dann natürlich eine Checkbox mit dem angegebenen Wert
    z.B. <input type="checkbox" name="wert" checked value="Grün-S">

    Die Problematik dabei ist noch, dass die Array Farben und Größen jeweils unterschiedliche Mengen an Werten enthalten können.

    Wer kann mir einen Tipp geben.

    Vielen Dank

    LorenzoL


  • #2
    Und wo liegt jetzt dein Problem bei der Umseztung ...?

    Einen eigenen, kommentierten, halbwegs sinnvollen Versuch solltest du schon vorzeigen können.

    Kommentar


    • #3
      Mein Problem ist die Darstellung als Tabelle mit den Farben als Spaltenbezeichnung und den Größen in der linken Spalte.

      Bisher sieht es so aus

      PHP-Code:
       <?php

      require 'labelfarben.php'// Alle Farbbezeichnungen
      require 'labelgroessen.php'// Alle Größenbezeichnungen
      require 'farben.php'//alle Farbkombinationen
      require 'groessen.php'//Alle Größenkombinationen


      ?>
      <div>
      <form method="POST" action="meinscript.php"  >
          <?php
          
          
      for ($i 0$i count($farben); $i++) {
      ?>
      <input type="checkbox" name="C1" checked value="<?php echo $farben[$i]."-".$groessen[$i];?>"> <?php echo $farben[$i]."-".$groessen[$i];?>

       <?php }?>
        
      <p><input type="submit" value="Abschicken" name="B1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
      </form>
      </div>
      Das wirft mir ein Formular mit allen Kombinationen aus und neben der Checkbox steht noch die Bezeichnung.

      Bin noch Anfänger und suche einen Tipp und keinen fertigen Code.

      Gruß

      Lorenzol

      Kommentar


      • #4
        Speichere jede Farbe nur einmal und jede Größe auch. Dann benutze 2 verschachtelte Schleifen.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Und poste mit diesem WIssenstand bitte nicht wieder in PHP-Fortgeschrittene.

          [MOD: verschoben]
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            OK. Habe die Aufteilung nicht ganz verstanden. War der Meinung, dass die Frage nur fortgeschrittenen Beantworten können. Deswegen unter Fortgeschrittene.

            Meine Frage ist aber noch nicht beantwortet.

            Mit der Schleife erhalte ich ja die einzelnen Kombinationen. Das habe ich ja auch jetzt schon. Mir fehlt einfach die Logik zum Aufbau und Ausgabe der Tabelle.

            Este Zeile = Leere Zelle , Grün, Rot, Blau
            Zweite Zeile = Erste Größe im Beispiel S dann Checkbox mit Wert Grün-S und danach Checkbox mit Wert Rot-S und danach Checkbox mit Wert Blau-S
            Dritte Zeile = Zweite Größe im Beispiel M dann Checkbox mit Wert Grün-M usw..

            Viele Grüße

            Lorenzol

            Kommentar


            • #7
              Ja und? Eine Schleife bildet die Zeilen, eine die Spalten. Jetzt setz Dich dran.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Vielen Dank aber ein kleines Code-Beispiel wäre hilfreich.

                Kommentar


                • #9
                  Nein. Du wolltest einen Tipp, Du hast einen bekommen. Diese Floskel "ein kleines Code-Beispiel wäre hilfreich" scheint ja wohl jetzt schon Standard zu werden.

                  Lerne Grundlagen!
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Was ist den daran so schlimm. Ein Bespiel sagt mehr als tausend Worte und verkürzt die Einlernphase enorm. Ich poste doch hier im Forum, weil ich nicht weiterkomme.

                    Würde ich alle Grundlagen beherchen, dann würde ich hier nicht posten.
                    Es geht ja um eine Hilfe zu den Grundlagen in speziellen der Schleifen.
                    Vielleicht antwortet ja ein anderer Teilnehmer mit einer für mich etwas hilfreicheren Antwort.

