Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Counter in "selbstgestrickte" Homepage - wie?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Counter in "selbstgestrickte" Homepage - wie?

    Counter in "selbstgestrickte" Homepage - wie?
    Hallo, ich bin hier neu im Forum und hab gleich eine Frage, vielleicht hat da jemand einen Tip für mich. Mit dem WEB-Baukaten habe ich mehrere Websites erstellt, in die ich gern einen Counter hätte. Das geht lt. WEB-Support als "php-file".

    Eine Verbindung zum FTP-Server besteht ebenfalls,iund ein "php-Ediitor" und GoLive CS2 sind ebenfalls vorhanden. - (Counter-file auch)

    Frage: wie bekomme ich diesen Counter in die Website?

    z.B. in diese:
    __________________
    Manfred (magro) grüßt aus Bad Iburg im schönen Teutoburger Wald -

    Meine Bilder sind hier! ...und auch hier:
    Gruss magro (Manfred)


  • #2
    Hallo Magro,

    mit welchem Baukasten? "der Web-Baukasten" ist nicht besonders aussagekräftig - da gibt es Millionen. Welcher "Web-Support"? Welcher counter und was für ein "Counter-file"?

    Ohne Infos wird dir niemand helfen können...
    Create your own quiz show.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von agrajag Beitrag anzeigen
      Hallo Magro,

      mit welchem Baukasten? "der Web-Baukasten" ist nicht besonders aussagekräftig - da gibt es Millionen. Welcher "Web-Support"? Welcher counter und was für ein "Counter-file"?

      Ohne Infos wird dir niemand helfen können...
      Danke, das ging aber schnell. Der Baukasten ist von Web.de und der PHP-Counter dieser:

      <a id="6924" href="http://derkostenloseron.de/counter/">Free Counter</a><script type="text/javascript" language="JavaScript" src="http://derkostenloseron.de/counter/counter_free/counter.php?type=125&id=6924"></script></a>

      Evt. hast du einen Tip, in welcher Reichenfolge ich vorgehen muss.
      Gruss magro (Manfred)
      Gruss magro (Manfred)

      Kommentar


      • #4
        Hello again,

        das scheint also ein ganz normaler externer Counter zu sein, der über JavaScript eingebunden wird.

        Alles was du tun musst ist diesen code den du gepostet hast in deine Seite einzufügen. Das hat im Prinzip garnichts mit PHP zu tun. Ich weiß nicht was dir der Web.de-Support da weiß machen wollte
        Create your own quiz show.

        Kommentar


        • #5
          Ich denke mal, dass er von einer "in PHP geschriebenen Counter-Lösung" geredet hat. Als Unerfahrener denkt man dann leicht, dass man selbst irgendwelche PHP-Sachen tun muss.
          Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

          Kommentar


          • #6
            Danke, einfügen in die Seite? - aber wo im Baukasten und als Textfile?.. das hab ich probiert, bringts nicht. Ich hab doch keinen sichtbaren Quellcode, wie bei HTML.

            Ich hab da keine Ahnung
            Gruss magro (Manfred)

            Kommentar


            • #7
              Der Baukasten bietet dir keine Möglichkeit, den Quellcode manuell zu bearbeiten?
              Ich meine: Baukästen sind generell schlecht (sorry, ist kein Urteil, ist eine objektive Feststellung ), aber das geht ja gar nicht!
              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Manko10 Beitrag anzeigen
                Der Baukasten bietet dir keine Möglichkeit, den Quellcode manuell zu bearbeiten?
                Ich meine: Baukästen sind generell schlecht (sorry, ist kein Urteil, ist eine objektive Feststellung ), aber das geht ja gar nicht!
                Baukasten ist nicht die optmale Lösung, aber für unseren Verwendungszweck ideal.
                Es muss ständig geändert werden und das von jedem Mitarbeiter in unserer Druckvorstufe, da ist das ideal. Ich habe bisher eine Site bei Strato diese und da ist man sehr eingeengt, davon möchte ich weg - notfalls auch ohne Counter.

                Danke für Eure bisherigen Hilfen.
                Gruss magro (Manfred)

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke mal, wenn du eine Seite willst, die (einigermaßen) vernünftig aufgebaut ist und von jedem Mitarbeiter verändert werden soll, wärst du mit einem CMS besser beraten.
                  Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                  Kommentar


                  • #10
                    WEB.DE MailDomain & Hosting ermöglicht den Einsatz von PHP 4 und PHP 5. Damit können Sie ab sofort eigene PHP-Skripte hochladen und so Ihre Webseiten mit dynamischen Inhalten erweitern wie zum Beispiel:

                    CounterGästebuchFeedbackformulareDatumsfunktionen etc.
                    Für nähere Informationen zum Thema PHP empfehlen wir Ihnen die Seiten von Wikipedia und php.net.

                    Das ist im Web.de-Support zu lesen.
                    Gruss magro (Manfred)

                    Kommentar


                    • #11
                      Da steht nichts von CMS.
                      Also entweder mit eher suboptimaler Lösung zufrieden geben oder anderes Angebot suchen, das auch noch ein CMS bietet.
                      Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn du einen FTP-Zugriff hast, dann kommst du doch so an die php-Dateien dran. Dann einfach die passende Stelle finden und einfügen oder?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X