Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenbanktabelle edieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datenbanktabelle edieren

    So,
    hier bin ich wieder x)[

    gestern hab ich die Ausgabe unterschiedlicher user hinbekommen (Profilsystem)
    heute hab ich mir das edieren der DB Einträge per script vorgenommen.
    hab auch schon ein wenig rumhantiert aber ich komm immer auf den gleichen Fehler..

    Hier der Code:

    PHP-Code:
    <?php

        
    // Verbindung herstellen
    $db mysql_connect("localhost""xxx""xxx");
    mysql_select_db("xxx");
        
    $sql "
            UPDATE
                    `benutzerdaten`
              SET
                    `Vorname`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['vorn'])."',
                    `Nachname`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['nachn'])."',
                    `Geburtstag`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['geb'])."',
                    `wohnort`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['wohn'])."',
                    `haarfarbe`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['haar'])."',
                    `augenfarbe`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['augn'])."',
                    `grße>`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['grsn'])."',
                    `hobby`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['hobby'])."',
                    `mag`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['mag'])."',
                    `nmag`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['nmag'])."',
                    `motto`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['motto'])."',
                    `lband`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['lband'])."',
                    `lsong`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['lsong'])."',
                    `seit`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['seit'])."',
                    `funkt`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['funkt'])."',
                    `instr`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['instr'])."',
                    `awort`       = '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['awort'])."'

              WHERE
                    `id` = "
    .intval($_POST['id'])."
            "
    ;
        
    mysql_query($sql$db) or die('Fehler beim Eintragen in DB, wenden Sie sich an den Programmierer');
        echo 
    'Die Einstellungen wurden geändert';

    ?>

    Der Fehler ist halt "Fehler beim Eintragen bla bla" wie es eben definiert wurde..
    Bekommt die Seite jetzt keinen Kontakt zur DB? Daten stimmen alle..

    Ich hoffe hier weiß jemand bescheid..
    ich versuch mein glück solange mal weiter

    bis dann

    Tobi


  • #2
    was wirft denn mysql_error() aus?

    Kommentar


    • #3
      die eine spalte heisst : `grße>` ???

      Kommentar


      • #4
        'Fehler beim Eintragen in DB, wenden Sie sich an den Programmierer'
        Das is voll klasse... vor allem wenn der Programmierer nicht weiter weiss

        Kommentar


        • #5
          ja ich weiß
          aber steht ja nur für die Zukunft da

          also mysql_error()gibt mir irgendwie gar nix aus oder ich weiß nicht wie mans anwendet O.o

          Die Spalte heißt wirklich grße ^^

          mhm..

          Kommentar


          • #6
            ok:
            ab sofort verwendest Du immer:
            mysql_query($sql, $db) or die(mysql_error().__FILE__.__LINE__);//$db ist optional
            in deinem sql steht die Spalte aber als
            `grße>` und nicht als grße

            Kommentar


            • #7
              *hust*
              verdammt x)
              das ist mir vorhin schon mal passiert .. hab ich voll übersehen .. jetzt gehts .. lag wirklich nur daran ..
              danke ...

              danke für alles =)

              Kommentar


              • #8
                deswegen:
                mysql_query($sql, $db) or die(mysql_error().__FILE__.__LINE__);//$db ist optional
                Dann bekommst Du wenigstens eine qualifizierte Fehlermeldung mit der Datei und der Zeile des Statements das den Fehler verursacht...


                Kommentar

                Lädt...
                X