Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scriptausführung dauert plötzlich ewig

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scriptausführung dauert plötzlich ewig

    Hallo,

    ich habe wie gesagt ein großes Problem.
    Und zwar beim Import einer CSV-Datei in eine Datenbank.
    Dabei werden 338 Datensätze importiert. Für diese Datensätze
    wird ein Bild von einem entfernten Server heruntergeladen, mehrere Bilder davon erzeugt (Thumbnail, medium, large, small) und in einen Ordner kopiert.

    Am Anfang ging das lokal ziemlich fix. Auf jeden Fall schneller als auf dem
    Server. Doch plötzlich ist es genau umgekehrt

    Ich habe an den lokalen Einstellungen nichts geändert.
    Ich habe das Script natürlich während des programmierens öfters mal ausgeführt.

    Kann mir bitte jemand sagen woran das liegen könnte?


  • #2
    Sind wir Hellseher oder was?
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Kann viele Gründe haben.

      Langsame Internetverbindung, fragmentiere Festplatte, CPU Nutzung durch andere Prozesse, neue Version von PHP.

      Kommentar


      • #4
        Nein, wie auch?

        Schau dir mal $start = microtime(true) an und nimm ein paar Messungen vor var_dump(__FILE__, __LINE__, microtime(true) - $start);
        Dann siehst du relativ schneller welcher Teil besonders Zeitintensiv ist.

        Bitte in Zukunft auch Fragen so stellen, dass man sie ohne völlig ins blaue raten zu müssen beantworten kann.
        "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von nikosch
          Sind wir Hellseher oder was?
          Ich mein' ich hätt Dich letzte Woche auf AstroTV gesehen...

          Spaß beiseite!
          Könnte mir vorstellen, daß der Part des Bild herunterladen damit zu tun hat.
          Wie Flor1an bereits angemerkt hat, kann das dann mit ner schlechten Internetverbindung zu tun haben.
          Wiederum kann man natürlich nur vermuten, daß Deine DB lokal läuft?!
          Wenn nicht, wäre auch das eine Möglichkeit...

          Tja, ansonsten schließe ich mich an und denke, daß ein paar weitere Infos nicht schlecht wären!
          Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
          PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

          Kommentar


          • #6
            Also die Datenbank liegt lokal.
            An der Internetverbindung hat sich nichts geändert.
            Fragmentierung der Festplatte wär wohl eine Möglichkeit.
            Die PHP Version ist die 5.2

            Könnte es auch an MySql liegen? Oder an irgendeinem Cache?
            Dazu zu sagen ist, das ich die Scriptausführung auch ab und an abgebrochen habe (wenn ich einen Fehler bemerkt hab).

            Das einfügen der Datensätze incl. Bilderoperationen lag bei ca. 2min.
            Mittlerweile liegt die Zeit bei mehr als 15min.

            Kommentar


            • #7
              Könnte, hätte, würde, wennste...

              Reine Spekulation. Schnapp dir einen Profiler und PRÜFE, wo der Flaschenhals steckt.
              Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

              Kommentar


              • #8
                Schnapp dir einen Profiler und PRÜFE, wo der Flaschenhals steckt.
                Könntest du das näher erklären.
                Was ist das und wie mach ich das?

                Kommentar


                • #9
                  Die einfachste Möglichkeit hat dir Chriz schon genannt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von pfump Beitrag anzeigen
                    Für diese Datensätze
                    wird ein Bild von einem entfernten Server heruntergeladen
                    Ich denke das hier das Problem liegt, wahrscheinlich ist der Server zu weit entfernt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
                      Am Anfang ging es ja auch zügig. Die Bild-URL's haben sich ja nicht
                      geändert.

                      Die einfachste Möglichkeit hat dir Chriz schon genannt.
                      Und wo bau ich das ein?

                      Kommentar


                      • #12
                        Also darauf solltest Du mit ein wenig Überlegen alleine kommen!
                        Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                        PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke das hier das Problem liegt, wahrscheinlich ist der Server zu weit entfernt.
                          Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
                          Am Anfang ging es ja auch zügig
                          Vielleicht handelt es sich um den heimischen Wanderserver. Obwohl das typische Zugverhalten eigentlich zwischen Oktober und März liegt.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Über den Wolken könnte sowas theoretisch passieren xD

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von pfump Beitrag anzeigen
                              Die Bild-URL's haben sich ja nicht
                              geändert.
                              Dafür hat man ja auch Cloud-Computing erfunden. Dadurch lassen sich die bewegungen der Wanderservern nachvollziehen, sodass eine neue Referenzierung nicht nötig ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X