Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

smileys umwandeln mit limit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • smileys umwandeln mit limit

    die function soll die ersten 4 smileys beibehalten und die restlichen die vorkommen, sollen per schleife gelöscht werden. (warum per schleife?) allerdings weiß ich nicht, wie ich die ersten 4 smileys "markieren" soll, damit diese nicht gelöscht werden?! wie macht man sowas am besten?

    PHP-Code:
    $text 'asfsA:crazy:Ffsasaff:):):):) :D';

    function 
    convert_smileys_limit($text) {

        
    /* die ersten 4 smilys umwandeln
        $text = preg_replace("/(:thumb:|:\)|;\)|:D|:P|:crazy:|:\(|:shock:|:rofl:|:bad:)/ims", $target, $text, 4);
        */

        //die restlichen smileys per schleife löschen, da injection gefahr besteht
        
    while ($text != $filter || !isset($filter)) {

            if (isset(
    $filter)) {
                
    $text $filter;
            }
            
            
    $filter preg_replace("/(:thumb:|:\)|;\)|:D|:P|:crazy:|:\(|:shock:|:rofl:|:bad:)/ims"""$text);
        }
        
        return 
    $text;
    }

    echo 
    convert_smileys_limit($text); 


  • #2
    ? Du machst eine Schleife über alle Elemente, zählst darin bis 4 und führst davon abhängig entweder A oder B aus?!
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      hä? wenn man preg_replace ansetzt, wird das suchmuster komplett aus dem string entfernt..

      Kommentar


      • #4
        Dann nimm halt preg_match. Im übrigen kenn preg_replace auch einen limit-Parameter.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar

        Lädt...
        X