                    Vielen Dank

                    Lorenzol

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein Bespiel sagt mehr als tausend Worte und verkürzt die Einlernphase enorm.
                      Weißt Du, das hören wir hier jeden Tag. Fakt ist, dass die Mehrzahl der User sang und klanglos mit dem Code verschwinden und erst wieder hier auftauchen, wenn sie das nächste unlösbare Problem vor sich haben.

                      Es geht ja um eine Hilfe zu den Grundlagen in speziellen der Schleifen.
                      Forenrichtlinien
                      Sei sozial
                      Wir haben kein Interesse daran, Deine Skripte zu reparieren, da das sehr viel Zeit und Mühe kosten kann. Akzeptiere also, dass sich unsere Motivation eventuell von Deiner unterscheidet und wir daher nur Hilfe zur Selbsthilfe geben. Stell Deine Frage bitte auch nur in einem Forum, Du stößt uns (und sicherlich auch der anderen Community) sonst vor den Kopf. Wir investieren ungern Zeit in die Lösung Deines Problems, während es vielleicht längst an anderer Stelle gelöst wurde.
                      http://www.php.de/php-einsteiger/489...rundlagen.html
                      Du bist aufgerufen, Dich im Vorfeld eigenständig ausreichend mit der Materie Webentwicklung auseinanderzusetzen. Ob Du das in einem Buch oder Tutorial besser kannst, ist Deine Sache, jeder lernt anders.

                      Zu wissen, worüber man redet, ist unabdingbar für jegliche fachliche Diskussion. Du wirst hier keine Privatlektionen erhalten, niemand wird Dir Syntaxnachhilfe geben oder aus dem Manual vorlesen. Hilfe zur Selbsthilfe, das soll der Ansatz für unser Forum sein.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        OK. Habe jetzt verstanden. Ich habe ein anderes Verständnis von einem Forum.

                        Bisher habe ich nur den Hinweis erhalten, dass es mit einer Schleife zu lösen ist. Welch eine Erkenntnis. Das war mir ja klar nur die korrekte verschachtelung kriege ich nicht hin.

                        Jetzt kann ich natürlich in meinen Büchern weiter nachlesen und andere Quellen im Netz anzapfen und nach 30 Versuchen und mehreren Stunden werde ich dann auch zu einer Lösung kommen.

                        Ich nutze ein Forum um genau diese Zeit abzukürzen. Dafür ist dieses Forum aber nicht da. So habe ich es zumindest verstanden.

                        Werde meine Lösung Posten wenn ich zu einem Ergebnis gekommen bin.

                        Gruß und allen noch einen schönen Sonntag.

                        Lorenzol

                        Kommentar


                        • #13
                          Bisher habe ich nur den Hinweis erhalten, dass es mit einer Schleife zu lösen ist. Welch eine Erkenntnis.
                          Falsch. Mit zwei Schleifen, von denen eine die Zeile und eine die Spalten abbildet. Genau lesen ist der erste Schritt zum Verständnis.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Code:
                            [Schleife vertikal]
                                [Ausgabe vertikale Werte]
                                [Schleife horizontal]
                                    [Ausgabe horizontale Werte]
                                [Ende Schleife horizontal]
                            [Ende Schleife vertikal]
                            Code:
                            123
                            456
                            789
                            
                            usw.
                            Mehr will ich nicht helfen... Ansonsten, wenns net reicht, LERNE GRUNDLAGEN!
                            "My software never has bugs, it just develops random features."
                            "Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!"

                            Kommentar


                            • #15
                              PHP-Code:
                              $farben = array('gruen','rot','blau');
                              $groessen = array('s','m','l','xl','xxl');


                              foreach(
                              $farben as $farbe){
                                  foreach(
                              $groessen as $groesse)
                                  {
                                      echo 
                              '"<input type="checkbox" name="wert" checked value="'.$farbe.'-'.$groesse.'">';
                                  }

                              Das sollte mal als eine Idee reichen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X