Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WYSIWYG - TinyMCE - seltsame Zeilenumbrüche

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WYSIWYG - TinyMCE - seltsame Zeilenumbrüche

    Hallo,

    vor einigen Tagen habe ich mich zum ersten Mal mit der Integration des TinyMCE in meine html-Formulare beschäftigt.

    Das ganze funktioniert auch tadellos... nur die Erstellung von Tabellen mit dem Editor führt bei mir zu ungeahnten Problemen. Seltsamerweise generiert mir der Editor bei hinzufügen einer Tabelle folgenden Code:

    Code:
    <table border="0"><br />
    <tbody><br />
    <tr><br />
    <td>Arrangement ohne An- und Abreise</td><br />
    <td style="text-align: right;">&nbsp;</td><br />
    </tr><br />
    <tr><br />
    <td>DRS250910 / DRS250411</td><br />
    <td style="text-align: right;">&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; 1.050,--</td><br />
    </tr><br />
    .........
    Wie man schnell sehen kann, endet jede Zeile mit einem Zeilenumbruch der an diesen Stellen überhaupt keinen Sinn macht und in diversen Browsern dazu führt das die Tabelle einige Zeilen nach unten rutscht.

    Kann mir vielleicht irgendwer helfen?

    Viele Grüße


  • #2
    Du nutzt nich zufällig irgendwo ein [MAN]nl2br[/MAN]?!
    sigpic

    Kommentar


    • #3
      das ist irgendwo im PHP-Code ein nl2br.
      Eine if-else-Abfrage nimmt, ordentlich geschrieben eine Menge Platz weg. Platzsparend geht es mit einem ternären Operator.

      Kommentar


      • #4
        so ist es... danke nur was tun dagegen? Nur die Tabelle ausklammern kann ich ja schlecht, oder doch?

        Kommentar


        • #5
          nl2br nicht auf den gesamten HTML Quellcode anwenden...
          Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

          Kommentar


          • #6
            TinyMCE arbeitet eigentlich mit <p> für die Umbrüche. Wüßte nicht, wo da nl2br her kommt.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar

            Lädt...
            X