Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neuen Datensatz in der gleichen Seite laden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neuen Datensatz in der gleichen Seite laden

    Hallo zusammen.....

    ich habe folgende situation:

    in meinem script lade ich als erstes aus der mysql-db den datensatz mit der siteID=1 (dies funktioniert auch wunderbar)

    in diesem Datensatz (in jedem dieser datensätze) sind immer Felder wie

    *"siteID" Seitenzahl
    *"text" Text
    *"pic" bilderpfad
    *"buttonA" (beschriftung für buttonA des formularbutton.....z.B."yes" oder "no")
    *"buttonB" (beschriftung für buttonB des formularbutton.....z.B."yes" oder "no")
    *"linkA" seitenzahl für nächste Seite (ausführen wenn button A gedrückt wurde( z.B. "3"))
    *"linkB" seitenzahl für nächste Seite (ausführen wenn button B gedrückt wurde( z.B. "5"))

    daraus baue ich die aktuelle Seite zusammen ,in meinem fall die seite1.

    jetzt möchte ich das beim drücken eines Buttons ( A oder B ),
    dass das script die entsprechende "seitenzahl für nächste Seite" oben im script ,wo die sqlabfrage gebildet wird,eingefügt wird und die neue Seite im gleichen script/phpseite, neu aufgebaut wird mit den daten der neuen siteID.

    habe versucht über if !isset das zu managen aber ohne erfolg....

    folgenden code verwende ich dafür:

    Code:
    <html>
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
    <title>3157</title>
    <link href="loginmodule2.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
    </head>
    <body>
    	<h1> 
    	</h1>
    
    <a href="mainmenu.php">Main Menu</a> | <a href="logout.php">Logout</a>
    	<br>
    	
    	
    <?php
    require_once ('qconfig.php');
    
    $db_link = mysql_connect (DB_HOST, DB_USER, DB_PASSWORD);
    $db_sel = mysql_select_db( DB_DATABASE )
       or die("Auswahl der Datenbank fehlgeschlagen");
    
    
    
    
    
    if(!isset($_POST["buttonB"]))
       {
       $seite = 1;
       }
       
    $sql = "SELECT * FROM sites WHERE siteID = '$seite'";
    
    $db_erg = mysql_query( $sql );
    if ( ! $db_erg )
    {
      die('Ungültige Abfrage: ' . mysql_error());
    }
    
    
    
    
    
    
    while ($zeile = mysql_fetch_array( $db_erg ))
    {
    ?>
    
    <h3>Seite</h3>
    
    		<?php echo "<td>". $zeile['siteID'] . "</td>";?>
    
    <h3>Fehler</h3>
    
    		<?php echo "<td>". $zeile['failID'] . "</td>";?>
    	
    	
    	
    
    
    
    <TABLE  border="0" height="400" width="800" >
    
    		<TR>
    		<TD BGCOLOR= "white" WIDTH="30%"colspan="2"> 
    			
    					
    		<center>
    						
    		<?php echo "". $zeile['text'] . "";?>	
    							
    						
    		</center>
    					
    		</TD>
    			
    		<TD BGCOLOR= "White" WIDTH="70%" ROWSPAN="2"> 
    			
    					
    		<center>
    			
    		<img src=" <?php echo "". $zeile['pic'] . "";?>
    							" 
    		alt="...load"  height="400" width="500" />
    							
    		</center>
    					
    		</TD>
    		</TR>
    		<TR height="20%" >
    		<TD>									
    		<center>
    				
    	<form action="<?php echo "". $zeile['linkA'] . "";?>" method="POST">
    	<input type="submit" value="<?php echo "". $zeile['buttonA'] . "";?>">
    	</form>
    		</center>
    		</TD>
    		<TD>									
    				
    		<center>
    				
    	<form action="<?php echo "". $zeile['linkB'] . "";?>" method="POST">
    	<input name="buttonB" type="submit" value="<?php echo "". $zeile['buttonB'] . "";?>">
    	</form>
    		</center>
    		</TD>
    		</TR>	
    </TABLE>
    
    <?php
    
    }
    
    
    mysql_free_result( $db_erg );
    
    ?>
    
    
    
    
    </body>
    </html>


    zusammenfassend.........wie schaffe ich es die neue seite im gleiche script zu laden mit der entsprechende linkA / linkB -zahl aus dem aktuell geladenen Datensatz mit der siteID=1 ?


    eine normale blätterfunktion kommt nicht in frage,da man z.b. von seite1 auf seite 8 springen soll.

    es soll zu beginn immer mit seite 1 begonnen werden ,sprich mit siteID=1.

    und es soll immer in diesem htmlgerüst angezeigt werden.


