Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Userpanel mit PHP realisieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Userpanel mit PHP realisieren

    Hey Hey,

    ich programmiere im Moment eine Internetseite für einen Freund. Recht simpel gehalten aber doch recht umfangreich. Er selber hat NULL Ahnung von HTML, CSS, JS und PHP und da die Seite alles dieser Sprachen verwendet ist es unmöglich für ihn die Seite später vernünftig zu verwalten und dreamweaver oder ähnliches will er sich auch nicht kaufen. Also hab ich mich mal umgegooglet und hab herausgefunden, dass es auch eine Art "Panel" gibt welches man so programmieren kann, dass es gut auf die Seite zugeschnitten ist und zwar soll es mit php realisierbar sein. Nun, ich habe da noch nichteinmal einen Ansatz an Idee gefunden. Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen (Irgendwelche Links zu tuts oder ähnlichem gerne gesehen) mit einigen denkansätzen oder vielleicht schon einige PHP - Scripte wo ich mir was abgucken kann

    Danke schoneinmal

    Grüße


  • #2
    [WIKI]Content Management System[/WIKI]

    Und bitte: Nicht selbst schreiben!
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Mhm ok, es ist also ein Programm aber woher bekomme ich sowas? kann man das kostenlos downloaden oder kostet es richtig viel Geld?

      Kommentar


      • #4
        Stichworte für Google: TYPO3 , CMS , Joomla ...

        EDIT: Typo3 ist das derzeit wahrscheinlich meist verbreitetste und größte (Plugins...) und es kostet nix ..
        PHP-Code:
        if ( $humans >= ) {
           
        war ();

        Kommentar


        • #5
          Es ist einfach ein PHP Skript dass dir eben die Möglichkeit gibt Daten in eine Datenbank zu speichern. Und die Webseite liest diese Daten am Ende wieder aus. Ganz normal, nichts besonderes. Ich weiß nicht was du dir da kompliziertes drunter vorstellst aber es gibt da keine bestimmten Programme oder bestimmte Namen gibt es auch nicht. Oftmals heißt es eben Panel, Adminpanel, Admincenter, Backend, interner Bereich ... aber dahinter steckt ein ganz einfaches PHP Skript das Daten aus einem Formular abspeichert.

          Da gibt es verschiedenste fertige Software, dazu gehört dann meistens aber nicht nur das Adminpanel sondern auch das Frontend also die Webseite selber. Schau dir mal Wordpress an, vlt. ist das was du brauchst.

          Kommentar


          • #6
            ..., interner Bereich ... aber dahinter steckt ein ganz einfaches PHP Skript das Daten aus einem Formular abspeichert.
            Dahinter steckt kein einfaches PHP Skript, z.b. Typo3 ist ein extrem klug ausgeklügeltes DB sytsem ... nix einfach, sonst könnt sich ja jeder ein CMS schreiben, und ich weiß, zumindestens so ungefähr von was ich red, ich bau grad ein eigenes CMS ..

            lg phillkill

            EDIT: Was ich noch vergessen habe: mod_rewrite per .htaccess gibts ja auch nich, das is bei den meisten Systemen auch dabei zur besseren Darfstellung einer url und für die Suchmaschinenoptimierung ...
            PHP-Code:
            if ( $humans >= ) {
               
            war ();

            Kommentar


            • #7
              Ja klar, die großen CMS Seiten haben schon etwas mehr dahinter als nur Formulare. Aber ich denke das ist nicht was er braucht. Ihm würde sowas wie Wordpress bestimmt reichen und da steckt meiner Meinung nach nichts hoch komplziertes dahinter.

              Aber es kann natürlich sehr komplex werden.

              Kommentar


              • #8
                Mhm ok, es ist also ein Programm aber woher bekomme ich sowas? kann man das kostenlos downloaden oder kostet es richtig viel Geld?
                Hast Du den verlinkten Inhalt überhaupt gelesen? Wenn ja, solltest Du Dich wirklich nochmal mit Deiner Mediennutzung auseinandersetzen. Unten auf der Seite steht bspw.
                Weblinks [Bearbeiten]

                * Links zum Thema Content-Management-System im Open Directory Project
                * Liste von Content-Management-Systemen (engl.)
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  Recht simpel gehalten aber doch recht umfangreich
                  soll für mich heißen dass da vielleicht doch etwas mehr dahinter steckt als nur was einfaches, aber genauere Infos haben wir ja nicht, was genau das für eine Homepage sein soll ..?

                  Lg Philipp
                  PHP-Code:
                  if ( $humans >= ) {
                     
                  war ();

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                    Hast Du den verlinkten Inhalt überhaupt gelesen? Wenn ja, solltest Du Dich wirklich nochmal mit Deiner Mediennutzung auseinandersetzen. Unten auf der Seite steht bspw.

                    sorry sowas lese ich meistens nie^^ Weil immer wenn ich so Links sehe denke ich an Quellen oder ähnliches

                    p.s.: hab mir nun typo3 runtergeladen, scheint ansich wirklich einfach zu sein, vielen Dank für diesen Tipp

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei dem Forum sind in Links meistens die besten Infos, z.b. google ...also sollte man die auf jeden fall lesen !!
                      schon eine entscheidung getroffen, was für ein CMS oder Wordpress ..?

                      EDIT: Für was genau brauchst du die Homepage .. ? nur reine infos anzeigen oder Login system für frontend user ...? Kontaktfomular ..?
                      PHP-Code:
                      if ( $humans >= ) {
                         
                      war ();

                      Kommentar


                      • #12
                        Also alles in allem soll es eine Art Party-Community mit zusätzlichen Angeboten wie Equipmentvermietung Partymanagement und solchen sachen werden. Also jeder User soll ein eigenes Profil haben ne eigene Seite mit Pinnwand und so weiter. Also ich denke dieses TYPO3 (wenn es das gängiste ist) wird mich zufrieden stellen aber nunja ich muss zugeben auf diesem Gebiet lasse ich mich gerne beraten weil ich KEINE Ahnung habe

                        Kommentar


                        • #13
                          wenn es das gängiste ist
                          Das kann man so überhaupt nicht sagen.

                          Du wirst auch nicht drumherum kommen, dich mit der Materie zu beschäftigen. Den von Blogsoftware bis hin zu Comunitysystemen (irgendwie sowas brauchst Du ja anscheinend) gibt es so ziemlich alles im Angebot. Und ein System deckt nie alle Zwecke ab.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Achso also meinste ich werde wohl einen Mix aus vielen verschiedenen machen müssen? Nun gut ich hoffe da kann man sich irgendwie reinarbeiten. Hab ich ja mit PHP auch so gemacht einfach viele Tutorials, Ausprobieren und php.de^^ und es läuft

                            Kommentar


                            • #15
                              Achso also meinste ich werde wohl einen Mix aus vielen verschiedenen machen müssen?
                              Nein. Das wirst Du auch nicht hinbekommen.
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X