Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anzeigen der Seite, daraufhin Weiterleitung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anzeigen der Seite, daraufhin Weiterleitung

    Guten Abend!

    Seit mehreren Tagen (pausen dazwischen..) sitze ich an einem Projekt. - Dies soll u.a. folgende Funktion enthalten:

    Ein bestimmtes Bild soll ausgegeben werden. Nach der Ausgabe soll der User nach ein paar sekunden weitergeleitet werden.
    Die Weiterleitung klappt klasse, doch die Wartezeit ist mir ein Dorn im Auge.
    Durch "sleep()" und "usleep()" wird die Ausgabe (Ausführung) des Scripts einfach nur herausgezögert.
    Dies möchte ich aber nicht...Würde mich freuen, wenn mir jmd. helfen kann.

    Mein jetziger Code (von diesem Part des Codes) sieht folgendermaßen aus:
    PHP-Code:
    //usleep(5000000);
    //sleep(5);
    //set_time_limit(5);
    Header("Location: http://hoamer.ho.funpic.de/Schule/captcha/richtig/form.php");
    exit(); 
    MfG
    Hoamer


  • #2
    Wie wäre es mit einer JavaScript Weiterleitung?

    Kommentar


    • #3
      Habe JavaScript schon ausprobiert - da ich ein Anfänger bin habsch des einfach da hinter geknallt, was nicht funktioniert hat.
      Nach weiterem Informieren habe ich es mit
      PHP-Code:
      header("refresh:2;url=http://hoamer.ho.funpic.de/Schule/captcha/richtig/form.php"); 
      hinbekommen.

      Tortzdem vielen Dank für deine Anregung!


      MfG
      Hoamer

      Kommentar


      • #4
        hmm, habe eine weitere Frage...
        Nun möchte ich eine Variable an die Seite, an welche ich weitergeleitet habe übergeben. (Ein Array habe ich schon erfolgreif übergeben können).
        Habe mir die letzten Tage viel dazu angeguckt, aber leider zu keinem Erfolg gekommen.
        (Man sollte ja .._GET.. und .._SET.. nutzen, wegen der Sicherheit).

        Wie soll nun dieser Code in meinem "Senderscript" und "Empfängerscript" nun aussehen?

        Schonmal Vielen Dank


        MfG
        ....

        Kommentar


        • #5
          du kannst an die Url im rfresh einfach ein ?VARNAME=VARINHALT ranhängen und dies dann per $varname = $_GET['VARNAME']; abfragen

          Kommentar


          • #6
            Guten Tag,

            zuerst einmal VIELEN DANK - klappt klasse
            Nun stecke ich bereits wieder beim nächsten Problem fest, welches bestimmt nicht so einfach zu lösen ist glaube ich...
            Ich möchte in dem Formular, in dem die Variable übergeben wurde (Zielformular) folgendes machen:
            Der User soll in einer Textbox schreiben, was er gesehen hat. Das klappt. Wenn man auf "absenden" klickt wird man auf die nächste Seite geleitet. - Auch die Usereingaben werden übergeben - so weit so gut.
            Nun möchte ich im "Usereingabe-Formular" aber nicht nur die Usereingabe, sondern auch die eben übergebene Variable übergeben. (Welche im PHP-teil steht - Das Formular selber ist aber in HTML)

            Wie bekomme ich das gelöst?

            Vielen Dank schonmal


            MfG
            Hoamer

            Edit:
            Hier ist mal mein "Usereingabe-Code":
            Code:
            <?php
            session_start();
            $arrayzahl = $_GET['arrayzahl'];
            echo $_SESSION[sessioneins][$arrayzahl];
            echo $varname;
            ?>
            
            <form action="prufung.php" method="post">
              Welches Wort haben Sie gesehen?: <input type="text" name="alter"><br>
              <input type="submit" name="absenden" value="Absenden">
            </form>

            Kommentar


            • #7
              du kannst dafür

              <input type="hidden" value="<? echo $blubb; ?>" name="bla">

              benutzen oder sessions

              Kommentar


              • #8
                Sry, dass ich erst so spät wieder antworte, aber wollte bei nächsten Fragen keine doppelposts machen.