  • #2
    Sorry, ich verstehe dein Problem nicht.

    Wenn du einfach einen Wert dynamisch in eine Linkadresse einsetzen willst - dann mach's doch?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
      Sorry, ich verstehe dein Problem nicht.

      Wenn du einfach einen Wert dynamisch in eine Linkadresse einsetzen willst - dann mach's doch?


      hi,

      es.geht.um.folgenden.block:


      PHP-Code:
      if(!isset($_POST["buttonB"]))
         {
         
      $seite 1;
         }
         
      $sql "SELECT * FROM sites WHERE siteID = '$seite'"

      ich.möchte.erreichen....

      wenn $seite nicht gesetz ist ,
      dann setze $seite auf den wert von "linkA" oder "linkB" aus dem aktuellen datensatz(wenn entsprechender button gedrückt wurde),
      ansonsten ist $seite=1

      bekomms.aber.nicht.umgesetzt....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von saki81 Beitrag anzeigen
        es.geht.um.folgenden.block: [...]
        ich.möchte.erreichen.... [...]
        bekomms.aber.nicht.umgesetzt....
        OK, wir wissen jetzt, dass du eine Punkt-Taste auf der Tastatur hast.

        Jetzt zeig uns bitte noch, dass du auch vernünftig mit ihr umgehen kannst ...

        wenn $seite nicht gesetz ist ,
        dann setze $seite auf den wert von "linkA" oder "linkB" aus dem aktuellen datensatz(wenn entsprechender button gedrückt wurde),
        ansonsten ist $seite=1
        Ja, und wo genau ist jetzt dein Problem mit der Umsetzung?

        Überleg' dir, in welcher Reihenfolge die einzelnen Schritte sinnvoll zu machen sind.

        Kommentar


        • #5
          Ich würde das Ganze über $_GET machen und dynamisch in das action="" einsetzten. (In dem Fall müssen es aber 2 Formulare sein.)

          Falls das Ganze nicht an ein ganzes Daten-Set gekoppelt ist, welches du per Formular verschicken willst, würde ich dir einfach raten das Ganze mit einfach <a>-Links zu machen und dort ebenfalls als href="" die Seitenzahl dynamisch einsetzten.

          Bei beidem kannst du einen Default-Wert einen kleine Logik einrichten.

          PS. Ich mag dein Stil nicht wirklich...

          Kommentar


          • #6
            Das verwirrt mich:
            PHP-Code:
            <form action="<?php echo ""$zeile['linkA'] . "";?>" method="POST">
              <input type="submit" value="<?php echo ""$zeile['buttonA'] . "";?>">
            </form>

            // besser so:
            <form action="<?php echo $zeile['linkA']; ?>" method="POST">
              <input type="submit" name="btnA" value="<?php echo $zeile['buttonA']; ?>">
            </form>
            Durch das name-Attribut kannst Du per isset dann in der Zieldatei abfragen, welcher Button gklickt wurde: btnA oder btnB.

            Wobei ich mich frage, wozu das Ganze???
            Du hast zwei Formulare, die unterschiedliche Ziele haben:
            Code:
            <form action="<?php echo "". $zeile['linkA'] . "";?>" method="POST">
            <form action="<?php echo "". $zeile['linkB'] . "";?>" method="POST">
            ...von den verwirrenden doppelten Hochkommas mal abgesehen.

            D.h. ein Klick auf Button A leitet Dich auf eine andere Datei als Button B...
            Wozu dann die Unterscheidung???
            Oder was genau steht in $linkA und $linkB drin, vielleicht hab ich Dich ja auch nicht verstanden...
            Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
            PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

            Kommentar

            Lädt...
            X