Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verbindung und befehle zu einem PC

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verbindung und befehle zu einem PC

    hallo leute

    ich bin neu hier, aber hab früher sehr viel php programmiert und weil wir im büro eine idee haben, die wir umsetzen möchten, musste ich mich jetzt wieder dahinter setzen.

    Idee:
    wir möchten von einer seite, mit einem pc im lan verbinden (der als server dient) und ihm befehle übergeben. alles funktioniert soweit, wir können uns mit dem pc (server) verbinden und wir können befehle senden.

    beides gleichzeitig geht aber leider nicht

    also, wenn ich auf "connect" klicke, möchte ich dass die verbindung aufgebaut wird. auf der gleiche seite sollten dann die befehle mit dem input text eigegeben werden.

    wenn ich mich allerdings verbinde, verliere ich die variabel "$fp" immer wieder.
    also ich kann nach dem connecten, keine befehle senden.

    hier was ich bis jetzt habe. hoffe jemand kann helfen.


    PHP-Code:
    <html>
    <body>

    <form id="form1" name="tets" method="post" action="index.php">
    Input: <input type="text" name="action" />
    <input type="submit" value="bearbeiten" name="bearbeiten">
    <input type="submit" name="connect" value="connect">
    <input type="submit" name="close" value="close">
    </form>
        <?php
        
    if ($_POST['connect']){
            
    $fp pfsockopen ("xyz"12345$errno$errstr30);
                if (!
    $fp) {
                    echo 
    "Verbindung konnte nicht hergestellt werden";
                } else {
                    echo 
    "Verbindung erfolgreich";
                    echo 
    $fp;    
                }
        }
        
        if (
    $_POST['bearbeiten']){
            echo 
    $fp;
        }
        
    ?>
    </body>
    </html>
    vielen dank und grüsse
    Gianni


  • #2
    Kann auch nicht gehen, da keine persistente Verbindung möglich ist. Höchstens also alles nacheinander. Vielleicht kann man die Befehle als Stack aufbauen.

    Kommentar


    • #3
      doch, persistente verbindung ist mit "pfsockopen" möglich..

      Kommentar


      • #4
        Das rettet eine Variable, in der du die Ressource-ID ablegst, aber trotzdem nicht in eine vollkommen unabhängige, nachfolgende Scriptinstanz hinüber ...

        Kommentar


        • #5
          wie soll ich es denn lösen?
          möchte ja nicht jedesmal eine neue verbindung aufbauen..

          Kommentar


          • #6
            Du musst trotzdem pfsockopen aufrufen, beim zweiten mal wird dann die bereits bestehende Verbindung benutzt, anstatt eine neue aufzubauen. Steht zwar so nicht explizit in der Doku, aber bei mysql_pconnect ist es zumindest so.

            Kommentar


            • #7
              Hat irgendjemand kürzlich gepostet:
              Socket Programming With PHP
              "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

              Kommentar


              • #8
                Das rettet eine Variable, in der du die Ressource-ID ablegst, aber trotzdem nicht in eine vollkommen unabhängige, nachfolgende Scriptinstanz hinüber ...
                Das meinte ich damit

                Kommentar

                Lädt...
                X