Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Email Benachrichtigungen erstellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Email Benachrichtigungen erstellen

    Hallo

    Könnte mir jemand einen denkanstoss geben wie folgendes zu bewerkstelligen ist

    Ich habe ein Bild Dieses kann kommentiert werden. Der Uploader des bildes bekommt eine Benachrichtigung dass ein neuer Kommentar zu seinem Bild erstellt wurde...

    Bis hier hin funktioniert alles,

    Nun zur erweiterung.
    Nun möchte ich wenn jemand neues dieses Bild kommentiert dass der Uploader des Bildes eine Mail erhält plus der User der das Bild schon kommentiert hat.
    Wenn nun wieder jemand kommentiert soll der Uploader und alle User die schon kommentiert haben eine Mail bekommen ausser immer derjenige der selbst gerade den kommentar erstellt hat.

    Wie realisiert man sowas am besten?


  • #2
    Hi.

    Ich weiß jetzt nicht genau, wo dein Problem ist!? Wenn der User ein Kommentar schreibt wird dieser ja sicherlich in der Datenbank hinterlegt. Da kannst du doch dann parallel den "Besitzer" des Bildes anhand einer ID abfragen und dann an den Kommentator und dann dem Besitzer eine E-Mail schicken (die E-Mail Adressen lassen sich bei deiner Datenbank ja sicherlich anhand der User ID ermitteln). Die mail() Funktion kennst du ja sicherlich.

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      ja dies ist so... so hab ich das bisher auch gemacht... aber momentan ist es bei mir einfach so dass nur der besitzer des bildes eine Email erhält sobald jemand einen Kommentar schreibt. Aber wie kann ich nun die restlichen Benutzer "email adressen" Benachrichtigen?

      In die Datenbank schreiben bei dem Bild separiert mit einem Komma? Und jedesmal wenn jemand neues kommentiert diese anhängen in der DB?

      Wollte einfach wissen wie man sowas am besten löst

      Kommentar


      • #4
        Eine weitere Tabelle für die Kommentare anlegen.

        Btw. baust Du da ne ziemliche Spamschleuder. Als Kommentierender würde ich nicht eine E-Mail für alle nacholgenden Kommentare bekommen wollen. Da wär ich ganz schnell wieder abgemeldet.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          hmm... da hast du sicherlich nicht unrecht... Bei Facebook ist das doch aber auch der Fall... Bei Foren "inkl. php.de" kann ich auswählen ob ich benachrichtigt werden möchte bei weiteren kommentaren

          Wie würde denn so eine Tabelle aussehen?

          id | comment_id | email

          1 | 234 | a@a.ch,b@b.ch,c@c.ch usw

          ?

          Kommentar


          • #6
            [WIKI]Normalisierung (Datenbank)[/WIKI]
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              was ist daran nicht normalisiert?

              Kommentar


              • #8
                Die Mailadressen.

                Das gehört "MEINER MEINUNG NACH" eher so:
                Code:
                id        pictureid         user(mail was auch immer du schlussendlich hast)   comment
                1         1                    me@foo.com                                            das ist nun das commentar
                2         1                    you@foo.com                                           ein weiteres commentar

                Kommentar


                • #9
                  Es heißt "der Kommentar"!

                  Ja, die E-Mailadressen. Genau genommen ist das so aber auch noch nicht richtig. Vermutlich können ja nur angemeldete Nutzer kommentieren. Dann wäre es korrekt, dort nur die Nutzer-ID zu speichern. Denn die E-Mail-Adresse dürfte ja wohl beim jeweiligen Account hinterlegt sein. Genau wie der Username usw.

                  comments
                  Id | PictureId | UserId | Text

                  PictureId steht hier für das jeweilige Objekt, das man kommentieren kann. Mann könnte das natürlich auch allgemeiner fassen, bspw. Beiträge kommentieren o.ä.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Kommentar nicht DAS? hopsa, gleich mal hinter die Ohren schreiben

                    und ja, userid ist schon richtig, deswegen auch
                    user(mail was auch immer du schlussendlich hast)
                    ^^

                    Kommentar


                    • #11
                      Kommentar – Wiktionary
                      Genus: Maskulinum (grammatikal. Geschlecht: männlich)
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        lol....

                        öhm und wie dann weiter?
                        ist es sinnvoller ne mail zu versenden mit ner schleife jede email adresse so abarbeiten oder lieber eine mail versenden mit allen adressen als bcc?

                        Kommentar


                        • #13
                          Sorry, aber, jetzt schlage ich vor, lernst Du mal ein paar Grundlagen. Es ist nämlich immer dasselbe, wie das Zusammenspiel zwischen PHP und Datenbanken funktioniert. Normalisierte Tabellen werden mit JOINs verknüpft, etc.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            ja das ist mir auch klar....
                            mir geht es nur darum zu wissen was mehr sinn macht... ob eine mail zu versenden die an alle email gehen die ich "vorher mit Joins" ausgelesen habe oder jedem user eine einzelne mail zu versenden mit einer schleife?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ähm?

                              Per join kommst du an die mailadresse falls sie in einer eigenen Tabelle ist
                              Ansonsten brauchst du keinen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X