Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blätterfunktion / Menubar Content änderung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blätterfunktion / Menubar Content änderung

    Hallo Community ,

    ich habe ein problem. Ich habe mir eine html seite mit <div> containern gebaut soweit hat auch alles geklappt.

    Frage 1:

    Ich habe ein menu leiste links und den content habe ich in der mitte postiert.
    kann ich mit php es schaffen das nur der content in der mitte geändert wird wenn man den menu leiste klickt?
    im mom habe ich es so das ich praktisch immer jeden einzeilnen content in einer seperaten .html file gespeichert habe und dies dann immer beim menu klicken komplett neu geladen wird. Menu und anderer statische dinge habe ich in einer php file unter gebracht die die jeweilige html seite aufruft und daraus läd.
    kann man das auch so hinbekommen das man mit php die statischen elemente nicht neu geladen werden müssen sondern nur der content praktisch immer ausgetauscht wird wenn man die menubar pkt. durchklickt?

    Frage 2:

    nun habe ich auch zu jedem menu pkt. mehrere seiten in dem content und würde diese dann gerne "durchblättern" können via zwei pfeilen zum blättern.
    nach suchen im netz habe nur Blätterfunktionen gefunden die mit sql abfragen arbeiten , da ich aber meinen content nicht auf sql habe sonder in einzelnen html seiten.
    suche ich eine php lösung um die html seiten mit zwei pfeilen im content einzeln durchzublättern.


    wie ihr lest bin ich leider noch nicht so bewandert in php und ich hoffe einige von euch können mir da weiter helfen.

    Gruß Maxwill


  • #2
    Frage 1: Das wird durch Javascript realisiert. Stichpunkt AJAX

    Frage 2: Mittels PHP kannst du immer einen Teil eines Ergebnisses auslesen. Stichwort Limit.
    Look at This!
    Digital-Duty.DE
    Für Syntax-Fehler übernehme ich keine Haftung!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Tholi Beitrag anzeigen
      Frage 2: Mittels PHP kannst du immer einen Teil eines Ergebnisses auslesen. Stichwort Limit.
      Er hat doch gerade gesagt, dass er die Daten in HTML-Dateien speichert und nicht in einer DB. Soweit ich weiss kann 'LIMIT' dort eingesetzt werden.

      Ich würde als Lösung vorschlagen, die Dateien bestimmt zu benennen. Z.B. "phpfile-1.html". Dann kannst du den Dateinamen mit PHP analysieren. Stichwort regex. Du könntest die Seiten-URL auch einfach per GET-Variable übergeben.

      Kommentar

      Lädt...
      X