Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

via "if" überprüfen ob feld leer ist

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • via "if" überprüfen ob feld leer ist

    Hallo,

    Was muss ich alles in die "if-abfrage" eingeben wenn ich überprüfen will ob ein feld leer ist, wenn es dann leer ist soll eine fehlermeldung kommen, kann mir jemand helfen



  • #2
    Was für ein Feld?
    Suchst du empty()? isset()? ...
    Create your own quiz show.

    Kommentar


    • #3
      also wenn ein feld leergelassen wird, das dann das formular zwar abgesendet wird, aber nicht das kommt was kommen soll, sondern das dann eine fehlermeldung kommt

      Kommentar


      • #4
        ...du kannst mit isset() prüfen ob eine Variable gesetzt ist und mit empty() ob sie leer ist...
        Create your own quiz show.

        Kommentar


        • #5
          Also ich glaub das is etwas einfach ^^

          Da kann sogar ICH dir helfen

          Wenn deine Textbox "benutzername" heisst, kannst du es so überprüfen:

          PHP-Code:
          <?
          $id = $_POST['benutzername']; //Setzt eine Variable mim namen "id" mit dem inhalt von benutzername

          if(isset($id) or empty($id))
          {
          echo "dat feld is leer!!!";
          }
          else
          {
          echo "dat feld hat den inhalt ".$id;
          }
          Die Methode ist in diesem Fall POST. Wenn du willst kann ich dir das Ganze script schreiben, falls du noch nicht so sehr weisst, wie das geht.

          Lg errox

          Kommentar


          • #6
            das funzt i-wie ned mein code:

            PHP-Code:
            <?php
            $pagetitle 
            "Copyright Generator by Black-Devil";
            $id $_POST['name'];
            ?>
            <form action="gen.php" method="post">
                <table>
                    <tr>
                        <td>
                        Ihr Name:
                        </td>
                        <td>
                        <input type="text" name="name">
                        </td>
                    </tr>
                    <tr>
                        <td>
                        Das Jahr:
                        </td>
                        <td>
                        <input type="text" name="year" value="2008">
                        </td>
                    </tr>
                </table>
            <input type="submit" name="abschicken" >
            </form>
            <title><?php echo $pagetitle;?></title>

            <?php

            if(isset($id) or empty($id))
                {
                echo 
            "&copy; " $_POST['year'] . " by " $_POST['name'] . "";
                }
            else
                {
                echo 
            "<font color=\"FF0000\">Fehler!</font> Sie haben falsche Angaben gemacht."
            ?>

            Kommentar


            • #7
              Warum prüfst du nicht vor dem Absenden, ob das entsprechende Feld leer ist?

              mit onSubmit rufst du eine JavaScript-Funktion auf.
              Diese gibst false zurück, wenn der Inhalt leer ist.

              Wie man dies überprüft musst du ausprobieren.
              Entweder:

              if(Feld == "") oder
              var v = feld.length;
              if(v==0){
              alert('Feld noch leer')
              return false);
              }

              So wird ein leerer Feldinhalt gar nicht erst abgeschickt.

              Kommentar


              • #8
                Ja, dass das auch so geht, ist mir schon klar, aber ich wollte ja eine fehlermeldung direkt in der seite, und nicht als alert

                Kommentar


                • #9
                  php.net (handbuch nachschlagen wäre ne idee!)

                  isset liefert wahr, wenn die variable existiert.
                  empty liefert wahr, wenn die variable leer ist.
                  PHP-Code:
                  $id $_POST['name'];
                  if(isset(
                  $_POST['name']) && !empty($id) ) // prüft, ob das feld übergeben wurde und inhalt hat. 
                  isset auf $id loszulassen ist (meinermeinung nach) sinnfrei, da die variable ja selbst gesetzt wurde, ergo auf jeden fall existiert.

                  errox's überprüfung arbeitet so(/ist so gedacht?):
                  (die variable ist Nicht gesetzt) oder (ohne inhalt)
                  @errox: ausrufezeichen("!") vor einem von beiden, sonst trifft die bedingung auf jeden fall zu.
                  @vbinfo: und was stellst du mit lynx benutzern an? oder denjenigen, die js ausgeschalten haben?
                  Karteikasten
                  "Es gibt auch Linux-Aussteiger. Aber die Rückfallquote steigt mit jeder Win-Version." - Walter Saner in de.newusers.questions

                  Kommentar


                  • #10
                    Black-Devil, du bist jetzt auch schon eine Weile dabei, langsam solltest du wissen, dass "funzt i-wie net" keine ausreichende Fehlerbeschreibung ist...
                    Wahrscheinlich müsste es !empty() heißen - wenn du dir mal logisch überlegst was du da machst weißt du auch warum...

                    Außerdem sit errox Vorschlag nicht so ganz astrein. Es ist unnötig da noch ein $id zu verwenden und man müsste dann schon früher mist isset() das $_POST['name'] überprüfen.

                    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass solche Formularverarbeitungsgeschichten in so ziemlichjedem Grundlagentutorial beschrieben werden. Hast du mal ein paar durchgearbeitet, nachvollzogen und verstanden?
                    Create your own quiz show.

                    Kommentar


                    • #11
                      OK agrajag is zwar jetzt i-wie fies aber, ich ertrage das schon *g* ok wieder zurück, also ich habe jetzt das !empty drin und wenn ich in dem feld name nichts eingegeben habe, kommt auch kein text der kommen soll (is richtig so) nur wie muss ich das jetzt schreiben, wenn das empty der "warheit" entspricht das dann ne fehlermeldung kommt^^

                      Kommentar


                      • #12
                        rtfm!, wäre ne antwortmöglichkeit, die ich gerade undeutlicher erwähnt hatte.

                        deine aussage lässt auf extrem wenig wissen schließen (ohne tut angefangen?). sorry, kritik muss sein, und für die grundlagen sind normalerweise tuts zuständig

                        agrajag's aussage muss ich beipflichten, schau dir mal nen tutorial an.
                        das da zum beispiel: PHP-Einfach.de - PHP Tutorial - if Anweisungen


                        das ist nen ganz normaler if-then-else block. ohne wirst du so gut wie nichts erreichen können.
                        Karteikasten
                        "Es gibt auch Linux-Aussteiger. Aber die Rückfallquote steigt mit jeder Win-Version." - Walter Saner in de.newusers.questions

                        Kommentar


                        • #13
                          hab kein tut benutzt hab einfach mal losgelegt, es ist ja nur das problem, wegen der fehlerausgabe

                          Kommentar


                          • #14
                            isset und empty liefern true zurück, wenn die bedingungen wahr sind

                            Das heisst:

                            <?php

                            if(isset($id) or empty($id))
                            {
                            echo
                            "&copy; " . $_POST['year'] . " by " . $_POST['name'] . "";
                            }
                            else
                            {
                            echo
                            "<font color=\"FF0000\">Fehler!</font> Sie haben falsche Angaben gemacht."
                            }
                            ?>

                            Wenn $id leer ist oder $ id leer ist gibt es
                            echo "&copy; " . $_POST['year'] . " by " . $_POST['name'] . ""; aus

                            Andererseits was anderes. Außerdem hast du die Klammer zu vergessen

                            Kommentar


                            • #15
                              empty überprüft doch schon auf isset, daher schwachsinn oder? zumindest erzeugt es keine warning oder fehler...
                              Under Construktion

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X