Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

mit form buttom unterschiedliche variabeln übergeben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mit form buttom unterschiedliche variabeln übergeben

    entschuldige mich für form
    aber weiß leider selbst nicht wie ichs genauer beschreiben soll
    für anregungen wäre ich dankbar

    unzwar lade ich nacheinander mit einer schleife daten aus sql herraus-> den daten füge ich noch jeweils einen form butttom zu denen ich noch eine laufende zahl mitgebe -> jetzt kommt mein Proplem ich möchte zwar mit den buttoms auf die selbe nächste seite zugreweifen aber möchte ich dieser seite jeweils durch die unterschiedlichen form buttoms die laufende variable mitgeben um dann zwar vollen zugriff auf gesamte sql daten zu haben aber dass durch die variable unterschiedliche ergebnisse ausgeben werden.

    (seite1 ) Datei 1 Buttom datei 2 buttom .....
    ( seite2) ausgabe von lösung entweder date1 oder 2 oder....


  • #2
    Schwer verständlich, was Du willst. Kannst Du deinen bisherigen Code posten?

    Willst du nur bestimmte Werte in Abhängigkeit von den Buttons verschicken??

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Beim Generieren der Form kannst du beliebige Daten per hidden-Feld in die Form schreiben.
      Was nicht geht: aus EINER Form mit ZWEI Submit-Buttons unterschiedliche Daten schicken - es wird immer die gesamte Form gesendet, egal welcher Submit gedrückt wurde.

      P.S.: Rechtschreibung unbedingt verbessern - vor dem Abschicken vielleicht nochmal drüber lesen, da sind so viele Buchstabendreher drin, daß der Text echt schwer verständlich ist.
      Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

      Kommentar


      • #4
        ja ich denke schon

        da ist dass proplem genau kann ich gar nicht sagen was ich möchte am schluss soll man durch das drücken der buttons unterschiedliche ergebnisse angezeigt bekommen und es soll so aussehen als ob alles auf einer seite passiert
        ps danke für unterstützung

        lösung busher ausgabe

        function Bankdaten()
        {

        $an_nr = "1"; <------und diese variable soll von der vorherigen seite kommen durch drücken eines buttons um richtige lösung anzuzeigen
        $sql = 'SELECT Name , Vorname, Gebdatum, Strasse, HNr, PLZ, Email, Telefon, Kontoinhaber, Kontonummer, BLZ
        FROM anmeldungen
        WHERE ID_ANM = "'.$an_nr.'" ';
        $db_erg = mysql_query( $sql );

        if ( ! $db_erg )
        {
        die('Ungültige Abfrage: ' . mysql_error());
        }

        while ($ausgabe = mysql_fetch_array( $db_erg, MYSQL_ASSOC))
        {
        echo " <strong>Kontoinhaber: " . $ausgabe['Kontoinhaber'] . "</strong><br /> " ;
        echo " <strong>Kontonummer: " . $ausgabe['Kontonummer'] . "</strong><br /> " ;
        echo " <strong>BLZ: " . $ausgabe['BLZ'] . "</strong><br /><br /> " ;

        }
        }

        Kommentar


        • #5
          Ähm, du weißt selber nicht, was Du willst? Wenn Du einen Formularwert übergeben willst, baust Du Dir ein Formular. Bsp.:

          PHP-Code:
          <?php
          //seite1.php
          ?>
          <form action="seite2.php method="post">
          <input type="text" name="irgendeinfeld">
          <input type="submit" name="submit" value="Abschicken">
          </form>

          <?php
          //seite2.php

          if (isset($_POST["submit"])){
          $wertdenichhabenwill $_POST["irgendeinfeld"];
          //...
          }
          ?>

          ...jetzt mal ganz vereinfacht dargestellt!

          Zudem ist das ja ne Funktion, an die kannst du doch Werte doch einfach per Parameter übergeben?! Anbei: du solltest etwas auf SQL Injection achten - Tür und Tor steht offen!

          Wolf29
          while (!asleep()) sheep++;

          Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

          Kommentar


          • #6
            Hey das musste es sein klar danke dir bin halt noch unerfahren

            zu anbei : das ist nur für den verwalter und wenn das passwortgeschützt ist und in https eingebunden ist müsste es doch sicher sein oder nicht?

            Kommentar


            • #7
              Sicher ist immer relativ. Passwortgeschützt heißt Benutzername + Passwort Abfrage? Wenn die Daten in einer Datenbank hinterlegt sind, hoffe ich, dass ihr mysql_real_escape_string verwendet! Schau mal hier:

              PHP: SQL Injection - Manual

              Wolf29
              while (!asleep()) sheep++;

              Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

              Kommentar


              • #8
                [OT]
                Zitat von kyle2010 Beitrag anzeigen
                da ist dass proplem genau kann ich gar nicht sagen was ich möchte
                Computer sind sehr viel strenger bei der Interpretation von Anweisungen/Vorhabensbeschreibungen, als menschliche Gesprächspartner.

                Wenn du es also noch nicht mal schaffst, den zuletzt genannten halbwegs verständlich zu beschreiben, was du eigentlich willst - dann wirst du damit, es erstgenannten beizubringen, noch viel größere Probleme bekommen.

                [/OT]

                Kommentar

                Lädt...
                X