Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XDebug: Browser zeigt erst am Ende alles an

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • XDebug: Browser zeigt erst am Ende alles an

    Hallo zusammen,

    ich verwende NetBeans + XDebug, aber während dem debuggen wird in meinem Browser nichts angezeigt. Erst nachdem ich mit dem Debugger vollständig durch den Code durch bin, dann wird im Browser alles auf einmal angezeigt.

    Bsp.:

    wenn ich habe
    PHP-Code:
    echo "Hallo1<br/>";
    echo 
    "Hallo2<br/>";
    echo 
    "Hallo3<br/>"
    dann sollte nach der 2. Zeile in meinem Browser die Ausgabe
    Code:
    Hallo1
    Hallo2
    stehen. Ich sehe aber nur eine weiße Seite.

    Fehlt mir vielleicht eine bestimmte Einstellung in der xdebug.ini (bzw. php.ini)?


    Edit:
    Meine /etc/php5/conf.d/xdebug.ini
    Code:
    zend_extension=/usr/lib/php5/20090626+lfs/xdebug.so
    xdebug.remote_enable=1
    xdebug.remote_handler=dbgp
    xdebug.remote_mode=req
    xdebug.remote_host=127.0.0.1
    xdebug.remote_port=9000


  • #2
    Zitat von Turamisi Beitrag anzeigen
    wenn ich habe
    PHP-Code:
    echo "Hallo1<br/>";
    echo 
    "Hallo2<br/>";
    echo 
    "Hallo3<br/>"
    dann sollte nach der 2. Zeile in meinem Browser die Ausgabe
    Code:
    Hallo1
    Hallo2
    stehen. Ich sehe aber nur eine weiße Seite.
    Das hat erst mal nichts speziell mit Xdebug zu tun.

    Alle Scriptausgaben werden zuerst in einem internen Puffer zwischengespeichert, dessen Inhalt dann am Ende (oder wenn er voll ist) rausgeschickt wird.
    Wenn du zwischendurch schon den Puffer leeren und damit die bisherigen Ausgaben an den Client schicken willst, musst du flush() aufrufen.


    Ob's bei Verwendung von Xdebug vielleicht irgendeine Möglichkeit gibt, das automatisch zu machen, ohne es explizit im Code notieren zu müssen - da müsstest du mal in der Doku dazu nachschauen.

    Kommentar

    Lädt...
    X