Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Registrierung-Script (selber machen)

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Registrierung-Script (selber machen)

    Hallo Leute,

    ich weiß, sowas gibt es in 1000-facher Form bereits, aber ich würde es gerne selber machen alleine um mehr zu lernen. Bis zu einem bestimmten Punkt hat auch alles gut geklappt. Das Formular steht, die Überprüfung ob die beiden eingegebenen Passwörter gleich sind passte und auch der Test, ob der Benutzername noch frei ist, hat gefunzt. Allerdings bei der Überprüfung, ob die Felder alle ausgefüllt wurden, bleibe ich hängen. Auf meiner Seite www.dagochen.de könnt ihr euch ansehen, wie es bisher aussieht / funktioniert ...oder auch nicht Er überprüft irgendwie immer nur einen Teil meiner mit and verknüpften Werte auf Eingaben.

    Hier der Code. Danke schon mal für jede Hilfe!

    PHP-Code:
    <?php
    If ($_POST["Username"] == ""
            
    and $_POST["Password1"] == ""
            
    and $_POST["Password2"] == ""
            
    and $_POST["Email"] == ""
            
    and $_POST["Geburtsdatum"] == ""
            
    and $_POST['Zip'] == ""
            
    and $_POST['Stadt'] == ""
            
    and $_POST['Strasse'] == ""
        
    and $_POST['Hausnummer'] == ""
        
    and $_POST['Land'] == 1
        
    and $_POST['Geschlecht'] == "")
        {
        include(
    'register.php') ;
     echo (
    "Bitte Eingaben korrigieren!") ;
     }
     else
     {
    $dbkennung mysql_connect('$SERVER''$USER''$PW
    '
    ) or die(mysql_error());
    @
    mysql_select_db('$DB') or die(mysql_error());


    $sqlabfrage 'SELECT * FROM login where login.user_name = ' ."'" .$_POST["Username"] ."'"  ;
    $result = @mysql_query($sqlabfrage) ;
    $anzahl mysql_num_rows($result);

    $null 0;
    If(
    $anzahl == $null)
        {
        echo (
    "Username noch frei!");
        }
        else {
        include(
    'register.php') ;
        echo (
    "Username bereits belegt!");
        exit ;
             }
    ?>
    <br><br>
          <?php

    If($_POST["Password1"] == $_POST["Password2"])
        {
        echo (
    "Passwörter OK");
        }
        else {
        include(
    'register.php') ;
        echo (
    "Die Passwörter stimmen nicht überein");
        exit ;
             }

       echo (
    "Eingaben vorhanden und ok!") ;
        }

    ?>


  • #2
    Bitte alle @-Zeichen rausnehmen!

    Dann noch die "and"s durch "||"s ersetzen (wenn überhaupt... edited ^^)

    und mit isset() arbeiten
    MfG
    ~Capfly

    Kommentar


    • #3
      wie wärs denn dann mal mit oder statt und?
      DevBlog|3D Online-Shopping|Xatrium

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Tiberius Beitrag anzeigen
        wie wärs denn dann mal mit oder statt und?
        danke ich bin soo doof ich versink im boden...danke für erue hilfe...^^

        Kommentar


        • #5
          Mal unabhängig von der Lösung:
          Dann noch die "and"s durch "&&"s ersetzen
          Warum? Weil Dir das besser gefällt?
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Nein, alles nur, damit DU mich fragen kannst!

            PS: Gucks dir nochmal an
            MfG
            ~Capfly

            Kommentar


            • #7
              Trotzdem ist OR besser und macht es gleichzeitig klarer was man meint.

              Kommentar


              • #8
                wo ist denn der unterschied zwischen den 2 lösungen? ich habs jetzt mit ODER gemacht, weil das andere hab ich nicht verstanden da müsste ich mir erstmal isset funktion nachlesen und dazu bin ich grad zu faul....2 stunden über das problem gegrübelt :P dabei war es soooo einfach oh gott

                Kommentar


                • #9
                  || ist das gleiche wie OR nur man sieht bei OR sofort was man meint.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich seh bei || auch sofort, worums geht^^
                    MfG
                    ~Capfly

                    Kommentar


                    • #11
                      ok und die @ zeichen?
                      hab den code aus nem tutorial und nur meine daten eingetragen rest hab ich so gelassen und das hat funktioniert?

                      Kommentar


                      • #12
                        Die @ Zeichen sind für Leute, die "schlecht" programmieren.
                        Diese Zeichen verhindern das Ausgeben von Fehlern, was meistens Leute benutzen, die keine Fehler angezeigt haben wollen.

                        In dem Code Beispiel ist dies Paradox, da dort mysql_error() und @ zusammengeführt wurde

                        -> Natürlich funktioniert es, sollte es einen Fehler geben, wird er dir nur nicht angezeigt
                        MfG
                        ~Capfly

                        Kommentar


                        • #13
                          ah ok danke euch allen für die hilfe ich mach mich mal weiter ran die einträge in die db fertig zu machen^^

                          danke für die schnelle hilfe!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Yoshi- Beitrag anzeigen
                            || ist das gleiche wie OR nur man sieht bei OR sofort was man meint.
                            Nein, die Rangfolge ist eine andere.

                            Kommentar


                            • #15
                              In dem Code Beispiel ist dies Paradox, da dort mysql_error() und @ zusammengeführt wurde

                              -> Natürlich funktioniert es, sollte es einen Fehler geben, wird er dir nur nicht angezeigt
                              Das stimmt nicht. @ ist der Fehlerkontrolloperator für PHP-Fehler. mysql_error liest dagegen Datenbankfehler aus, die im PHP-Kontext nichts anderes als ein normaler String sind (also auch nicht von @ betroffen).
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X