Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

aufgabe ...preis berechnen...hilfe !!!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • aufgabe ...preis berechnen...hilfe !!!

    Hey,

    ich bin total neu hier..

    also mein prob is: ich hab nen wert 130,00€ und soll davon die umsatzsteuer berechnen und den nettopreis .. und beides soll ausgegeben werden...

    kann mir jemand dazu nen php code lösungsansatz geben?

    ..hatte erst 2 stunden in der schule und hab noch nich son plan!

    lg bin3


  • #2
    Wo liegt dein Problem bei der Aufgabe?

    Weißt du wie du Variablen deklarierst?
    Weißt du wie du Operatoren auf die Variablen anwendest?

    Und dann fehlt nur noch die Ausgabe der Variable:

    echo $var;

    Kommentar


    • #3
      ich weis nichts ...:/ weder variablen oder operatoren...

      hatte wiegesagt 2 stunden und wir haben nur mit dem lehrer was zusammen gemacht...

      Kommentar


      • #4
        Was habt ihr denn in den zwei Stunden gemacht? Normalerweise ist das erste, was man lernt, wie man Variablen deklariert und initialisiert, sprich ihnen Werte zuweist.
        Ok, vielleicht macht man als erstes
        PHP-Code:
        echo 'Hallo Welt'
        oder sowas ^^
        Vielleicht solltest du mal z.B. hier #php/QuakeNet Tutorial - Einführung anfangen zu lesen, sonst wird das mit dem Erklären und alles sehr mühsam.

        Kommentar


        • #5
          ja hallo welt hatten wir...

          kann jemand vielleicht den php code mal reintipseln? dann kann ich mir das davon herleiten und erklären ...wäre supi

          Kommentar


          • #6
            Wir machen hier doch nicht deine Hausaufgaben...

            Zeig uns einen Ansatz und wo konkret du Probleme hast, dann können wir drüber reden.
            Create your own quiz show.

            Kommentar


            • #7
              Auch wenn ich mir kaum vorstellen kann, dass ihr dies in den beiden Stunden nicht besprochen habt, will ich dir mal bei der Aufgabe behilflich sein.

              Doch wie schon meine Vorredner gesagt haben, lies dir das empfohlene Tutorial durch oder schaff dir ein verständliches PHP-Buch an (meine erste Grundlage war: Einstieg in PHP5 und MySQL5 von Galileo Computing, kann ich nur empfehlen)

              Zur Aufgabe:

              Du hast einen Geldbetrag. Davon errechnest du die Umsatzsteuer und speicherst diesen Wert in eine Variable. Nun fehlt nur noch die Ausgabe:

              Code:
              <?php
              $betrag = 123.12;
              $usteuer = $betrag * 0.19;
              $netto = $betrag - $usteuer;
              
              echo "Umsatzsteuer: " . $usteuer . "<br>Nettobetrag: " . $netto;
              Aber merke dir, dir wird hier normalerweise nur geholfen, wenn du eigenen Ansätze vorweist.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von vbinfo Beitrag anzeigen
                Aber merke dir, dir wird hier normalerweise nur geholfen, wenn du eigenen Ansätze vorweist.
                Na, nu is der Lerneffekt aber nicht mehr da

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von drieling Beitrag anzeigen
                  Na, nu is der Lerneffekt aber nicht mehr da
                  Och doch, der Lerneffekt ist schon noch da - die Lösung von vbinfo ist nämlich falsch. (Nicht programmiertechnisch sondern logisch).

                  Etwas Denkarbeit muss bin3 jetzt also schon noch reinstecken. Sein Beispiel hat er jetzt ja. Jetzt muss er es nur noch selbst mit Logik anreichern - es sei denn irgendwer fühlt sich dazu berufen die Hausaufgaben von anderen zu machen....
                  Create your own quiz show.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ahh jetzt sehe ich es Da war ja was mit im Hundert *grübel*

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von vbinfo Beitrag anzeigen
                      Aber merke dir, dir wird hier normalerweise nur geholfen, wenn du eigenen Ansätze vorweist.
                      Naja, sein eigener Ansatz könnte so aussehen, daß er Dir mitteilt, daß Du wohl gepennt hast, als in der Schule die Prozentrechnung gelehrt wurde. Im weiteren fehlt Dir wohl noch das Wissen, wie die Märchensteuer berechnet wird.
                      Richtig:
                      Nettowarenpreis + Nettowarenpreis * 0.19 = bruttowarenpreis

                      Falsch ist das:
                      Bruttowarenpreis = Bruttowarenpreis - Bruttowarenpreis * 0.19

                      Auf die kleine Differenz legt der Staat und ganz besonders das Finanzamt sehr großen Wert, wenn ihm diese vorenthalten wird.

                      Kommentar


                      • #12
                        Richtig:
                        Nettowarenpreis + Nettowarenpreis * 0.19 = bruttowarenpreis

                        Falsch ist das:
                        Bruttowarenpreis = Bruttowarenpreis - Bruttowarenpreis * 0.19
                        Ok, ich sehe meinen Fehler

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe zwar keine Ahnung wie man das Berechnet, weil das bei uns inner Schweiz andere Zahlen sind etc, aber wenn ich deine Gleichung mit denen von meikel vergleiche, sehe ich, dass sich die beiden Version um das fett gedruckte unterscheiden: Bruttowarenpreis - Nettowarenpreis * 0.19.

                          Kommentar


                          • #14
                            hi ich hab auch mal ein prob.
                            und zwar hab ich ein script wo man entweder den netto oder den brutto preis eingeben kann. das geht
                            so jetzt das auslehsen jetzt soll er automatisch erkennen ob bspl. bei netto steht nichts drin also nimmt er brutto und berechnet die mwst und giebt mir dann am schluss netto mwst und brutto an. und das ganze umgedreht also in netto stht was also am schluss brutto mwst netto.

                            hier meine anfänge vom script:
                            //Factor für MwSt
                            $factor ="19";

                            if ($netto)
                            $factor * 100 / $netto;
                            else
                            if ($brutto)
                            $factor * 100 / $brutto;

                            //Berechnung MwSt
                            $mwst = $factor * 100 / $brutto;
                            $mwst = $factor * 100 / $netto;

                            //Berechnung formatieren
                            $steuer = number_format($mwst,2, ",", ".");

                            //
                            $epreis = $brutto - $steuer;

                            //Berechnung gesammt
                            $gesammt= $netto + $steuer;

                            aber ich komm da nicht weiter wie ich ihm sagen soll wenn in brutto oder netto nichts drin steht das es das andere berechnen soll und umgedreht.
                            ich danke euch für eure hilfe.
                            MfG Viper1984

                            Kommentar


                            • #15
                              Vielleicht hilft dir isset in einer If Abfrage:

                              PHP: isset - Manual
                              twitter.com/moveax1 || http://modxcms.com/ || http://ubuntuusers.de/

                              $live->free() OR die();

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X