Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nbtstat liefert kein Ergebnis

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nbtstat liefert kein Ergebnis

    Hi,

    ich habe ein seltsames Problem mit folgendem Code:

    PHP-Code:
    $output shell_exec("nbtstat -a XXX.XXX.XXX.XXX"); # XXX.... = IP :-)
    echo "Ausgabe: ".$output
    Hier bekomme ich aber keine Ausgabe. Auch nicht mit exec(), system(), etc.
    Also es wird auch kein Ergebnis von nbtstat geliefert.
    Wenn ich das Ganze mit "arp -a XXX.XXX.XXX.XXX" mache bekomme ich etwas zurück. Auch bei "ipconfig /all". Nur "nbtstat" funktioniert nicht (von den Befehlen die ich kenne). Auch nicht wenn ich den kompletten Pfad zur nbtstat.exe angebe (also c:\windows\system32\nbtstat.exe -a XXX.XXX.XXX.XXX). Genau das Gleiche wenn ich den Befehl in eine .bat reinschreibe, mir das Ergebnis in eine Datei ausgeben lassen will und die .bat mit PHP aufrufe.

    Wenn ich "nbtstat -a XXX.XXX.XXX.XXX" aber in die Kommandozeile eingebe bekomme ich auch das gewünschte Ergebnis! Auch wenn ich die .bat- Datei einfach ausführe.

    Ich weiß absolut nicht wo da das Problem liegt... bei vielen anderen Leuten funktioniert das Ganze (Zitat: "Hmmm also ich hab das grade mal probiert und bei mir funktioniert das hier problemlos").

    Systeme:
    Windows XP Service Pack 2
    Windows 7 x64
    Bei beiden hab ich volle Adminrechte.

    PHP- Version müsste 5.3.1 sein.

    Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ist wirklich wichtig!!!
    Wäre echt super!!


  • #2
    Zitat von Root-2k Beitrag anzeigen
    Bei beiden hab ich volle Adminrechte.
    Das ist ebenso schön für dich, wie bedauerlich, wenn du ständig unter diesen arbeitest.


    Interessant für das Problem ist aber weniger, was „du“ auf dem System darfst - sondern welche Rechte PHP hat. Bzw. der Webserver, je nachdem, wie es eingebunden ist/aufgerufen wird.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
      Das ist ebenso schön für dich, wie bedauerlich, wenn du ständig unter diesen arbeitest.
      Was soll denn dieser Kommentar bitte? Soll der jetzt irgendwas bezwecken, oder warum schreibst du das? Wer sagt denn dass ich "ständig" mit einem Admin- Account arbeite?

      Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
      Interessant für das Problem ist aber weniger, was „du“ auf dem System darfst - sondern welche Rechte PHP hat. Bzw. der Webserver, je nachdem, wie es eingebunden ist/aufgerufen wird.
      Wie kann ich denn die Rechte von PHP verwalten? Läuft übrigens lokal.

      Kommentar


      • #4
        Der Kommentar sollte darauf hinweisen, wie uninteressant diese Information im vorliegenden Zusammenhang ist.

        Kommentar


        • #5
          Ok.
          Aber wie du ja siehst bin ich eher ein PHP- Anfänger und wusste das deshalb auch nicht. Hätte ja sein können dass das Auswirkung auf das Ganze hat.
          Dann mal danke für die Info... denn ein paar andere Leute haben gemeint dass das was mit der Rechteverwaltung unter Windows zu tun haben könnte.

          Wie/Wo kann ich denn die Rechte von PHP verwalten?

          Kommentar


          • #6
            Hallo Root-2k,

            ich habe das gleiche Problem (Windows 7) und möchte mit exec() ein R-Script ausführen lassen und Ergebnis in eine andere Datei speichern.

            Im cmd-Fenster kein Problem, aber mit PHP wird nur eine leere Datei erzeugt. Hast du mittlerweile eine Lösung?

            Wäre dir sehr dankbar.

            Gruß
            Marc

            Kommentar

            Lädt...
            X