Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

authomatische Ländererkennung für authomatisches laden einer Sprachdatei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • authomatische Ländererkennung für authomatisches laden einer Sprachdatei

    Hallo Leute,

    ich habe da mal ne Frage zur automatischen Erkennung aus welchem Land ein Seitenbesucher grad kommt.

    Es gaht dabei um den Hintergrund, dass jenachdem wo ein User herkommt automatisch die entsprechende Sprachdatei geladen wird. Es geht dabei um die Sprachen Englisch, deutsch, französich und spanisch.

    Ich habe dazu nun im Manual die $_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANUGAE']; gefunden. Da steht eben insofern der Header gesendet wurde.

    Meine Frage was genau macht das, was passiert da und auf was muss ich achten das dieser header auch gesendet wird, habe ich überhaupt Einfluss darauf ob der gesendet wird?

    Ich frage das auch nur, weil ich dazu keinerlei Informationen im Manual gefunden habe.

    Vielen Dank für eure Antworten. Mfg litter
    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
    http://www.lit-web.de


  • #2
    Hi,

    du scheinst auf der richtigen Spur zu sein. In den user notes findest du einige hilfreiche Kommentare, so z.B.: http://www.php.net/manual/de/reserve...rver.php#94237 oder PHP: $_SERVER - Manual .

    Gruß
    http://hallophp.de

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Asipak Beitrag anzeigen
      Hi,

      du scheinst auf der richtigen Spur zu sein. In den user notes findest du einige hilfreiche Kommentare, so z.B.: PHP: $_SERVER - Manual oder PHP: $_SERVER - Manual .

      Gruß
      Das Userkommentar habe ich auch gelsen, weis auch was der Code da macht, mir ging es in meiner Frage nicht um das coden an sich, sondern ebend, was passiert da eigentlich, was muss ich beachten oder unternehmen das der dazu benötigte Header auch tatsächlich gesendet wird, kann ich da überhaupt etwas beeinflussen? Das waren meine Fragen danach. Und zu diesen Fragen habe ich Manual keine Antwort drauf gefunden.

      Gruß litter
      Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
      http://www.lit-web.de

      Kommentar


      • #4
        Du kannst einen Client nicht dazu zwingen irgendeinen Header zu senden. Entweder der Browser sendet den Header von sich aus oder halt nicht.
        robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
        | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

        Kommentar


        • #5
          Ansonsten hilft dir evtl das was ich auch verwende, für Landerkennung und Sprachzuweisung ist die freie Version egtl ausreichend:
          MaxMind - GeoIP PHP API

          Kommentar


          • #6
            Zitat von terrorschaf Beitrag anzeigen
            Ansonsten hilft dir evtl das was ich auch verwende, für Landerkennung und Sprachzuweisung ist die freie Version egtl ausreichend:
            MaxMind - GeoIP PHP API
            Wobei diese Methode auch nicht zuverlässig ist.

            Wenn ich einen Proxy nutze, der in Frankreich steht, dann würde dein Webserver natürlich nur die IP des französischen Proxyservers sehen und mir französischen Inhalt liefern.

            Den Header "Accept-Language" also bitte zuerst auswerten. Und nur wenn dieser Header fehlt, evtl auf GeoIP ausweichen.

            Ansonsten sende ich den Header "Accept-Language: de..." und bekomm trotzdem was französisches. Bin aber auf den Proxy evtl. angewiesen, kann aber kein französisch :<

            Kommentar


            • #7
              @Griffith das war auch als Notlösung gedacht, diese Methode ist allgemein nicht 100%ig zulässig da auf die IP-Range-Zuordnung seitens GeoIP schon keine 100%ige Treffsicherheit gewährleistet ist. Für den Fall des Proxys gibts übrigens hin und wieder noch die Möglichkeit des X-Forwarded-For Headers wenn nicht deaktiviert.

              Kommentar

              Lädt...
              X