Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Texte mit "Tags" anzeigen lassen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Texte mit "Tags" anzeigen lassen

    Hallo zusammen!

    Ich hoffe ich bin hier am richtigen Ort, ich möchte etwas realisieren, habe aber keine Ahnung wie, gehe aber einmal davon aus, dass folgendes mit PHP möglich ist:

    Ich möchte Textabschnitte oder Textzeilen einer Seite irgendwie mit Tags bzw. Schlagwörtern versehen. Dem Besucher soll dann der ganze Text angezeigt werden, er soll aber die Möglichkeit haben einen Tag zu wählen (mit anklicken oder so), wobei dann alle Textzeilen, welche den Tag NICHT haben, ausgeblendet werden.

    [Konkreter: Die Seite enthält Beschreibungstexte zu verschiedenen Themen, welche mit passenden Schlagwörtern versehen sind. Dem Besucher werden dann die möglichen Schlagwörter irgendwo aufgelistet und wenn er auf eines klickt, zb. "Auto" werden ihm nur noch alle entsprechenden Texte angezeigt bzw. diejenigen, die "Auto" als Schlagwort besitzen.]

    Hätte mir da jemand einen Realisierungsvorschlag?
    Müsste ich da mit einer Datenbank arbeiten?

    Vielen Dank!!

    Gruss
    ginnje


  • #2
    Wie sind denn Deine
    - HTML-Kenntnisse
    - PHP-Kennnisse
    - DB-Kenntnisse
    ?
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Ich könnte dir WordPress empfehlen. Das hat eine Tagging-Funktion.
      [URL="http://blog.service2max.ch/"]Blog für Softwarearchitekten und Programmierer[/URL] - [URL="http://twitter.com/service2max"][B]Folge mir auf Twitter![/B][/URL]

      Kommentar


      • #4
        @nikosch: Kenntnisse:
        HTML -> Genügend
        PHP -> Anfänger (kenne ein paar Basisbefehle)
        DB -> Praktisch gar keine ^^

        @service2max:
        Danke, ich seh mir das mal an.

        Kommentar


        • #5
          Danke für die ehrliche Einschätzung. Ich würde in diesem Fall dann auch zu einer Fertiglösung raten. Denn Tagging bietet einige Probelamtiken, die nicht schnell mal erklärt sind.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Danke für die schnelle Antwort!
            Was die Fertiglösung betrifft: Hättest du mir einen Tipp?

            Kommentar


            • #7
              Naja, Dein Beispiel beschreibt keine typische Anwendung. Du bräuchtest also ein Tagging-System, bei dem Du bspw. die GET-Parameter auswerten kannst (oder darüber referenzierte Tags) und diese dann in IF-Bedingungen benutzen kannst, um Deine Bereich ein/auszublenden.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar

              Lädt...
              X