Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

seite mehrsprachig ohne session

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • seite mehrsprachig ohne session

    hallo,

    ich bin php-anfänger und will eine mehrsparchige seite mit php aufbauen.
    ich habe an einer möglichkeit gedacht, wie ich die seite ohne sessions aufbauen kann.

    die seiten sehen wie folgt aus:

    http://www.xyz.com/en/en_seite1.php?lang=en

    http://www.xyz.com/de/de_seite1.php?lang=de

    http://www.xyz.com/fr/fr_seite1.php?lang=fr

    ich habe dann die sprachbuttons en - de - fr

    wie kann ich beim betätigen der sprach-buttons nur die zwei sprach-buchstaben quasi ändern? somit wäre das problem der sprachumschaltung gelößt.
    ich denke, diese problematik muss doch öfter vorkommen und vielen interessieren.

    danke im voraus


  • #2
    Indem Du eben auf den anderen Ordner verlinkst. Falls denn die obigen /en/ etc. echte Ordner und keine mod_rewrite-URLs sind.. Das lang-Attribut brauchst Du dann gar nicht.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Wieso nicht einfach etwas wie

      http://www.xyz.com/fr/seite1.php

      oder
      http://www.xyz.com/seite1.php?lang=fr

      Das ist ja 3x redundant..

      Kommentar


      • #4
        Verstehe das Problem nicht ganz!?

        index.php?site=impressum&lang=de

        index.php
        PHP-Code:
        $lang = array("en"=>"englisch","de"=>"deutsch","fr"=>"franz");
        if(isset(
        $_GET['lang']) && array_key_exists($_GET['lang'],$lang)) {
        include 
        $lang[$_GET['lang']]."/".$_GET['site'].".php";

        Natürlich solltest du $_GET['site'] vorher auf Gültigkeit prüfen ( ggf. auch einfach eine Whitelist mit den gültigen Seiten und dann mit in_array checken ).
        Grüße
        "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

        Kommentar


        • #5
          include $lang[$_GET['lang']]."/".$_GET['site'].".php";
          Nicht schon wieder!!
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Wieso "nicht schon wieder" ?
            "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

            Kommentar


            • #7
              http://www.php.de/php-einsteiger/653...on-sicher.html

              @taxishop: Bitte im richtigen Forum posten! Die Frage erfüllt nicht das FG-Niveau.

              [MOD: verschoben]
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Daher habe ich ja geschrieben er soll die Daten vorher überprüfen !? (wenn ich mich nicht täusche )
                "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                Kommentar


                • #9
                  "auf Gültigkeit prüfen" kann vieles heissen (z.B. file_exists), wie der andere Thread beschreibt. Das reicht aber nicht aus. Ich halte es für falsch und gefährlich, gerade sowas als c&p-fähigen Code immer wieder zu posten.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Deswegen habe ich ja auch den Vorschlag mit der Whitelist gemacht >.<
                    "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                    Kommentar


                    • #11
                      [Offtopic]

                      PHP-Code:
                      $lang = array("en"=>"englisch","de"=>"deutsch","fr"=>"franz");
                      if(isset(
                      $_GET['lang']) && array_key_exists($_GET['lang'],$lang)) {
                      include 
                      $lang[$_GET['lang']]."/".$_GET['site'].".php";

                      In dem Fall reicht ein isset() und auf das array_key_exists() kann verzichtet werden

                      PHP-Code:
                      $lang = array("en"=>"englisch","de"=>"deutsch","fr"=>"franz");
                      if(isset(
                      $_GET['lang'], $lang[$_GET['lang']])) {
                      include 
                      $lang[$_GET['lang']]."/".$_GET['site'].".php";

                      DevBlog|3D Online-Shopping|Xatrium

                      Kommentar


                      • #12
                        interessanter ansatz, elegant finde ich das irgendwie jedoch noch nicht wirklich

                        Kommentar


                        • #13
                          danke für die antworten...

                          ich will aber etwas wie beispielsweise über id abfragen:

                          die variable $lang= de, en, fr; ( eventuell über den id)

                          <a href="
                          PHP-Code:
                          <?php $lang/$lang_*.php?lang=$lang ?>
                          " id="en">en</a>
                          ersetze die variable $lang= de, en, fr; :

                          PHP-Code:
                          $lang/$lang_*.php 
                          mit

                          PHP-Code:
                          $lang/$lang_*.php 
                          es muss doch möglich sein.

                          Kommentar


                          • #14
                            Sorry, aber Postings schreiben solltest Du echt üben. Keine AHnung, wo sich im letzten die Information versteckt hat.
                            id-Attribute kannst Du nicht nativ verarbeiten. Nur umständlich über Javascript.
                            --

                            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                            --

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X