                Es hat alles geklappt - Das Grundgerüst funktionier soweit einwandfrei
                Ich habe nun folgende Frage, um das ganze Fehlerfrei zu machen:
                Warum leitet die Seite nur weiter, wenn ich ein Wort von "kleiner 5 Buchstaben" habe? - Ich gucke mir das schon seit bestimmt zwanzig Minuten an, aber bekomms nicht hin - finde leider nichtmals den Fehler...

                Hier mal mein Code:
                Code:
                <?php
                // Unsere Zeichen in einem Array
                $zufll = $HTTP_GET_VARS[$zufallszahl];
                $handle = fopen ("w.txt", "r");
                $i=0;                          //NEU
                while (!feof($handle)) 
                {
                    $data[$i] = fgets($handle, 4096); //NEU
                    $i++;                      //NEU
                }
                $zufallszahl = rand(1,$i);
                fclose ($handle);
                 
                Header ("Content-type: image/png");
                // Laden der Rohdatei, die sich im Verzeichnis befinden muss
                $bild = ImageCreateFromPNG ("captcha.png");
                // Farben definieren
                $farbe_w = ImageColorAllocate ($bild, 600, 600, 600);
                $farbe_b = ImageColorAllocate ($bild, 0, 0, 0);
                // die verwendete Schrift-Datei arial.ttf muss vorhanden sein
                // Aufbau Schriftgröße, Winkel, X-Pos., Y-Pos, Farbe, Schrift, Inhalt
                ImageTTFText ($bild, 50, 00, 50,  50, $farbe_b, "arial.ttf", $data[$zufallszahl]);
                 
                
                // Ausgabe im Format PNG
                ImagePng     ($bild);
                // Resourcen wieder freigeben
                ImageDestroy ($bild);
                
                session_start();
                $_SESSION[sessioneins] = $data;
                header("refresh:2;url=http://hoamer.ho.funpic.de/Schule/captcha/richtig/form.php?arrayzahl=$zufallszahl");
                ?>

                Kommentar


                • #9
                  hä? was fürn wort?

                  Kommentar


                  • #10
                    Er nimmt sich ein Wort aus einer Liste. Die geschieht ohne Probleme. - Doch falls dieses Wort mehr als 4 Buchstaben hat wird man nicht weitergeleitet...

                    Kommentar


                    • #11
                      Nabend,

                      ich möchte mich VIELMALS bei euch und gerade bei dir, caycap bedanken für deine Hilfe - ohne dich würde ich jetzt immernoch rumgurken.
                      Also wirklich VIELEN DANK!

                      Hier das Endprodukt... : Wortverdreher!


                      MfG
                      Hoamer

                      Kommentar


                      • #12
                        Du hast noch einen Fehler in deinem Script, denn man kann mehrere Schwierigkeitsstufen gleichzeitig auswählen.

                        Hast du alle Radio-Buttons in einem Form?

                        Kommentar


                        • #13
                          Quellcode

                          Hi,
                          noch eine kleine anmerkung.
                          wenn sich jemand den quellcode anschaut. wird er auch schnell auf die lösung kommen!
                          besser wäre es wenn du dein richtiges wort in einer variabeln abspeicherst und mit dem nächsten schritt dann das eingegebene wort mit dem vergleichst das hinterlegt ist!
                          PHP-Code:
                          $zufll $HTTP_GET_VARS[$zufallszahl]; 
                          hier fehlt dir noch einbuchstabe soll bestimmt zufall heißen oder und noch etwas $HTTP_GET_VARS <-- ist veraltet man nimmt heute $_GET

                          Gruss
                          Nudel

                          Kommentar


                          • #14
                            Ist es eigentlich richtig, dass auch manchmal gar kein Wort zu sehen ist???

                            Kommentar


                            • #15
                              @vbinfo: Ahh, stimmt - vielen dank, werde das beheben.
                              @Nudelbubi: hmm, jo...aber ich lass des für den anfang erstmal so
                              @PTC: Hmm, eig. nicht, aber habe mich damit abgefunden^^

                              An alle...vielen Dank, dass ihr euch das mal angeguckt habt - Man selber ist da ja viel zu engstirnig für^^


                              MfG
                              Hoamer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X