Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man mit einem eingebundenem PHP Skript auf den Text einer HTML-Seite zugreifen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man mit einem eingebundenem PHP Skript auf den Text einer HTML-Seite zugreifen?

    Hi Leute,
    ich hab nun schon längere Zeit im Netz gesucht und nichts Passendes zu meinem Problem gefunden. Ich find es schwierig mein Problem auf ein zwei Suchbegriffe zu beschränken und deswegen poste ich mal, was ich vorhabe:

    Ich möchte ein PHP Skript schreiben, welches ein Bild zurück gibt. Dieses Bild soll sich im Skript anhand der Werte die das Skript übergeben bekommt verändern.

    Dieses Skript habe ich schon!

    Man bindet es über:

    <img src="bild.php?id=32424">

    ganz normal in seine Homepage ein. Dies funktioniert.

    Ich möchte nun aber, dass das Skript "bild.php" die Seite in die es included ist ausliest und in einer variable speichert. Das möchte ich deswegen machen um mir auf unterschiedlichen HTML Seiten bestimmte Werte zu setzen und dann entsprechend dazu passende Bilder anzeigen zu lassen.

    z.B. auf der Homepage würde irgendwo als Text stehen: "Kategorie: Sport"
    könnte ich mir das irgendwie auslesen???

    Oder würdet Ihr das Problem ganz anders lösen?


  • #2
    Ich möchte nun aber, dass das Skript "bild.php" die Seite in die es included ist ausliest und in einer variable speichert. Das möchte ich deswegen machen um mir auf unterschiedlichen HTML Seiten bestimmte Werte zu setzen und dann entsprechend dazu passende Bilder anzeigen zu lassen.

    z.B. auf der Homepage würde irgendwo als Text stehen: "Kategorie: Sport"
    könnte ich mir das irgendwie auslesen???

    Oder würdet Ihr das Problem ganz anders lösen?
    Du solltest lieber die Kategorie oder was auch immer Du bauchst, als weiteren GET-Parameter übergeben. Sonst gäbe es noch den unzuverlässigen Referrer, der aber nur URL-, nicht inhaltliche Rückschlüsse zulässt.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
      Du solltest lieber die Kategorie oder was auch immer Du bauchst, als weiteren GET-Parameter übergeben. Sonst gäbe es noch den unzuverlässigen Referrer, der aber nur URL-, nicht inhaltliche Rückschlüsse zulässt.
      Ich möchte das Skript für andere Leute schreiben und bin selber nicht der Inhaber der Seiten. Diese will ich dann einfach nur sagen: Auf Deiner Seite muss nur folgendes stehen bzw. sag mir wo bei Deiner Seite die benötigten Infos stehen und ich lese Sie per Skript und dahinterhängenden Datenbank anhand Deiner IP aus. Sonst wäre das alles bei mir aufm Server usw. würde ich das natürlich mit na simplen Uebergabe an das Skript machen...

      Kommentar


      • #4
        Dann erkenne ich den Zusammenhang zur Ausgangsfrage nicht.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
          Dann erkenne ich den Zusammenhang zur Ausgangsfrage nicht.
          Ein User nimmt sich MEIN Skript in SEINE HTML Seite.
          Beispiel: <img src="bild.php">
          so nun soll das Bild anhand des Textes auf der Homepage ausgesucht werden.

          Also soll sich bild.php nun die HTML Seite speichern und muss diese ja nach bestimmten Argumenten und Werten durchsuchen. Steht das vom Sinn her nicht auch im ersten Post!?

          Kommentar


          • #6
            Wieso sagst du dem User nicht einfach, er soll die benötigten Daten, die du umständlich aus der HTML-Seite auslesen willst, nicht einfach an die URL zu deiner bild.php anhängen (GET-Parameter)?

            EDIT: Uups, hat nikosch schon geschrieben:

            Zitat von nikosch
            Du solltest lieber die Kategorie oder was auch immer Du bauchst, als weiteren GET-Parameter übergeben.

            Kommentar


            • #7
              Habe ich so nicht herausgelesen. <img> ist kein include, "Seite" ist nicht gleichbedeutend mit "Seite einer anderen Domain".
              Wie gesagt, hier bleibt Dir IMHO nur der Referrer, der kann aber clientseitig ausgeschaltet werden.

              Einfacher ginge ein kurzes Javascript. Was dann natürlich wieder vom aktivierten JS abhöngig ist.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Thoresus Beitrag anzeigen
                Wieso sagst du dem User nicht einfach, er soll die benötigten Daten, die du umständlich aus der HTML-Seite auslesen willst, nicht einfach an die URL zu deiner bild.php anhängen (GET-Parameter)?
                Wäre das Einfachste ich weiß! Bei manchen wird das auch gehen. Hab aber auch einige Leute die das einfach nicht können und auch nicht wollen und da hab ich mir diese Möglichkeit überlegt. Müsste doch eine Möglichkeit geben die Datei in die das Php Skript eingebunden ist durchzugehen und entsprechend die Infos rauszuziehen!? oder geht das gar nicht???

                Kommentar


                • #9
                  Siehe mein letztes Posting. Der Knackpunkt ist, dass Du nicht zwingend die URL ermitteln kannst, die das Bild einbindet.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                    Siehe mein letztes Posting. Der Knackpunkt ist, dass Du nicht zwingend die URL ermitteln kannst, die das Bild einbindet.
                    Achso... also das "einbinden" bzw. Aufrufen meines Skriptes durch ein <img> Tag bietet keine Möglichkeit auf den Inhalt der Seite in dem sich der img-Tag befindet zuzugreifen? Das ist natürlich blöd...dann komme ich ohne alle Infos per Übergabe zu übergeben nicht drumherum...

                    Kommentar


                    • #11
                      Auf die U-R-L !! Ohne Herkunft keine Auslesen.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X